Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 14. Februar 2012, 20:59

1/20 MaschinenKrieger Kauz

Hiho,

endlich ist mein Kauz fertig geworden. Mit dem Ergebnis bin ich erst mal soweit zufrieden, die Pose muss ich vielleicht noch ändern, aber im großen und ganzen passt es schon. Jetzt muss nur noch ein passendes Dio gebastelt werden. Die Flügel hinten sind noch nicht ganz drauf, die müssen noch ein ein wenig runter. In die rechte Hand hat er noch eine selbstgebaute Bombe bekommen, da mir die Handpose nicht gefiel. Hier die Bilder, nicht unbedingt so dolle, sind halt im Bastelkeller gemacht:



















Viel Spass beim schauen :wink:
Gregor
Nukular, das Wort heißt Nukular.

2

Mittwoch, 15. Februar 2012, 07:54

Hey Gregor,

der ist richtig gut geworden, der Maschinenkrieger. Allein die Lackierung mit den Gebrauchsspuren ist eine Wucht, und im Gesamtbild überzeugt der absolut!! :respekt: :dafür: Auch die Idee mit der Bombe überzeugt mich. Die Flügel wirken vielleicht ein wenig irritierend, stören aber irgendwie auch nicht weiter ... Ich glaube, die Flügel machen den Kerl zu grazil. Ohne die Flügel wirkt er wuchtiger und brutaler, da passt einfach alles zusammen.

Zur Fotogestaltung kannst Du ja Bilder von Fukushima in den Hintergrund hängen ... :D

Viele Grüße,
Uli
Leben ist wie Sex. Wenn man es richtig gut will, muss man es selber tun.

Aktuell im Bau:
Mercedes Benz L 3000 von Italeri

Zuletzt gebaut:
Mercedes-Benz 190 SL Roadster von Revell

3

Mittwoch, 15. Februar 2012, 11:11

Hallo Gregor,
im deinem Bereich ist die Figur, was Lackierung und Alterung angeht ja kaum noch (oder gar nicht) zu toppen! :respekt: :ok:

Allerdings ist mir noch etwas aufgefallen.
Die Düsen sehen etwas unbenutzt aus, hattest du vor, diesen Eindruck zu vermitteln?
Ich würde da eher deutliche Gebrauchsspuren erwarten.

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

4

Mittwoch, 15. Februar 2012, 12:07

Mahlzeit :wink:

Danke für euer Lob :rot: Cool, dass er euch gefällt :five: Ist ja auch mal etwas, dass man nicht dauernd in den Foren sieht.

@Frank: Das mit den Düsen ist so'ne Sache und du hast auch nicht unrecht, aber wie ich die wirklich auf abgenutzt machen sollte hatte ich keinen Plan. Ich hab die mal mit verschieden Metalltönen gebrusht und dann mit Pigmenten etwas eingestaubt, nach unten hin halt mit matt schwarzen Pigmenten den Ruß angedeutet. Ein Öl-washing hab ich mich nicht getraut, wäre vielleicht besser gewesen :nixweis:
Vielleicht hat da jemand einen Tipp für mich wie man sowas besser machen könnte :idee: Ist jetzt auch meine erste Figur in dieser Richtung und ich kann bestimmt noch viel lernen.


Gruß
Gregor
Nukular, das Wort heißt Nukular.

Beiträge: 447

Realname: LarsHofmann

Wohnort: Ortrand

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Februar 2012, 12:23

Hi

Nen Tip für die Düsen habe ich leider nicht aber ich finde den Kriegör sowas von gelungen. Die Alterung ist echt geniel. Da fällt mir nix weiter ein als rumzuloben. Gratulation.
SdKfz 9
Swedish Regal Ship VASA von Revell
I don´t need luck, I have gun´z

6

Mittwoch, 15. Februar 2012, 12:31

Hallo Gregor,
vielleicht baust du dir aus Karton mal eine kleine Düse und probierst etwas aus.
Ein Möglichkeit wäre z.B., wenn du von oben, metallisch, glänzend, nach unten hin zu schwarz, matt übergehst.
Dann noch etwas weißliche Verbrennungsrückstände an die untere Kante.
Oder, wenn sie länger nicht im Gebrauch waren, etwas Rost unten andeuten.
Probier doch einfach mal rum.
Ansonsten kann ich über deine Alterung nur staunen!
Ich kriegs nicht so gut hin.

lg,
Frank
Modellbau ist Kunst - und manchmal Sport - und darf niemals als Arbeit gesehen werden!

