Sie sind nicht angemeldet.

Airbrush & Kompressor: Revell Basic Set kleckst

1

Samstag, 27. August 2011, 23:11

Revell Basic Set kleckst

Hallo zusammen.

Ich habe mir vor 3 Tagen das Basic-Set von Revell gekauft (Kompressor, Gun,... Alles dabei)
Nach zweimal lackieren war ich wirklich sehr zufrieden, ich habe immer wie vorgeschrieben gearbeitet und gereinigt, doch beim dritten Lackiervorgang heute fing es an:
Die Pistole gab wenn nur einen minimal dünnen, groben Strahl von sich und kleckste.

Nachdem ich das ganze noch einmal mit dem beigefügten Reinigungsmittel gesäubert habe hilft es auh nicht, ich weiß nicht mehr weiter..:

Was kann ich tun, dass die Gun wieder komplett sauber ist und lackiert??

Vielen Dank schonmal im Voraus!
Chris
Grüße aus dem Frankenland

2

Samstag, 27. August 2011, 23:45

Halöle,

ich tippe mal auf 3 Ursachen:

-du hast die Düse nicht richtig festgeschraubt

-die Nadel ist nicht sauber bzw der Farb/luftkanal (auch wenn du richtig sauber gemacht hast)

- du hast die Farbe nicht gut genug verdünnt

-eventuell mehr oder weniger Druck probieren
Gruß Sven :wink:

Im Bau: USS Ticonderoga CV-14 1:350

3

Dienstag, 30. August 2011, 13:51

Danke, Sven.
Die Farbverdünnung ist ok, auch der Druck.
Allerdings liegt das Problem wie von dir vermutet bei der Reinigung.
Was kann ich denn außer dem Durchspülen mit dem Revell-Mittel tun, dass sich die Verschmutzunen lösen?
Grüße aus dem Frankenland

4

Dienstag, 30. August 2011, 17:45

Das durchspülen alleine reicht nicht.
Du must sie auseinanderbauen und so richtig reinigen.
Da ich das gleiche Set habe,weiß ich wovon ich spreche.
Wobei die Gun nicht wirklich die beste ist.Bei mir ist sie ab und zu hängen geblieben,deshalb habe ich mir bei ebay eine andere gekauft.

Gruss
Christian


Resin Kits und Kleinteile zu Verkaufen!

www.mezzo-mix-models.jimdo.com

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Airbrush, Basic Set, Revell

Werbung