Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 24. Juni 2010, 19:42

Robbe Flughafenfeuerwehr

Hallo!



Da ich vor habe heute ein neues Projekt zu beginnen, habe ich mir gedacht ich frage mal nach, ob hier Interesse an einem Baubericht besteht?



Wie schon in der Überschrift zu lesen ist, handelt es sich um das schon leicht in die Tage gekommene Modell der Robbe Flughafenfeuerwehr







Nach langer Überlegung bin ich zum Entschluß gekommen das Modell im großen und ganzen OOB zu bauen. Obwol sich natürlich ein Umbau auf Allrad anbieten würde, ist mir der Satz schon zu selten um größere Eingriffe vorzunehmen. Lediglich die Elektrik wird natürlich auf einem neueren Stand gebracht.



Gruß Peter

Beiträge: 9

Realname: Daniel S.

Wohnort: nähe Bremen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Juni 2010, 22:28

Hallo Fun,

mich würde ein Baubericht auf jeden Fall interessieren schon allein um zu sehen wie der alte Bausatz noch ausschaut.

MfG

Daniel

hasi

Moderator

Beiträge: 2 180

Realname: Denny

Wohnort: München

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Juni 2010, 08:51

TOLL!!!

Das is ja mal ein superseltenes Schätzchen! Hab das Teil von Preiser in 1:87 hier rumstehn, ich steh auf diese alten Faun-Kabinen! freue mich darauf, hier zuzuschauen.

Aber blöde Frage vorab: wird das Teil ferngesteuert? Wenn ja: GEIL, wenn nein: auch geil! :D

Cute and cuddly, boys!!!

4

Freitag, 25. Juni 2010, 09:12

Hallo und guten morgen!



Es freut mich, dass Interesse an einem kleinen Bericht besteht. Also kommen natürlich auch gleich die ersten Bilder.



@hasi

Ja das Teil soll eine Fernsteuerung bekommen und dazu noch die Funktionen Blaulicht, Scheinwerfer & Blinker, funktionsfähiger Löschmonitor, ein Motorgeräusch und Martinshorn.



Das ist der bisherige Stand.

Der Antriebsstrang





Die Beiden vo. Lenkachsen





Und der erste Teil der Grundplatte





Für Ideen bin ich natürlich immer offen.



Gruß Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fun2« (25. Juni 2010, 20:14)


Hubra

Moderator

Beiträge: 11 363

Realname: Michael

Wohnort: Kempenich in der Eifel

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Juni 2010, 20:29

Hallo Peter.

Erst einmal herzlich Willkommen :hand:
und viel Spaß bei uns im Forum.

Das ist ja mal ein besonderer Bausatz. :ok:
Welch Frage, natürlich wollen wir einen Baubericht sehen.
Gerade weil ich hauptsächlich Feuerwehrmodelle baue.


Gruß Michael.


Hier geht es unter anderem zu den Blitzlichtern vom Pumper

6

Freitag, 25. Juni 2010, 23:08

Hello,

It s a beautiful kit .

It s 1/16 scale ?

7

Freitag, 25. Juni 2010, 23:23

Hello AleciaMoore4ever!

The Modell is not in 1:16. It is the rare scale 1:15 and not the correct reblica

of the original car.

Nice greats Peter

8

Sonntag, 27. Juni 2010, 09:18

Hallo Peter,

Welch ein schönes Schätzchen da in Deinem Besitz ist. Ich wette die Hälfte der Leute die hier reingeschaut haben wären auch gern im Besitz dieses Bausatzes,mich eingeschlossen.
Ich wünsch Dir viel Erfolg bei diesem Unterfangen und halt uns bitte weiter auf dem Laufenden.
Es fängt ja schon vielversprechend an.

Gruss,


Mattes

9

Freitag, 23. Juli 2010, 06:15

Hallo!



