Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 18. September 2011, 08:38

Ducati Mad Max Racer der Höllenhunde

Als riesen Fan der Filmreihe Mad Max musste ich irgendwann eine Maschine in diesem Style des ersten Films von 1979 bauen.

Und als Opfer habe ich mir ein Modell von Tamiya ausgesucht, die Ducati war jedoch schon fertig gebaut von Ingo Hempel hier aus dem Forum (Danke nochmal dafür :wink: ).

In einem guten Zustand, musste nur etwas Farbnebel wegpoliert werden, dann sah sie ersteinmal so aus.



Was für ein hässlicher Arsch, sorry.....





Doch irgenwie wollte mir dieser Sauberman Style so gar nicht gefallen, also etwas teilzerlegt und fix gealter und eingestaubt.







Ein Fotoätzgitter ersetzt am Vergaser das Plastikteil.



Anscheinend hat der Biker auch schon mal die Straße vermessen, denn die Kanzel ist gesprungen, das Heck ist auch getapet, die Blinker fehlen, der Seitendeckelm auf der Kupplungsseite ist heftig zerkratzt und der schlecht auflackierte Silberlack ist abgeblättert und zerschunden.















:wink:
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

2

Montag, 19. September 2011, 07:58

Auch hier nochmal Hallo,

ich hab ja schon letzteWoche paar Fotos bekommen, wie meine Duc jetz aussieht, aber jetz is sie ja fertig.

Also mir gefällt, was du daraus gemacht hast! Ich selber würde das zwar nich machen, da würde mir immer der Bausatz leid tun :verrückt: , aber bei dem Schinken, wie er vorher aussah.

Wie hast das mit den Farbabplatzern gemacht?
Gruß Ingo

Wenn Modellbau einfach wäre, dann würde es Basteln heißen! :baeh:

3

Montag, 19. September 2011, 12:54

Naja, ich brauchte auch erstmal ne Ecke Mut, um das über mich zu bringen aber ich habe mir dann kurz das spätere Bild ins Gedächtnis gerufen, wie sie aussehen könnte und flopp....wars geschehen.

Die Farbabbplatzer habe ich wie bei meinem grünen MAN gemacht, Humbrol Flüssig Tape partiell auf das schwarz aufgetragen, dann das Chromsilber drüber und die Stellen vom Humbrol Abdecklack wieder befreit, voila.

Grüße Fabian
Bis dahin..... :wink:


Ignoranz ist wunderbar......bis man selbst Hilfe braucht......... ;)

4

Montag, 19. September 2011, 19:51

8o 8o 8o 8o 8o 8o

Fabian...........geile Idee....sehr Geile Idee...nä.......SUPERGEILE Idee und eine sowas von Willkommene Abwechslung Hier bei den Mopped,s .

DAS find ich Total Klasse gemacht :ok: :ok: :ok: :ok:

Vg uwe
Wer mich Gern hat , den hab Ich auch Gern...Wer mich nicht Gern hat, der kann mich mal Gern haben

5

Dienstag, 20. September 2011, 19:20

Da wäre ich ja schon glücklich gewesen die bisher seltene Ducati im Urszustand in der Vitrine zu haben (ich glaube es gibt eine Widerauflage mit neuen Decals) und dann kommt Fabian und haucht dem Teil richtig Leben ein. Modelle in diesem Stil gefallen mir immer mehr, weil sie eine Geschichte erzählen und der Realität näher kommen als Showroom-Exponate. Sehr klasse gemacht in jeder Hinsicht. Die Lackabplatzer, das Taping an Sitz und Rücklicht. Davon sehe ich gern mehr. Egal in welcher Modellbau-Sparte Fabian sein Künste austobt, sie sind immer seeehr sehenswert.

Liebe Grüße
Uli
Chrome won´t bring you home

Aktuell: Harley Davidson Fat Boy Lo Baubericht / Galerie

6

Sonntag, 20. November 2011, 09:57

Beim lesen von dem Vorhaben kam erstmal ein Schockerlebnis alá "wie kann man nur?!", aber das Ergebnis ist ja der Hammer! Gefällt mir wirklich sehr gut. :ok: Gratuliere! :hand:

Gruß, Ernst
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)

Beiträge: 103

Realname: Karsten

Wohnort: Hauptstadt

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. März 2012, 00:25

Sehr coole Idee sieht um Welten besser aus. :ok: :ok: :ok: :ok:

Beiträge: 735

Realname: Peter Justus

Wohnort: Wilnsdorf / Siegerland

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. März 2012, 06:15

Egal welcher Zustand, mit gefällt´s in beiden richtig gut.

Das einzige was ich vielleicht noch machen würde, ist den Lampenring etwas mattieren, der glänzt mit noch ein wenig zu heftig..., oder liegt´s an den Bildern?



Hmmm, ich habe noch ein Z900 von Ayoshima hier liegen, könnte doch eventuell zu Toecutter´s Mopped mutieren... :rolleyes:



Peter :ok:

9

Dienstag, 13. März 2012, 06:41

Kann mich da nur allen anderen anschließen - sehr mutig :ok:

Aber warum hat das Teil noch/schon so gute Reifen drauf - willst du die etwa wieder aufpolieren ???

:abhau:

Liebe Grüße
Dieter
Mann kann über alles reden - nur nicht mit jeder 8o
... einfach tief Luft holen...

Beiträge: 609

Realname: Manfred

Wohnort: 44623 Herne

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. April 2012, 10:37

Tja Dieter,auch ein gebrauchtes Motorrad braucht mal neue Reifen.Ich als Biker weiß es nur zu gut ;(

11

Samstag, 28. April 2012, 20:10

Eine schöne arbeit auch wenn es gealtert ist .Die Photos sehen richtig realistisch aus. :ok:

Ähnliche Themen

Werbung