Sie sind nicht angemeldet.

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Februar 2011, 11:49

Asphaltkocher vor 22 Jahren gebaut

Hallo zusammen :wink:

Heute möchte ich mal ein Modell zeigen dass ich vor 22 Jahren mit 15 gebaut habe :abhau: :abhau: Es handelt sich dabei um einen Mercedes Benz NG 2133 mit Asphaltkocher Aufbau das Modell besteht aus einer 3 Achsigen Mercedes Zugmaschiene von Herpa und das Anhänger stammte von Preiser

Hier erst mal das original ( sorry für die Bildqualität aber musste die Bilder Scannen und habe leider keines vom kompletten Zug :( )









und nun das Modell ...













der Asphaltkocher besteht aus Pappe den ich damals mit Revell farbe abngemalt habe hinter der Frontscheibe befanden sich auch mal die ganzen Wimpel die sich aber im laufe der Zeit vom Kleber gelöst haben und nun leider im Innenraum rumliegen :(
Bin mal gespannt was Ihr dazu sagt :D

Gruß Georg :wink:

Hubra

Moderator

Beiträge: 11 349

Realname: Michael

Wohnort: Kempenich in der Eifel

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Februar 2011, 12:55

Hallo Georg.

Dein Modell erinnert mich sofort an meine ersten Modelle zurück die ich gebaut habe. :)
Die sahen ähnlich aus und bestanden teilweise auch aus allen möglichen Materialien.
Aber dafür ist das Modell doch schon recht gut umgesetzt worden. :ok:
Der Abrieb an den Felgen wird wohl auch Altersbedingt sein.

Gruß Micha.


Hier geht es zu den Videos von meinen Blaulichtern

  • »Volvo FH12 460« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 371

Realname: Georg Hennemann

Wohnort: 78054 Villingen-Schwenningen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Februar 2011, 13:50

Hallo Micha :wink:

könnte jetzt sagen ja das sind gebrauchsspuren an den Felgen :D aber dem ist nicht so das Modell wurde damals mit pinsel angemalt Die Werbung auf dem Kocher ist aus der Zeitung ausgeschnittenusw :lol:

Scahde dass es den LKW samt Anhänger nicht mehr gibt der fährt nun irgendwo in Polen rum wenn das überhauipt noch der Fall sein solte :D wenn die möglichkeit bestehenm würde dann würd ich den glatt mal in 1:24 umsetzen aber nunja hab leider nicht mehr alle Details im Kopf gerade vom Kocher der fehlt ja komplett immer auf meinen Bildern :(

Ach ja da fällt mir noch was ein :D Der Antrieb vom Rührwerk hab ich zunmindest an der Zugmaschiene damals auch vergessen anzubauen na dann mal viel Spaß beim Heißasphalt rausklopfen :D kann ich mich noch zu gut daran erinnern dass ich das mal machen musste als so ein Messer im Kessel gebrochen ist und der ganze Ashalt an dem Boden und den Kesselwänden festgebacken ist :cracy:

Gruß Georg :wink:

Ähnliche Themen

Werbung