Sie sind nicht angemeldet.

  • »MikeTheHype83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 544

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Oktober 2012, 12:56

Revell Airbus A320 Lufthansa

Revell
Airbus A320
Lufthansa
in 1:144


Hallo Leute!
:wink:

Ich habs nach Monaten endlich geschafft mein Airbus fertig zu bekommen. Nun hab ich leider nicht jeden Tag dran bauen können und manchmal verlor ich auch einfach die Lust dazu.
Zum einen, weil dieser Bausatz an sich schon gut, aber nicht der Beste ist. Das heisst: Ich musste viel schleifen, spachteln, anpassen, spachteln, schleifen,.....!
Gerade die Rumpfhälften, Cockpitfenster, Passagierfenster und auch die Verbindung zwischen Tragflächen und Rumpf standen aufn Zettel.

Zum anderen, da ich ja mit Pinsel lackiere, kam ich hier schon an meine Grenzen. Die Lackschicht ist einfach zu stark (gerade beim Weiss) und dadurch verschwanden viele Gravuren. :bang:
Auch hier hiess es lacken, schleifen, lacken,...bis ich zufrieden war. Schließlich will ich an meinem Flieger keine Pinselstriche sehen!
Das aufbringen der Decals war dadurch dann teilweise ein Ratespiel. Da mir aber diese Arbeit am meisten Spaß macht, ließ ich mir schön Zeit um jedes einzelne Decal haargenau zu positionieren.

Die Rumpfunterseite, Tragflächen und co. hab ich etwas gealtert. :D

Einzig die Finale Klarlackschicht sagt mir nicht ganz zu. Es glänzt wie ein Affenar***!
Hier bin ich am grübeln vielleicht doch nochmal mit Seidenmatt rüberzugehen....

So nun viel spaß!















Für Lob, Anregungen, Tipps und Kritik bin ich offen! ;)

Lg Mike




de hampi

unregistriert

2

Dienstag, 2. Oktober 2012, 12:59

gefällt mir gut :respekt:

gut das weiß hast ja angesprochen...aber für ne pinselbemalung,,hut ab

gruß sven

  • »MikeTheHype83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 544

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Oktober 2012, 16:11

Hallo Sven!
Schön von dir zu hören! :ok:

Danke!

4

Dienstag, 2. Oktober 2012, 18:15

Hi Mike,

Schön sieht Dein Flieger aus! Dass Du mit Pinsel lackierst könnte man glatt übersehen, wüsste man nichts davon. Das Weiß sieht in der Tat ein klein wenig dick aus, etwa auf dem Foto mit dem Flügel, aber insgesamt wirkt es sehr gut. Das Grau finde ich klasse, so will ich das auch hinbekommen. Ich mag Deinen Airbus! Selber überlege ich ja schon, ob ich mir nicht nochmal einen kaufen soll..So ein A320 neben einer B737 würde sich schön machen..vor allem in Lufthansa Kleidung ;)

VG Tom

  • »MikeTheHype83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 544

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Oktober 2012, 20:14

Hi Tom! :wink:

Schön von dir zu hören und danke für dein statement.
Ich hätte fast geschrieben das du ja schon nen Airbus hast, dann fiel mir ein dass dein Opa den ja jetz hat.
(Aber die Boeing 737-800 von AirBerlin den hast du ja noch, oder)?
Dieser Bausatz lautert auch in meinen Regal, aber dass Ding anzufangen und die viele Arbeit.... :pinch:

Das Weiss ansich geht eigentlich, es ist glaub ich eher der Klarlack mit den reflexionen, oder?
Die Bilder sind jetz auch nicht die besten! :S

Zum grau: Ich hab wie vorgeschrieben SM374 genommen, dazu allerdings noch ein paar Tropfen vom blau 52 mit rein. (Kann man aber eigentlich weglassen)!

