Sie sind nicht angemeldet.

Maßstab 1:48 BAe Hawk T.Mk.1

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 362

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Februar 2012, 16:43

BAe Hawk T.Mk.1

Hallo Leute.

Zeige euch heute meine Hawk T.Mk.1 von Tamiya/Italeri.
Lackiert wurde das Modell mit Tamiya-Farben im grün/grauen Farbkleid der frühen 80er, es stellt eine Maschine der 2nd Tactical Weapons Unit von RAF Chivenor aus dem Jahr 1981 dar.

Eigentlich verspricht der Bausatz eineschnelles und gutes Ergebnis, es liegen Ätzteile und ein hervoragender Cartograph Decalbogen. Leider ist die Paßgenauigkeit an manchen Stellen nicht so besonders und die Ätzteile fürs Cockpit(speziell die Seitenkonsolen) sind auch eher einfach gehalten.
Um die leeren Lufteinläße zu kaschieren hab ich Abdeckungen aus Papiertaschentuch angefertigt und nach Vorbildfotos verzurrt. Die beiden Matra-Raketenbehälter entstammen einer Eduard Mirage III (danke dafür an Tamiyanatiker).


Aber jetzt die Bilder:
































Soweit von mir, nun seid ihr drann!


MfG
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


Beiträge: 695

Realname: Michael

Wohnort: Wien-Krems

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Februar 2012, 17:32

Gefällt mir sehr gut!!!!

Durch die Abdeckungen an den Triebwerkseinlässen und Auslass wirkt die Hawk auf dem Betonfeld noch realer!

:thumbsup:


Mit Tamiyatape verzurrt? :D
Zur Zeit dürften viele Bilder in Beiträgen von mir Down sein. An einer wiederherstellung wird gearbeitet!

Sommerprojekt : RC Tonnenleger 1:35

Fertig geworden : Abrams M1A1 Trumpeter 1:35

Beiträge: 779

Realname: Ralf

Wohnort: Mittelsachsen, Turku (Finnland)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Februar 2012, 21:52

Servus,

Mir gefällt die Hawk echt gut. Die macht einen super Eindruck, besonders mit dem Hintergrund. Starkes Modell.

Grüße
Aktuelles Spezialprojekt: Modell der "Nautilus" aus "20000 Meilen unter dem Meer"

Sonstige: Vulcania Shipyard: Kapitän Nemos "Nautilus" (aus Disneys "20000 Meilen unter dem Meer" nach Jules Verne)

4

Montag, 13. Februar 2012, 08:44

Sauber, sauber Daniel- klasse Modell! Das mit den Triebwerks-Abdeckungen ist eine gute Idee, da bei manchen Bausätzen (Heller Fiat G-91!) der Lufteinlaß nicht nachgebildet wurde.
Gruß Peter :ok:

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 362

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. Februar 2012, 17:04

Hi Leute.

Freut mich, dass die Hawk so gut ankommt :D

Mit Tamiyatape verzurrt? :D

Nein, mit braunem Paketband, das Tamiyatape hätte ich lackieren müßen :D

MfG
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


6

Montag, 13. Februar 2012, 18:12

Ein waschechter alfisti eben! Sehr schönes Modell Daniel.
Das mit den Verzurrungen find ich genial, und ebenso sauber ausgeführt. :ok:

Gruß, Patrick

7

Montag, 13. Februar 2012, 20:51

Nabend ....

sieht sehr schick aus, dein Flieger. Auch wenn ich zweimal gucken musste, weil er so kompakt ist. Wie aus der Presse entkommen ;)
Ich kannte so einen Jet vorher noch nicht.

Aber wie du ihn da so abgestellt hast, mit den Abdeckungen, Fähnen und Gurten :ok: :ok:
Bei der Cockpithaube musste ich auch erstmal schauen. Dachte anfangs, die ist schief, bis ich dann endlich mal kapiert habe, daß die zur Seite aufklappt.

Gruß, Thorsten

8

Samstag, 18. Februar 2012, 09:41

Hallo Daniel also Hut ab für die kurze Bauzeit ein Echt tolles Endergebnis kann man nur loben ein genialer Hingucker ,,,!
Ich hätte da noch etwas für dich gehabt das ich bei meiner Swiss Hawk leider nicht verbaute du aber noch nachträglich einbauen kannst wenn du willst !

Bin gespannt wenn wir wieder mal ein gemeinsames Projekt starten !!

MfG Christoph

9

Montag, 5. März 2012, 14:51

Servas Daniel

Eine Schöne Hawk...gefällt mir Gut. Ich pers. hätte mir noch etwas mehr Bearbeitung / Alterung der Oberflächen gewünscht aber ok....macht auch so ne Gute Figur :ok:

Mir gefällt der " Kleine Firlefanz " den du hier und da verbaut hast :D ...Fähnchen , Abdeckungen usw.

Vg Uwe
Wer mich Gern hat , den hab Ich auch Gern...Wer mich nicht Gern hat, der kann mich mal Gern haben

de hampi

unregistriert

10

Montag, 5. März 2012, 16:48

feiner jet,,feines ergebnis :respekt:

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 362

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. März 2012, 18:21

Hallo.

Danke euch für euer Feedback, schön, dass der Flieger so gut ankommt.

@Uwe
Ich hatte ursprünglich auch vor die Hawk ordentlich zu altern, aber während des Baues hat sich der Flieger zu jenen Modellen geselt, bei denen man froh ist wenn sie vom Tisch weg sind :D Deshalb hab ichs dann bei der halbwegs sauberen Lackierung belassen, paßt aber auch ganz gut zu den meißten Vorbildfotos.

Grüße
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Italeri, RAF, Royal Air Force, Tamiya

Werbung