Im Bau: The 24-Gun Frigate Pandora 1:128 - RC
Im Bau: Schlepper Goliath - RC

7

Montag, 20. Februar 2012, 15:29

Hi,

sau cooles Teil :ok:

Gefällt mir richtig gut. Da bekomme ich Lust auch meine zu bauen. Hast aber die Messlatte ganz schön hoch gelegt :D

Was schwebt Dir denn als Dio vor?

Viele Grüße
Jeder hat ne Haube...ich fahr ohne!!!

8

Mittwoch, 22. Februar 2012, 11:02

@Sebastian: Danke erstmal. Für das Dio kommen zwei mögliche Szenarien in Frage. Entweder mit 1 oder 2 Figuren bei der Wartung oder aber draußen im Dreck. Hab mich noch nicht so wirklich entschieden und werd erstmal noch was anderes bauen, damit man wieder etwas Abstand zum Modell bekommt, dann kann ich sowas besser entscheiden.

Gruß
Gregor
Nukular, das Wort heißt Nukular.

9

Montag, 27. Februar 2012, 12:40

Moin Täd,

na da hast du ja mal nen richtigen Hammergeilen Ma.K. gebaut und jetzt noch das passende Dio dazu - besser geht es nicht :ok:


Gruß
Winni

10

Dienstag, 28. Februar 2012, 09:37

@Holger: :bussi: Danke dir :) Du hast mich ja damit angesteckt :P

Gruß
Gregor
Nukular, das Wort heißt Nukular.

11

Donnerstag, 29. März 2012, 20:53

Hi Gregor,

Mit ordentlich Verspätung. :respekt: :respekt: :respekt:
Das mit dem altern hast du voll drauf . Habe den Kleinen ja Live gesehen, einfach nur Top.
Irgendwann werde ich auch nochmal an eine Figur ran gehen und hoffe das ich wenigstens halbwegs an dein Ergebniss rankomme.

Gruß Rainer

Mr. Azuma

unregistriert

12

Donnerstag, 28. Juni 2012, 17:28

Huch... grade erst gelesen! Der passt wunderbar zum Grossen Hund :)

Machs Dir doch nicht so schwer mit der Alterung. Schwarz grundieren, Graphitstaub drüber, versiegeln, und fertig! Wirkt nicht zu übertrieben und Du brauchst nicht mal Geld für ausgeben an zusätzlichen Pigmenten oder Farben - ich bin mir sicher, die beiden Sachen hast Du sicher zu Hause ;)

Lucas.

13

Donnerstag, 5. Juli 2012, 16:05

Vielen Dank für die Fotos. Das sieht echt toll aus. Sowas werde ich aber vorerst nicht bauen und mich wirklich mal als erstes auf einen Truck stürzen. Hoffe aber das ich bald auch soweit bin und dann sowas bauen kann.

Mr. Azuma

unregistriert

14

Donnerstag, 5. Juli 2012, 16:24

Hasegawa macht es den Modellbauern auch ziemlich einfach - was den "Grossen Hund" meinerseits anging, kann ich echt nur sagen: Selten eine so einfache und verständliche Anleitung gesehen - der baut sich wirklich fast von allein. Soll heissen: Soooo kompliziert sind die auch wieder nicht.

Lucas.

Beiträge: 174

Realname: Chris Frankenstein

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

15

Montag, 23. Juli 2012, 11:53

Ein Sehr schöner Kauz. Klasse Arbeit. Vor allem das Chipping. :thumbup:
Schöne Grüße aus Berlin
Vorsicht ist besser als Nachsicht.

16

Montag, 23. Juli 2012, 16:32

Hey, danke euch. Das Chipping ist mit Maskol und einem alten Stückchen Schwamm gemacht. Easy aber mit tollem Effekt.

Gruß
Gregor
Nukular, das Wort heißt Nukular.

Mr. Azuma

unregistriert

17

Montag, 23. Juli 2012, 17:34

Ah Danke für die Info. So was dachte ich mir schon. Ich liebe diese Schwamm-Methode, kommt bei mir auch öfter zum Einsatz (Dreckspritzer am Mantel der Figuren und Highlights des Metalls beim Ölfass beim "Shootout" zB).

Lucas.

Ähnliche Themen

Werbung