Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 11. Januar 2009, 11:25

Takuchi Yamadas Dioramen

Ich habe ja in einem anderen Thread schon mal erwaehnt, dass ich den sehr schoenen Bildband ueber Takuchi Yamadas Dioramen erworben habe.
Wenn Interesse an detaillierteren Aufnahmen besteht, bitte fragen. Im Buch sind natuerlich noch wesentlich mehr Kunstwerke zu bestaunen. Viele stellen beruehmte Szenen der japanischen Popkultur nach.
Manche Photos erscheinen wegen des Buchrueckens etwas deformiert.

Portrait of Kaneda Family


The Mysterious Dinosaur Base


Explosion


The Pursuit


Flashing Beam


Mission Failed


Evacuation 0079 Russia


Diving Beetle in Kumen


The Penguin


Penguin


Spitter


The Liberation of Paris


Dog's Life


The Trench


Days of Humanoid Robot P2


Portrait of Yamada Famiily


2

Montag, 12. Januar 2009, 23:19

Oh Mann!!!!!!! :cracy: :cracy: :cracy: :cracy: :cracy: :cracy: Glaub ich dreh durch! Der baut mal geil. Kann nur sagen: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: Ich steh mit offenem Mundwerk da.

3

Samstag, 14. Februar 2009, 09:27

Yapanische Rentner müssen echt viel Zeit haben..... :idee:dabei schaut der noch Gahr nicht SOOO alt aus.
Aber seine Dio´s Tja wirklich beeindruckend. :prost:
Daniel

4

Samstag, 14. Februar 2009, 09:49

Zitat

Original von Casper
Yapanische Rentner müssen echt viel Zeit haben..... :idee:dabei schaut der noch Gahr nicht SOOO alt aus.


Naja, das ist sein Beruf :baeh:

5

Dienstag, 14. April 2009, 10:11

man muss echt Glück haben, wenn man sein Hobby zum Beruf machen will besonders bei eher ausgefallenen Sachen wie Modellbau, aber ich glaube in Japan ist das doch eine ganz andere Modellbaukultur oder?
Könntest du bitte einige größere fotos von dem diorama "Dog's Life" machen?
wäre nett
mfg. mörtelörtel

6

Mittwoch, 15. April 2009, 06:31

Ja, in Japan ist das eine sehr altes Geschaeft. Das merkt man leider auch, wenn man mit Grosshaendlern oder Firmen zu tun hat.

Ich habe das Diorama nochmal photographiert. Das Buch hat eine recht starke Falz und Hochglanzpapier. Die Photos sind deswegen nicht so toll.
Du kannst sie hier, hier und hier sehen.

7

Mittwoch, 15. April 2009, 10:01

bei solcher modellbaukunst bkeibt mir immer die spucke weg :respekt:
ich will auch so bauen können :will:^^
vielen dank für deine mühe
mfg. simon

Mr. Azuma

unregistriert

8

Sonntag, 17. Februar 2013, 14:21

Sorry fürs Ausbuddeln, aber mMn hat es gerade dieser Modellbauer verdient, nochmals kommentiert zu werden ;) Yamada, das Modell im Modell... Wann ging nochmal der nächste Flug nach Japan?! Zu g***!

9

Donnerstag, 12. September 2013, 16:15

Ich habe gerade den Artikel gefunden. Danke für die Bilder. Gibt es einen Link zu einer Webseite mit seinen Dioramen oder Bildern davon?


Danke schonmal
René
Gruß, René

Werbung