Sie sind nicht angemeldet.

  • »Christian_Schulz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Realname: Christian

Wohnort: Grafenrheinfeld/ Bayern

  • Nachricht senden

1

Freitag, 17. Januar 2014, 13:49

Herstellung von Rundschlingen 1:35?

Hallo zusammen.

Habe mal ne Frage bezüglich des herstellen von Rundschlingen. Hat da jemand eine Idee oder wer hat schon mal welche gemacht. Baue im Maßstab 1:35.

Grüße Christian


  • »Christian_Schulz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Realname: Christian

Wohnort: Grafenrheinfeld/ Bayern

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. Januar 2014, 17:48

Herstellung von Rundschlingen 1:35?

Ich dachte an Schnürsenkel aber, ich weiß nicht ob das realistisch rüberkommt.
Was meint ihr?

Gruß

Christian

3

Freitag, 17. Januar 2014, 21:23

Versuchs vielleicht mal mit dünnen Papierstreifen,die lassen sich super bemalen und verkleben.Eine Alternative wären auch Alustreifen. :idee: L.G.Dirk

4

Samstag, 18. Januar 2014, 06:28

Weiss ja nicht was du damit vorhast :nixweis: Schnürsenkel kommen mir zu dick und rund bzw. breit vor, dünne Papierstreifen müsstest dann aber mindestens dopplet nehmen damit du auf die Dicke kommst, dicke Papierstreifen werden vielleicht zu steif sein, bei kurzen Gummibändern würde dann die Farbe möglicherweise nicht besonders halten :nixweis: :doof:
mfG :wink:
Roland :thumbup:
ALLE Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren

Das Horn Helm Hammerhands soll erschallen in der Klamm, ein letztes Mal.
Dies Möge die Stunde sein da wir gemeinsam Schwerter ziehen, Grimmetaten erwachet auf zu Zorn, auf zu Verderben und blutig Morden

„Selbst das wildeste Tier kennt doch des Mitleids Regung“ - „Ich kenne keins und bin deshalb kein Tier“

  • »Christian_Schulz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Realname: Christian

Wohnort: Grafenrheinfeld/ Bayern

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. Januar 2014, 10:50

Habe auch schon an Papier gedacht und mir auch schon in Farbe ausgedruckt aber, das Ergebnis hat mich nicht überzeugt.
Da ich gerade am GTK Boxer von Revell in der ISAF Version am Planen bin und diverse Unterlagen gewälzt (Tankograd) habe, bin ich auf
einige Details gestoßen die das Modell eben bekommen soll, unter anderem eine Rundschlinge die, die Fahrzeuge in Afghanistan dabei haben.

Danke erstmal für die Anregungen und Ideen. Werde die Augen offen halten und wenn ich was geeignetes finde lasse ich es euch wissen.

Grüßla

Christian

6

Samstag, 18. Januar 2014, 11:18

Hallo wie wäre es mit Gewebeklebeband in etwa Isolierbandbreite der länge nach von den seiten zur mitte hin geknickt und doppelt gelegt.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

  • »Christian_Schulz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Realname: Christian

Wohnort: Grafenrheinfeld/ Bayern

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. Januar 2014, 11:41

Auch ne Idee,
werde das mal versuchen.

Danke :D


Grüßla


Christian

8

Samstag, 18. Januar 2014, 14:22

Nimm' Streifen aus Bleifolie. Diese ist gut biegsam und entspricht im Maßstab der Dicke. Die zweite Wahl wäre Kupfer oder Alu, welches jeweils weniger gut biegsam ist. Jegliches Seilmaterial (darunter Schnürsenkel) franst beim Lackieren aus.
Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.

9

Samstag, 18. Januar 2014, 15:44

Hallo Christian,

was sich auch eignet das sind dünne Streifen aus einer Senftube. Natürlich vorher entleeren. :abhau:

Die sind dünn von der Materialstärke, lassen sich in jeder Breite anfertigen und sie lassen sich schön biegen. Mit etwas Grundierung und Farbe sind sie fertig und lassen sich um jede Kante biegen.



Gruß Olli
Sorry, dieser Beitrag enthält keine 1000 Smilies.

  • »Christian_Schulz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Realname: Christian

Wohnort: Grafenrheinfeld/ Bayern

  • Nachricht senden

10

Samstag, 18. Januar 2014, 17:11

Super Ideen, Danke euch!
Also sobald ich ein Paar exemplare ausprobiert habe werde ich euch daran teilhaben lassen und Bilder davon einstellen.

Grüßla

Christian

  • »Christian_Schulz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Realname: Christian

Wohnort: Grafenrheinfeld/ Bayern

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. Januar 2014, 10:58

Hallo zusammen,

habe mal ein bisschen experimentiert und das ist dabei raus gekommen.





Habe mal eine Anleitung zusammen gestellt. Hoffe es Gefällt.





Habe diesen Artikel gefunden und dachte das dieser ganz gut passt.
(Einzugschlaufe für Kinder Schlafanzüge)




Auf gewünschte Länge schneiden und auslegen.






Dünn mit Uhu bestreichen und in der Mitte zusammen falten.




An einem Ende das andere Ende einlegen und dann zusammen drücken. Nach der Trocknung des Klebstoffs mit der Bemalung der
Rundschlinge mittels Pastellkreide beginnen.





Dann entsprechen der Verwendung in Form bringen oder am Modell anbringen.










Hoffe das Ergebnis überzeugt.


Für Lob, Kritik oder Anregung bin ich Dankbar :D




Grüßla


Christian

Werbung