Nachdem ich nun aus dem Urlaub zurück bin und mich einigermasen aklimatisieren konnte, mußte natürlich auch bei der Feuerwehr was weiter gemacht werden. Für´s erste wurde mal der Unterbau in schwarz lackiert und auch die Felgen haben in zwischenzeit die ersten beiden Lackschichten bekommen. Da der Kunststoff schwarz ist wird es wohl noch ein oder zwei Schichten benötigen.



Hier noch ein Bild des Unterbaus.





Gruß Peter

10

Samstag, 24. Juli 2010, 02:23

Hallo,

Das siht ja schon mal super aus..

Weiter so..

Gruss Patrick
Mfg. MANpati (Patrick)

11

Montag, 26. Juli 2010, 21:51

Hallo!



Der erste Bauabschnitt ist mal fertig gestellt, und jetzt beginnt die richtige Arbeit. Doch bevor mit dem Aufbau so richtig losgelegt wird noch schnell ein Bild des mommentanen Bauzustandes.







Im Gegensatz zu der Bauanleitung werde ich allerdings den Aufbau erst nach der Fertigstellung und der Lackierung auf das Fahrgestell aufsetzen. Die Felgen habe ich fürs erste nur in Rot Lackiert da ich mir mit dem weißen Rand noch nicht sicher bin. Ich bin aber gerne für Anregungen zu haben, und wer weiß vielleicht sieht es ja doch gut aus. :D



Gruß Peter

Beiträge: 9

Realname: Michael

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. August 2010, 18:48

Hallo Peter

Bin eben beim stöbern im Internet über Deinen Bericht gestolpert und habe mich auch gleich hier registriert.
Die Flughafenfeuerwehr von Robbe habe ich hier auch noch original verpackt liegen. Da ich bis jetzt nur Erfahrungen mit Plug and Play Bausätzen habe, ist Dein Bericht hier für mich sehr interessant. Mal sehen wann ich meinen anfange.

Bis jetzt sieht der Anfang Deines Bausatzes ja schon mal sehr vielversprechend aus. Ich bin gespannt wie es weiter geht :thumbsup: .

Grüße, "WEIZEN" (Micha)

hasi

Moderator

Beiträge: 2 180

Realname: Denny

Wohnort: München

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 5. August 2010, 11:07

Hallo Peter!

Hier is also nun dein baubericht, sorry hatte ihn aus den Augen verloren!

Ich habe leider null Ahnung von RC, kann dir also nur optische Tipps geben! ICH würde definitiv weiße Ringe an den Felgenkanten modellieren und lackieren, ich finde gerade diese Ringe waren mit ein markenzeichen dieser Bauserien, ich denke da z.B. an diealten Simbas, denen das auch sehr gut stand! Die Felgen selbst würde ich in mattem oder glänzenden schwarz lackieren, die Kotflügel ebenfalls in weiß. ist aber nur meine Meinung, schau dir halt viele vorbildfotos an und entscheide selbst. Viele Fahrzeuge hatten auch nur schwarze Felgen, für mich fehlt da der Eye catcher, und gerade auf Felgen achtet das Auge hinterher doch sehr stark, oder?

Freue mich auf deine weiteren Fortschritte, und wer weiß, vielleicht darf das Fahrzeug auf einer Ausstellung ja mal live bestaunt und ausprobiert werden *liebguck*

Cute and cuddly, boys!!!

14

Freitag, 6. August 2010, 18:13

Hallo Fun

Ich habe das gleiche Modell im vergangenen Jahr als "Rohbau" oder besser gesagt als Ruine geschenkt bekommen. Ich konnte mich zuerst garnicht mit dem Fahrzeug anfreunden, weil die Proportionen gerade im Bereich des
Fahrgestells überhaupt nicht stimmen. Dies ist sicher der Tatsache geschuldet, das es sich über einen der ersten Truckbausätze überhaupt gehandelt hat und entsprechende Teile nicht verfügbar waren.
Ich stimme dir völlig zu, wenn du das Fahrzeug exakt nach dem Bausatz bauen möchtest. Ich hab den Artikel erst jetzt gelesen... und du hast das Fahrgestell schon fertig. Mein Rat: bau die Achsen um und verwende andere
Räder (ich hab die vom Robbe Panther benutzt). Du kannst dir in der neuen Truck und Detail das Fahrzeug auf Seite 7 ansehen.. :smilie:

Beiträge: 9

Realname: Michael

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 21:02

Hallo Fun

Ich habe das gleiche Modell im vergangenen Jahr als "Rohbau" oder besser gesagt als Ruine geschenkt bekommen. Ich konnte mich zuerst garnicht mit dem Fahrzeug anfreunden, weil die Proportionen gerade im Bereich des
Fahrgestells überhaupt nicht stimmen. Dies ist sicher der Tatsache geschuldet, das es sich über einen der ersten Truckbausätze überhaupt gehandelt hat und entsprechende Teile nicht verfügbar waren.
Ich stimme dir völlig zu, wenn du das Fahrzeug exakt nach dem Bausatz bauen möchtest. Ich hab den Artikel erst jetzt gelesen... und du hast das Fahrgestell schon fertig. Mein Rat: bau die Achsen um und verwende andere
Räder (ich hab die vom Robbe Panther benutzt). Du kannst dir in der neuen Truck und Detail das Fahrzeug auf Seite 7 ansehen.. :smilie:

Moin Dette

Ist das Deine Flughafenfeuerwehr über die ein Bericht in der aktuellen RC NOTRUF (Ausgabe 1/2011) ist.

Schönes Ding das! Hast nicht zu wenig versprochen :ok: .

Und wann geht es bei Dir weiter, Peter?

Grüße, WEIZEN (Micha)

Beiträge: 111

Realname: Oliver Schwartz

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 31. Juli 2012, 20:22

Mal das alte Thema hervorhole und kurz mal entstaube.. 607 Tage alter Staub..

Ich freue mich, wenn einer noch so ein Modell aufbaut. Wie weit ist denn nun der Baufortschritt? Noch bei OOB geblieben oder schon ein paar Änderungen gemacht?

Hab das Thema per Zufall gefunden. Ich selber hatte mal eine FLF von robbe und hatte das damals auch OOB gebaut, aber nie zufrieden. Schon bei der ersten großen Vorführung beim MBG Bad Schwartau auf ihren Modellbautagen (ich glaube Pfingsten '94) gab es schon Karies: Alles im Differential blank, zu schwach ausgelegt für Bleiakku (12V, 10Ah) und 1l-Wassertank.

Auch so war das Modell nur maßstabsähnlich, weder in der Breite, Höhe und Länge passte das Modell zueinander. Als ich dann einen Kabelbrand im Modell hatte (schmolz mir quasi das Dach weg), hatte ich Glück im Unglück: Die Elektronik und Akkus blieben verschont. Nun hatte ich das Modell zu einem SpezialTransporter umgebaut. Leider ist der Aubau bei einem Umzug verschwunden. Schade, das war der Grundstein zu einer Modell-Spezial-Spedtion, ähnlich den Ölfeld-Transportern. Leider ist aus der Idee nichts mehr geworden.

Ich hab mir nun Pläne von Magirus Feuerwehrtechnik aus dem Archiv schicken lassen incl. eines nachgedruckten Katalogs aus der Zeit und ein paar Bilder. Den Plan ich auf 1:12 und 1:14 vergrößert habe. Mal sehen, wann und welche Größe ich dann bauen werde.

Ideen und Wünsche sterben bekanntlich nie.
Gruß aus der Elbflorenz
Olly

Meine kommen von greensmilies.com

17

Donnerstag, 21. November 2013, 14:23

Faun ein bisschen aufmotzen

Hallo Modellbaufreunde,
ich hab mich extra wegen dem Faun hier im Forum angemeldet.
Ich such für den Faun ein paar schöne alte Lasterlampen, denn der Bausatz kommt wirklich nicht in die Nähe eines Originals.
Wo bekomme ich also Lampen für den Fau im Maßstab 1:15 her?

