Sie sind nicht angemeldet.

Fertig: Soil 1/6

31

Sonntag, 15. Dezember 2013, 21:22

Ich habe die von Tamiya aber bissher nur mit wasser verdünnt.. Am meisten verwende ich Revell aqua Colour und die verdünne ich neuerdings mit Alkohol :ok:
Ich habe auch welche aus dem Künstlerbedarf ausprobiert, die muss man aber nach dem verdünnen mehrmals sieben um die groben stücke rauszukriegen. Danach sind sie günstige airbrushfarben :ok:

32

Sonntag, 15. Dezember 2013, 21:31

Habe noch Fotos gemacht diesmal habe ich es geschafft die farbe richtig einzufangen.





Die arme haben jeweils einen kleinen klecks sekundenkleber bekommen, die werde ich später nochmal abnehmen um die Hautfarbe zu brushen...


Für die unebenheit am Bein habe ich auch noch eine lösung.
Und zwar werde ich daraus eine blutige Wunde basteln, ebenso wie ich das am Bauch versuchen werde ^^ bin gespannt obs klappt

Weiter gehts voraussichtlich in den Weinachtsferien :ok:

33

Sonntag, 15. Dezember 2013, 21:32

Interessant. Ich verwende ausschließlich Farben aus dem Künstlerbedarf (Lukas). Allerdings bisher nie durchgesiebt. Das erklärt wahrscheinlich die oft verstopfte Düse.

Eine blutige Wunde bei dem zarten Pflänzchen??? Ich bin gespannt. Wenn ich mich auch frage, wie die sich diese zugezogen hat :D

Beiträge: 2 786

Realname: Clemens

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 15. Dezember 2013, 21:45

Eine blutige Wunde bei dem zarten Pflänzchen??? Ich bin gespannt. Wenn ich mich auch frage, wie die sich diese zugezogen hat :D

Gerötete Knie fände ich da passender... :pfeif: 8)
The "Earth" without "Art" is just "Eh".

35

Sonntag, 15. Dezember 2013, 21:48

Wat? Vom putzen? ?( ;)

36

Montag, 16. Dezember 2013, 17:32

Hallo Martin,

die Farbe sieht sehr gut aus.
So eine Wunde bei so einem Mädchen? :heul:
Bin aber gespannt wie das aussieht.

Grüße Jakob


37

Sonntag, 29. Dezember 2013, 15:59

Hallo Leute :wink:

Ich hatte wieder Zeit.
Die Wunde war leider nicht umsetzbar, aber nach dem airbrushen der haut finde ich, sieht man den spalt kaum noch und ich werd ihn lassen...
Hier im Forum habe ich leute gesehen die mit Wasser und Salz die untere schicht zum vorschein brachten also hatte ich die Wunde rot bemalt und das dann versucht. Naja ist zwar toll um Lackschäden darzustellen aber ganz klar keine Hautschäden :abhau:

Die Hautfarbe ist eine revell aqua Hautfarbe und weiss glänzend mischung die ich ca 30: (70 Alk) verdünnt habe. Also extrem flüssig war.
Da ich zuvor noch den Hot rod brushte musste mir natürlich vor dem letzten stück die airbrush überhitzen. Trotzdem habe ich mit dem restdruck das letzte Stück auch noch geschafft.

Einen Tag darauf habe ich noch das Höschen gebrusht.
Von oben mit dunkelgrau und von unten mit schwarz.

Immernoch fehlt mir eine Idee für Highheels.
Wie wärs mit Schwarzen die unten durch grün sind?

Hier di Bilder zum aktuellen Stand:



Die Knöchel sehen von der Seite betrachtet jetzt nicht gerade berauschend aus, von forne passts aber ;)






Morgen gehts voraussichtlich weiter :ok:

38

Sonntag, 29. Dezember 2013, 16:12

Sieht gut aus :) und gut, dass du dich gegen die Wunde entschieden hast ;) vor Allem mit der Salztechnik :D


Gruß, Rné

39

Sonntag, 19. Januar 2014, 19:09

Hat doch etwas länger gedauert mit dem nächsten update...

Im Momennt ist die Figur am trocknen, denn sie wurde heute frisch zusammengeklebt.
Das ist auch der Grund warum es keine Bilder von hinten gibt...

Die beiden Haarteile die noch nicht angeklebt sind habe ich mit matter und glänzender Farbe bemalt. Die Frage ist nun ob das gefällt oder ob ichs abändern soll?








40

Montag, 20. Januar 2014, 20:06

So, mittlerweile kann die (doch nicht so) kleine selber stehen...

Deshalb gibts nun auch ne rundum ansicht ;)

Die Haare sind jetzt matt, sieht einfach besser aus.
Jetzt fehlt noch der Hut, wobei ich da ne Idee mit Braun grünem Militärmuster hätte... ?(






Die Base ist übrigenz mit Strümpfen meiner Freundin überzogen und mit verschiedenen Farben vollgesogen. Naja, weiss noch nicht ob ichs lassen soll.
Und nicht zu vergessen, die Hosenträger :motz: die sind vorne und hinten jeweils fast 1cm zu kurz, also absolut unbrauchbar...

41

Montag, 20. Januar 2014, 20:18

Hi Martin,

die matten Farben stehen ihr besser. :ok:
Mir gefällt die kleine :love:

Die Base hat einen ganz interessanten Effekt. Soll das etwas Bestimmtes darstellen oder ist das einfach künstlerische Präsentationsfläche?


Gruß, René

42

Montag, 20. Januar 2014, 20:56

Freut mich wenn sie gefällt :D

Ich hatte leider keine Idee für die Base also wurde einfach mal drauflosgebastelt :P

43

Donnerstag, 6. Februar 2014, 20:51

Es gibt nun eine Bildergalerie ;)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:6, e2046

Werbung