Sie sind nicht angemeldet.

  • »dulti500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Realname: Jürgen Dultmeyer

Wohnort: Neuenkirchen-Vörden

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. September 2006, 17:00

4-achsiger Scania von mad modellbau

Hallo liebe Forumsgemeinde :wink: :wink:

heute ist Sonntag :) und ich werde meinen ersten Beitrag in diesem Forum einstellen. Es handelt sich hierbei um den Scania von mad, den ich als Bausatz erhalten habe. Er ist so ziemlich das beste, was mir bisher unter meine klebrigen und farbigen Modellbau-Hände gekommen ist.



Er wird den kürzeren Rahmen erhalten, da ich diesen schöner finde.

Ich hatte den Rahmen mit Modellbaukleber geklebt, aber das ist sehr umständlich. Es ist einfacher, mit Ethy... (ihr wisst schon, aus der Apotheke) zu kleben. Das hat mir mein Freund Böcki (erzählen kann man viel, aber learning by doing ;)) beigebracht.

Nachdem ich dann die Vorderachse



und die Hinterachse angeklebt hatte,



wandte ich mich der zweiten gelenkten Achse zu. Die Achse verklebt sich recht einfach. Nur die Achsschenkel, an denen die Radhalterung angebaut werden, müssen erst total austrocknen. Diese müssen in ihrer Stärke etwas verringert werden, damit sich das Rad nachher auch lenken lässt.

Dieses ist momentan der Stand der Dinge.



Bald geht es weiter.

Gruß, Dulti

2

Sonntag, 24. September 2006, 17:02

Sieht doch schon mal vielversprechend aus.
Ich wünsche dir noch viel Spaß beim bauen :wink:
....in der Ruhe liegt die Kraft....

Die Leitplanke

unregistriert

3

Sonntag, 24. September 2006, 17:14

Hallo Jürgen,


Ah.... da isser ja endlich ;) macht schon einen guten Eindruck :ok:

Bin gespannt wie es weitergeht.....
Weisst Du schon welche Farbe das Führerhaus bekommen soll?


Grüße :wink:

Guido

4

Sonntag, 24. September 2006, 17:59

Hallo Jürgen,
Gutes rahmen :smilie: und so weiter :ok:


Grüße

Maciej
US.WRECKER.TRUCK ------ 1 % :) :D

  • »dulti500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Realname: Jürgen Dultmeyer

Wohnort: Neuenkirchen-Vörden

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. September 2006, 20:01

Zitat

Original von Die Leitplanke
Weisst Du schon welche Farbe das Führerhaus bekommen soll?


Hallo Guido :wink: :wink:

der F..... ist tot :trost:, das heist nun Fahrerhaus :baeh: :tanz: :baeh: :tanz: .

Ja, wenn ich einen Bausatz anfange, muss ich vorher genau wissen, wie er gebaut wird, wie die Innenausstattung wird, etc., sonst kann ich nicht anfangen.

Es soll in blau werden, der Rahmen jedoch in rot, so wie Deiner, da man dann die Technick am besten sehen kann, als z.B. in schwarz.

Gruß, Dulti :wink: :wink:

6

Dienstag, 26. September 2006, 15:38

Hallo Jürgen.
Ich würde mir die Farbe Rot für das Fahrgestell noch mal überlegen, wenngleich.....

du machst das schon.

gruß Mike TD

  • »dulti500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Realname: Jürgen Dultmeyer

Wohnort: Neuenkirchen-Vörden

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. Oktober 2009, 13:42

Hallo zusammen :wink: :wink:

auch hier geht es weiter.

Der Grund des Stillstandes? Ganz einfach. Der Hilfsrahmen für die Sattelkupplung hatte anstatt der Schraubenköpfe nur Löcher :bang: :bang: Das gefiel mir so nicht :( :(

Da Guido nun seine Fräse hat und sich Schraubenköpfe selbst fräst, konnte ich sein "Punch & Die Set hexagonal" übernehmen :bussi: :tanz: :bussi: Danke auf diesem Wege nochmal, Guido.

Nun konnte ich mir die erfordelichen Köpfe selbst stanzen :tanz: :tanz:

Also erst die Löcher verspachteln:



dann die gestanzten Köpfe draufkleben





So, nun nach über drei Jahren konnte der Rahmen endlich lackiert werden.





Gruß Dulti :wink: :wink:

8

Sonntag, 25. Oktober 2009, 14:31

RE: 4-achsiger Scania von mad modellbau

Hallo Jürgen

Schön, dass es hier weitergeht :). Bin auf Deinen weiteren Baubericht gespannt :).

Gruss :wink:
Ralph
Ich traue Jedem. Nur nicht dem Teufel, der in Jedem steckt.

9

Sonntag, 25. Oktober 2009, 17:30

Hallo,

das sied doch schon klasse aus mit den Fahrgestell, :ok: :ok: :ok: weiter so.

gtruß Heiko

  • »dulti500« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 660

Realname: Jürgen Dultmeyer

Wohnort: Neuenkirchen-Vörden

  • Nachricht senden

10

Freitag, 22. April 2011, 15:21

Hallo zusamnen :wink: :wink:

sorry, dass Ihr immer so lange warten müsst, aber heute ein kleines update. Ich habe am Schwerlastturm begonnen.

Die Einzelteile sind alle sehr gut ausgefräst und lassen sich problemlos zusammenfügen.











und die Halterung für den zusätzlichen seitlichen Lüfter



Bis die Tage, Gruß Dulti :wink: :wink:

Werbung