Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 16. Juni 2013, 13:19

AMX Javelin

Hallo Leute,

heute möchte ich euch meinen Restaurierten AMX (AMC) Javelin von JoHan zeigen. Die Restauration hat mich ziemlich Nerven gekostet da die Lackierung 3 mal schiefgegangen ist. Nachdem dann endlich alles zufriedenstellend war wollte ich die Scheiben einkleben und habe diese dann mit Klammern fixiert. Als ich dann am nächsten Tag die Klammern entfernt habe, hatte ich tiefe eindrücke von den Klammern im Lack :bang: . Das habe ich dann durch mehrere Poliergänge fast wieder hinbekommen, wenn man genau hinsieht kann man noch 4 Abdrücke am Dach erkennen, das bleibt jetzt so. Räder, Motor und Heckleuchten entstammen meiner Restekiste. Am Motor muss ich noch die Kühlschläuche montieren und einen Spiegel brauch ich noch, da habe ich noch nix passendes gefunden. Nummernschilder folgen wenn mein Drucker wieder funzt. Genug geschwafelt, hier die Bilder


















2

Sonntag, 16. Juni 2013, 14:28

Hallo Toti

Grundsätzlich gefällt mir das Modell gut. :ok: Johan kommt immer gut. Lack ist Top. Farbe ..ok. 70'ger Stile..passt. Kühlergrill wirkt sehr authentisch. Ebenso passen die fetten Reifen gut zum Muscle Car Image..

mmmh, sieht irgendwie sehr clean aus...

-Side Markers würden die Seitenlinie bereichern ..
-Die schwarze Fensterumrandungen würde ich nochmals mit einem Marker nachziehen. Oder mit schwarz lackiertem, oder schwarzem Bar Metall Foil nachbearbeiten...oder Edding Chrom Stift/ Bare Betall Foil..
-Die vorderen Stossstangen würde eine Behandlung mit Alclad gut tun. Von Mr Hobby gibts nun auch Chromfarbe, welche gegenüber von mehr Alclad Grifffestigkeit bieten soll. Habe ich im Gestell, aber noch nicht getestet.
-Der Kühler war sicher schon mal schwärzer ;)
-Die Sicken sind eher bescheiden, ein Nachziehen vor dem Lackieren mit einer Reissnadel wirkt Wunder..hast du mit Dowanol oder Revell Aqua Clean entlackt? Nur mit Schleifen ist das so eine Sache..

Sorry, will dich nicht mit guten Ratschlägen erschlagen. Revisionen sind sowieso immer anspruchsvoller, da ganz andere Voraussetzungen als bei einem neuen Modellbausatz bestehen..

Liebe Grüsse

Peter

3

Sonntag, 16. Juni 2013, 14:54

Hi Peter,

Sidemarkers hatte ich versucht, sah aber sehr bescheiden aus und hab es dann bei der letzten Lackierung wieder verworfen. Entlackt habe ich mit Bremsflüssigkeit.Bei der Stoßstange vorn muss ich dir Recht geben, der Chrom fehlt teilweise, da ich keine Alclad Farben habe konnte ich da nix ausbessern, kann man die den auch mit dem Pinsel verarbeiten ? ich besitze nämlich keine Airbrush. Die Sicken sahen bis zum Klarlack noch gut aus, da habe ich leider den falschen Klarlack verwendet, denn musste man ziemlich dick auftragen damit er keine Orangenhaut bildet, habe mir da schon einen anderen besorgt wollte das Modell aber nicht schon wieder in Bremsflüssigkeit baden. Fensterrahmen werde ich dann nochmal bearbeiten

4

Sonntag, 16. Juni 2013, 15:26

Hallo Toti

Alclad kann man nicht mit dem Pinsel auftragen..ohne mich jetzt in die Nesseln setzten zu wollen und ohne Gewähr :D ...bei Selbstversuche mit dem Pinsel hat sich die Metallfarbe von MR Hobby, "Chrom" zum pollieren bewährt..

Weiterhin schöner Sonntag und Gruss

Peter

5

Samstag, 29. Juni 2013, 10:58

Hallo Toti,

na die Wiederbelebung ist dir gelungen,einzig die Naht auf dem Profil des Reifens würde ich entfernen.

Gruß Jan

Beiträge: 447

Realname: Andreas

Wohnort: Nahe Leonberg bei Stuttgart

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Juli 2013, 21:35

Hallo Toti,

hier die Bilder, die ich versprochen habe:


































Wenn Du solch ein Modell in der Schachtel kaufst, musst Du aufpassen. Auf der Schachtel ist der 71/72er Javelin abgebildet. Es kann aber auch (wuie bei mir) der 73/74er drin sein, den Du auch hast. Das ist, wie auch die FArbe in der er gegossen ist, immer eine Überrschung.

Gruß, Andi

7

Freitag, 19. Juli 2013, 22:38

Hi Andi,

Danke für deine Mühe :ok:

DominiksBruder

unregistriert

8

Montag, 22. Juli 2013, 16:55

Das Auto ist schon bissi "komisch", was die Proportionen angeht. Aber dafür wieder voll cool. Nicht nur wegen des Seltenheitswert - und das gefällt mir am Besten daran. Deine Restauration hat sich definitiv gelohnt und wenn Du die Kleinarbeiten zum Finish machst, ist das ein noch viel schöneres Modell. Gut gemacht :ok:

9

Dienstag, 23. Juli 2013, 10:11

Das Auto ist definitiv cool. Sowohl von der Umsetzung, als auch bei der Auswahl des Originals! :thumbsup:
Einzig die reifen würd ich nochmal überarbeiten, die sehen so "speckig" aus.
Dominik hatte irgendwo mal eine gute methode beschrieben. (find sie abba selba gerade net ^^ )
Gruß Jonas

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

1:24, AMC, AMX, Javelin, Johan

Werbung