Sie sind nicht angemeldet.

  • »anfatman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. März 2006, 22:24

Dioramenbaubuch

Hallo,
ich möchte Euch heute mal ein Buch vorstellen in dem es um Dioramen und Geländebau geht.der Text ist zwar durchweg spanisch aber die mehr als 300!! Bilder sind so gut gemacht und auch in Step bySteb sodas man auch ohne Sprachkenntnisse diese Sachen umsetzen kann.Es werden sowohl alle Materialien und Farben hier verwendet sodas man auch sieht was mit den gängigen sachen machbar ist.ich habe inzwischen schon 3 Bücher dieser Serie und bin immer wieder begeistert und schlage verschiedenes darin nach wenn ich am bauen bin.Leider sind die Bücher nur schwer in Deutschland zu bekommen aber bei Interesse könnte ich versuche sie über einen befreundeten Figurenhändler in Spanien zu erwerben.
Genug geschwafelt hier einige Bilder.











das war Teil 1

  • »anfatman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. März 2006, 22:28

Hier gehts weiter mit Bildern











So das war mal ein kleiner Überblick.es wird immer ein komplettes Dio vorgestellt.Also vom Anfang bis zum fertigen teil incl Figuren oder Fahrzeug

Andy

3

Montag, 28. August 2006, 21:56

Hallo Andy,

da ich jetzt in den Dioramenbau einsteigen möchte, wäre so ein Buch vielleicht gar nicht verkehrt. Was sollen die Kosten ? (Vorausgesetzt dein spanischer Kollege kann noch welche besorgen).

PS: War eben mal in deinem Shop, glaube Du hast einen neuen potenziellen Kaufinteressenten :)
Gruß
Marco


  • »anfatman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. August 2006, 23:31

Hallo,

die Bücher sind nicht gerade billig.ich habe vor knapp 2 jahren 35,- Euro für das Buch betahlt,muß aber sagen das ich die Ausgabe nie bereut habe.Da ich ja eingefleischter Figurenbauer bin ist da natürlich alles interesant drin gewesen.ich werde mal sehen ob er noch was besorgen kann und zu welchem Preis und melde mich dann bei dir!

Zur Homepage..na das wäre schön und die wird auch nach und nach noch erweitert.Gerade im Werkzeugbereich ist noch gähnende Leere.

Andy

5

Dienstag, 29. August 2006, 08:32

Hallo Andy,

da bin ich ja mal gespannt, was die Bücher mittlerweile wohl kosten.

Tipp zu Deiner Webseite: der Shop sollte irgendwo noch einen Namen erhalten. Wenn man ihn aufruft, steht ganz oben im Browser nur "OSCommerce" oder so. Diesen Namen will er dann auch in Favoriten übernehmen ... Man sollte einen Seitennamen konfigurieren können.
Gruß
Marco


  • »anfatman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. August 2006, 22:49

Hallo,

danke für den Hinweis. ich habe einfach die Starseite in den favoriten und da steht "anfatmans Website"

Andy

Werbung