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 363

Realname: Michael

Wohnort: Kempenich in der Eifel

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 21. November 2013, 15:29

Hallo Sisaroth.

Am besten stellt Du deine Frage in der Pinwand, da diesen Beitrag wohl nur wenige Lesen und es hier schon lange nicht weiter geht.

Zur Not baust Du sie dir halt selber.

Gruß Micha.

19

Freitag, 22. November 2013, 07:11

Hallo Micha,
danke für deine schnelle Antwort.
Dann werde ich mal die Pinnwand fragen.
Selbstbau ist so ne Sache. Das habe ich noch nie gemacht und weiß auch nicht wie so was geht und auf was ich da achten muß.
Übrigens ich benötige genau die Lampen die Du in Deinem bewegten Bildchen hast.

Gruß Sisaroth

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 363

Realname: Michael

Wohnort: Kempenich in der Eifel

  • Nachricht senden

20

Freitag, 22. November 2013, 21:13

Hallo Sisaroth.

Meine Modell sind im Maßstab 1:24 daher werden dir die Lampen nicht weiter helfen. :(

Gib doch mal die Maße der Scheinwerfer an, eventuell kann man dafür Scheinwerfergläser von einem Modell in einem größeren Maßstab nehmen.
Ich dürfte noch welche in 1:16 hier haben.
Dann kann man die Scheinwerfer doch leicht selber bauen.
Vielleicht kannst du uns davon ja auch mal ein Bild zeigen.
Ich baue mir meine Scheinwerfer ja auch oft selber, gerade da wo ich sie nachträglich Beleuchte. (also meistens) :pfeif:

PS. Nenne uns doch bitte mal deinen Vornamen, der ist bestimmt leichter zu schreiben.

Gruß Micha.

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 363

Realname: Michael

Wohnort: Kempenich in der Eifel

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 26. November 2013, 19:32

Hallo zusammen. :wink:

Ich habe hier mal ein paar Bilder für euch, damit man mal sehen kann wie die Originalen Fahrzeuge aussahen.
Denn die Proportionen von dem Bausatz paßen ja nun mal gar nicht.








Dagegen sieht das Modell in 1:87 gleich viel stimmiger aus.


Gruß Micha.

22

Mittwoch, 27. November 2013, 11:29

Hallo Micha,
mein Realname ist Stefan.
Im Prinzip möchte ich den Wagen so umbauen wie in deinem Bild GTLF18.
Die weisse front unten im Bild macht mir eben Schwierigkeiten.
Zur Zeit habe ich für die Frontscheinwerfer Ausschnitte von ca. 20 mm Breite ausgearbeitet.
Aber diese Rundung mit den Lampen will mir einfach nicht gelingen.

Gruß Stefan

23

Mittwoch, 27. November 2013, 15:16

So ein Modell war auch am WE in Aschersleben zu sehen. :)

KLICK KLACK

Beiträge: 204

Realname: Christian

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 27. November 2013, 22:48

Hallo,

schade da hab ich ja echt was verpasst in Aschersleben :bang: !

Der Wahnsinn was da unterwegs war :respekt:
Grüße der Chris :wink: :wink:


25

Donnerstag, 28. November 2013, 14:59

Da hast Du recht aber du kommst ja aus der Thüringer Ecke, da merk dir schon mal Februar vor! Da findet in Erfurt wieder eine Messe statt!
Auch ich werde wieder mit dabei sein..

Beiträge: 204

Realname: Christian

Wohnort: Thüringen

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 28. November 2013, 20:49

Ich danke dir für die Info!

Halte mir Februar die WE´s frei :thumbsup: !

Auf deine Modelle bin ja echt mal gespannt, allein dein Scania mit Viehtrailer, Sahne sag ich nur :thumbsup: !
Grüße der Chris :wink: :wink:


Ähnliche Themen

Werbung