Sie sind nicht angemeldet.

Plastik: Revell Titanic

1

Freitag, 3. Januar 2014, 12:13

Revell Titanic

Hallo,

ich wollte Euch mal mein erstes Revell Modell vorstellen.
Hierbei handelt es sich um die Titanic im Maßstab 1:1200 (Nr. 05804).
Gebaut wurde mit sehr einfachen Mitteln und alten Farben.
Der eine oder andere Fehler ist auch dabei.
Hoffe es gefällt Euch.





















Paddybilt
Meine bisherigen Projekte:

1. Revell Titanic
2. Revell U.S.S. BonHomme Richard
3. Eigenbau Motorrad 1:12
4. Revell Bill Signs Trucking und Italeri Cargo Trailer
5. Revell VW T3 Westfalia
6. Revell F4U-5 Corsair
7. Revell Peterbilt 359 1:16

Neu!
8. VW T1 Samba Revell 1:16

Paddybilt :ok: :)

Beiträge: 125

Realname: Philipp

Wohnort: Linz, Oberösterreich

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Januar 2014, 13:44

Was ich sagen kann sieht das Modell super aus. Besser könnte ich es wahrschlich auch nicht. Das einzige das mir sofort ins Auge sticht ist die Betakelung (scheint etwas zu dick).
Kann mich aber auch täuschen.

3

Freitag, 3. Januar 2014, 19:53

Moin moin.

Also für einen Erstling gar nicht mal schlecht. Das Silber an den Aufbauten irritiert etwas. Hier wäre Weiß die bessere Wahl. Ich nehme an, dass Du für die Takelage Garn verwendet hast. Du solltest mal gezogene Plastik- oder Nylonfäden probieren. Die sind feiner und lassen sich gut verkleben. Ansonsten halte ich eine reduzierte Takelage in diesem Maßstab für sehr gut. :wink:
Schöne Grüße,
Bernd

"Wenn das Ihre Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück."

Meine Projekte

Einführung Kartonmodellbau

Beiträge: 464

Realname: Stefan Bachl

Wohnort: Hellmonsödt

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Januar 2014, 14:13

Als Erstligswerk sauber gebautes modell nur das silber bei den aufbauten iritiert ein wenig .
mögen noch viele weitere folgen





Wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten

Verwendete Tags

1:1200, Revell, Titanic

Werbung