Lg Mike :five:

  • »MikeTheHype83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 544

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 12:35

Hallo ihr Lieben!
Ich hab mal noch ein paar Billder gemacht!
Vielleicht gefällts ja! :D

Zum einen nochmal zum größenvergleich mit einer An-124 "Ruslan"


Hier ein Bild bei Sonnenlicht!


Und hier im direktem Landeanflug. So tief wie er fliegt, schafft er es noch? :D


Ich hoffe euch gefällts!!!
Gerne könnt ihr hier auch gegenteiliges schreiben, wenns nicht so ist.
Bin für alles offen! :ok:

Lg Mike

7

Samstag, 13. Oktober 2012, 22:48

Hi Mike,

ich als Zweithobbyist Planespotter hab ja viele Fotos von dem Ding. Und ich muss ganz ehrlich sagen: Dein Modell sieht realistischer aus als die echten!! Bis jetzt wusste ich nicht dass das möglich ist, aber du hast das geändert.EINFACH HAMMER!!!!!! :thumbsup: :thumbup: :ok: :D :) :P :respekt: :grins:
:doof:

  • »MikeTheHype83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 544

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. Oktober 2012, 23:53

Hi Robin!

Danke für dein Kommentar! Das ehrt mich sehr!
Bin jetz ganz rot im Gesicht vor Scharm! :love: :ok:

Hier muss man ganz einfach zwei Sachen machen das es gut wird!

-Im Internet nach dem Original recherschieren um später
Details am Modell getreu widergeben zu können.
Wobei du ja genug Fotos hast!!! :thumbsup:

-Sich Bausatzbedingt auf jede Menge Spachtel- und Schleifarbeit einstellen.

Wenn man diese zwei Sachen macht, steht einem ein
gutes Modell FAST nix mehr im wege! :)

Vielleicht wagst du dich da ja auch mal ran!?
Dann bist du nicht nur spotter sondern builder! :five:

Lg Mike :wink:

9

Sonntag, 14. Oktober 2012, 21:44

Mike der Flieger sieht richtig geil aus!
Also das das mit den Pinsel bemalt wurde sieht man dem Ding nicht an, sieht toll aus!
Das washing will ich an meinen jumbo auch ausprobieren, das das bei deinem flieger gut aussieht, bestärkt mich ungemein das an meinem flieger auch zu machen. Einziger kritikpunkt ist nur das das washing an einigen stellen etwas zu stark ist. An den flügelunterseiten und an den Packs passt es ganz gut, nur die triebwerkscowlings sind in der regel nie so schmutzig, zumindest nicht an den seiten oder an der oberseite, was dann auch nicht stimmig ist ist die APU, die sieht auf den Fotos wie noch nie benutzt aus. Obwohl genau das eigentlich ein stiefkind der sauberkeit ist (-;
Eventuell könntest du das heck nochmal washen, dann passt der gesamteindruck noch mehr, aber wie gesagt das ist kritik auf hohem niveau, dein Airbus sieht TOP aus! Lg david

  • »MikeTheHype83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 544

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 14. Oktober 2012, 23:17

Hi David! :wink:

Vielen Dank für dein Kommentar!
Ausserdem für Lob und Kritik gleichermaßen! ^^
Man merkt beim lesen sofort, dass man es hier mit
einem Fachmann oder zumindest einem der sehr viel Ahnung
von Airlinern hat, zu tun hat!
Umso beeindruckender das es auch dir gefällt! :ok:
Wie gesagt, ist mein erster Airliner. Ich übe noch! :trost: :lol:

Nun mal zu deiner Kritik:
Triebwerkscrowlings? Meinst du die Triebwerk-
Ummantelung? Nun ich altere gern und manchmal
etwas mehr als nötig! :P Es erzeugt unglaublich Tiefe,
auch wenns wir hier nicht immer hundert prozentig
korrekt ist. Nur wollt ich hier nicht einfach aufhören
und auch diese Schubumkehrklappen "detailieren". Da jetz
Klarlackschicht drüber liegt, komm ich hier nicht mehr ran!

