Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Fipps« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 733

Realname: Jan-Philipp

Wohnort: Haiger

  • Nachricht senden

1

Montag, 26. August 2013, 15:06

`51 Chevy Bel Air Convertible (AMT)

Hallo zusammen,

heute das letzte Modell welches fertig geworden ist.
Dabei handelt es sich um den 1951 Chevrolet Bel Air von AMT.
Der Bau war soweit OK, die Karosse war leider etwas verzogen, so das die Haube leider nicht ganz bündig schließt.
Die Karosse wurde gecleant, der Motor weggelassen, weil ich ihn für ein anderes Projekt brauche (habe den Kit eigentlich auch nur wegen dem Motor gekauft :D )
Insgesamt gefällt er mir ganz gut, hier und da ein paar Sachen die ich beim nächsten mal besser machen kann, aber insgesamt bin ich zufrieden.

SOOO nun die Bilder :















Kritik ist erwünscht ;)

dagmar bumper

Moderator

Beiträge: 2 569

Realname: Matze

Wohnort: Fehmarn

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. August 2013, 18:23

Howdy Jan-Philip :wink: ,
(habe den Kit eigentlich auch nur wegen dem Motor gekauft :D )
den Eindruck habe ich leider auch, sorry. Ich finde den Kleinen nicht schön gebaut, es fehlen m.M. nach alle Teile, die so ein Fahrzeug - für mich - ausmachen. Die Reifen passen nicht, es gibt keine bumper, die Sitze glänzen zu sehr, das Lenkrad und die Sonnenblenden sind zu matt, das musste ich einfach loswerden. Letztendlich muss er Dir gefallen und Du wirst Deine Gründe haben, ihn so gebaut zu haben. Ich finde es schade um das vergeudete Potential. Sorry, ist meine höchstpersönliche Meinung, bitte fühle Dich nicht angegriffen, das würde mir sehr leid tun.

So long

Matze

  • »Fipps« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 733

Realname: Jan-Philipp

Wohnort: Haiger

  • Nachricht senden

3

Montag, 26. August 2013, 19:22

Natürlich akzeptiere ich deine Meinung, Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden ;)

Beiträge: 8 867

Realname: Dominik

Wohnort: um Aachen - NRW

  • Nachricht senden

4

Montag, 26. August 2013, 22:26

Komisch,...meiner musste auch sich des Motors berauben lassen - Reihensechser ;)
Das der Bausatz öfter mal verzogen ist, kann ich bestätigen.

Mein Geschmack isser nicht, die Stoßstangen hätte ich auf jedenfall ran gemacht. Und ein bischen tiefer.
Waren die Räder so dabei?

5

Dienstag, 27. August 2013, 21:14

@Dominik Ist das denn von der Auflage abhängig oder muss man einfach Glück haben?

6

Mittwoch, 28. August 2013, 08:47

Hi Jan-Phillip,

vom Stil gefällt mir der Chevy, sehr clean, hat was.
Gerade dass er keine Stoßstangen hat sieht gut aus, jedoch hätte ich dann das Heck auch voll gecleant und in Wagenfarbe lackiert.
Farbe und Felgen passen, jetzt noch ein Tick tiefer.

Was mich richtig stört ist das Interieur, wirkt alles sehr lieblos zusammen geklatscht, fällt bei nem Convertible schon stark ins Auge.

Gruß

Marcus

Ähnliche Themen

Werbung