APU? Hab kein blassen Schimmer, was du damit meinst! :nixweis:

Und das Heck altern? Das würde gehen, aber welche stellen genau?
Die Höhenleitwerke? Nur der hintere, untere Rumpfbereich? :nixweis:

Ich wünsche dir viel Erfolg beim "waschen" :P deiner 747!!! :ok:
Hoffentlich bekomm ich deine fertige Kreation dann hier zu Gesicht. ;)

Lg Mike :thumbup:

11

Montag, 15. Oktober 2012, 11:01

;Morgen,

@David: Nun ja, kommt drauf an. Ich hab mir gerade noch mal so einige Fotos angeguckt...Manche sind blitzeblank, andere sehen aus wie gerade durchn Misthaufen geflogen. Dasselbe gilt für die Triebwerksgondeln. Auch hier gibts große Unterschiede.

@Mike: Zur APU: Das is so eine Hilfsturbine im Heck, die erzeugt an der Parkposition Strom fürs Flugzeug, damit die Batterie nich so schnell leer geht ;) . Zu sehen ist nur der "Auspuff", das Silberne ding ganz weit hinten, an der Heckspitze. Ich denke David meinte dass du da noch was machen könntest. Find ich aber auch nicht sooooo nötig :P .

Gruß, Robin
:doof:

12

Dienstag, 16. Oktober 2012, 23:14

Ich würde es eh nicht besser hinkriegen, ohne übertreibung muss ich sagen das dein airbus für mich am überzeugendsten aussieht! Robin hat glaub alles schon gesagt zu den fachbegriffen. (-:
Ps: ja bin vom fach (-;


Viele grüsse david

  • »MikeTheHype83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 544

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 02:55

@David
Vielen Dank nochmal, dass ehrt mich sehr! ^^
Als Flugzeugelektroniker siehst du die Flieger
jeden Tag. Muss ein toller Beruf sein! :ok:
Ich denk den Flieger jetz so zu lassen wie er ist.
Zum einen ist er für mich so gut genug. Zum
anderen warten noch ewig andere Modelle auf
ihren Bau! :)
Da ich aber noch ein Bs von der 737-800 hab,
werd ich es sowieso versuchen den noch nen tick besser
zu machen. Und das mit dem APU ist dann auf
jeden Fall gemerkt! (Danke nochmal für den Tipp)! :five:

@Robin
Auch vielen dank für dein Kommentar und den
ausführlichen erläuterungen zu den Fachbegriffen!
Hab Tatsache wieder was gelernt! :)

Ihr seid Spitze, Jungs! :hand:

Lg Mike :wink:

14

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 11:21

Welche Fluggesellschaft ist denn die Boeing 737-800? Ist das eine von den Haribo Sonder bemalungen oder eine von AirBerlin? Oder noch was Anderes-?? Freue mich auf jeden Fall auf die 737 8) . Die Hansa hat ja keine 800er. Muss auch ehrlich sagen; ne 800er in Lufthansafarben fände ich sehe ein bisschen komisch aus :cracy: .300er geht ja noch.

Stell auf jeden Fall einen BB ein! :)

Robin
:doof:

  • »MikeTheHype83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 544

Realname: Mike

Wohnort: Zwischen WÜ und TBB

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 12:55

Hi Robin! :wink:

Das ist der Revellkit mit AirBerlin!
Jedoch soll es dann eher eine 400er oder so, ohne Winglets darstellen.
(Mit der ich auch mal geflogen bin)! :D

Die Dinger sind fast zu übertrieben. Aber ich bin noch am überlegen! ;)

Lg Mike

16

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 13:10

Interresant..... Die alte oder neue Bemalung? Oder die Mittelalte?? Egal!! Freue mich auf jeden Fall. :P Stimmt, die Dinger finde ich auch ein bisschen zu groß...aber wenns so viel Kerosin( Lecker!!! )spart... ;)

Robin
:doof:

Werbung