Sie sind nicht angemeldet.

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 881

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 00:18

Volvo FH16 "HD 100"

moin moin,
nach dem ich Euch in der Galerie die Bilder meines HD - Volvo gezeigt habe,
möchte ich Euch nun den Baubericht dazu liefern.

Grund für diesen Bau war die Tatsache, daß es kein Modell-Hersteller für nötig gehalten hat
den 100. Geburtstag eines legendären Motorrades als Anlaß zu nehmen ein passendes Modell rauszubringen
oder wenigstens alte Modelle wieder neu aufzulegen.
Mir war also klar, ich baue ein Lieferfahrzeug zu diesem Thema.

Als Grundlage für diesen Truck habe ich den Reefer Truck von Italeri genommen.



Als erstes habe ich mich dem Motor und Rahmen gewidmet







Da mir die gestaltung der Kühlerfront überhaupt nicht gefallen hat, habe ich diesen etwas überarbeitet



Als nächste kam der Innenraum der Fahrerkabine drann.
Und wie würde ein Trucker der Harley Fan ist seine Kabine ausstatten? Natürlich im HD Design.

Das Holzdekor am Armaturenbrett ist ein übriggebliebenes Decal von einem BMW-Bausatz.



Weiter in Teil 2

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 881

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 00:20

Teil 2

Hier habe ich mich nun erstmals mit der Verschmutzung versucht.
Alle Teile wurden sorgsamm mit einem Öl-washing versehen,
ich war begeistert wie relativ einfach das eigentlich ist.





Beim stöbern im Netz habe ich auf der Volvo Hompage bei den Zubehörartikeln diese
Eintassen-Kaffeemaschine für das Fahrerhaus entdeckt.



Da war mir klar, mein Fahrerstand brauch so etwas auch



Da die Firma Maisto Harley Modelle in 1:24 auf den Markt gebracht hat stand für mich fest,
diesen Truck offen bei der Entladung darzustellen. Im Netz habe ich dieses Bild der Transportkisten gefunden.



Von diesem Bild ausgehend baute ich meine Boxen





Weiter in Teil 3

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »keramh« (14. Dezember 2005, 00:21)


keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 881

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 00:23

Teil 3

Nun ein paar Bilder vom fast fertigen Fahrerhaus



hier die geöffnete Fahrertür mit herrunter gekurbelter Scheibe



da der original Dachspoiler einen Ausschnitt für das Kühlaggregat hat, mußte dieser natürlich geschlossen werden.
Hier das Bild mit entsprechendem Decal.



Jetzt habe ich mich dem Koffer zugewand. Da dieser auch offen dargestellt werden sollte mußte ich
mir was für den Innenraum einfallen lassen.
Im Modellbahn-Bereich fand ich ein dünnes Echtholzfurnier welches hervorragend für den Boden des Koffers geeignet ist.



Die Seitenwände habe ich mit Aluminium-Lochplatten aus dem Baumarkt verkleidet



Und hier noch ein Bild vom fertig lackierten Koffer.



Weiter in Teil 4

keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 881

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 00:24

Teil 4

Da der Truck ja zur Lieferung der Jubiläums Motorräder gedacht ist mußten auch entsprechende Decals drauf.
Die Schrift habe ich mir von einem örtlichem Werbegrafiker aus selbstklebender Folie plottern lassen.
Der Biker ist aus dem 1:32er Snap-Kit von Revell. Das 100th - Logo habe ich aus Aufklebern ausgeschnitten.







Hier noch einmal ein Blick auf die Unterseite mitr den Verschmutzungen




Weiter in Teil 5

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »keramh« (14. Dezember 2005, 00:31)


keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 881

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 00:26

Teil 5

Beim Bau der Ladebordwand aus dem Zubehörkit von Italeri fiel mir auf das diese keine Warnflaggen als Decal enthielten.



Also stellte ich mir die Frage, wie man diese darstellen könnte und kam zu folgendem Ergebnis.

Schritt 1
Chromklebeband auf Schneideunterlage kleben
auf die gewünschte größe zurechtschneiden
Raster waagerecht und senkrecht einschneiden
Tesa als Trägerfilm über dieses Raster kleben und vorsichtig anreiben
Beim abziehen des Tesa-Bandes bleibt das ChromBand an diesem Hängen
nun habe ich das ganze auf dünne weiße Folie geklebt und das Tesa vorsichtig entfernt
jetzt wurden die roten streifen mit einem Edding aufgemahlt
Um Gebrauchsspuren zu erhalten habe ich einige Raster entfernt
Jetzt noch eine Halterung aus Alufolie gebogen und angeklebt
etwas Ölwashing drauf und fertig waren meine Warnflaggen




keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 881

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 00:30

Teil 6

weiterhin fehlt beim Zubehör-Kit ein entsprechender Kasten für die Hebehydraulik-Bedienung.
Also mußte auch hier ein kleiner Selbstbau ran. Der Kasten ansich ist aus diesem Zubehörkit.



Der Verschluß ist aus zwei Stecknadeln und gebogenem Draht gefertigt.



Das Ölschauglas ist eine Leuchtdiode und das Scharnier aus Teppichklebeband.



Die Halterungen wurden aus einer Plastikschachtel (Ferero Rocher) herausgeschnitten.


7

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 19:31

Hallo Marek,

kannte den Baubericht zwar schon, aber fand ihn jetzt doch wieder sehr interessant!
Vorallem weil ich seit dem ich ihn das este mal gelesen hab, mir mienen Fähigkeiten weiter bin, sieht man das mit ganz anderen Augen ;)

Gruss Andy

Beiträge: 13

Wohnort: Düsseldorf (Deutschland)

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 22:13

HALLO MAREK,klasse Modell am Besten gefallen mir ,die vielen kleinen Details zB.Bedienteil der Hebebühne usw.Gruß Sven
Gruß Sven

9

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 22:40

Schöne Details und schöne Arbeit, allerdings ist das Gesamtbild ein wenig unruhig, weil zuviel Beschriftung auf dem Dach, die hätte ich weggelassen, zudem gibts kaum Lkw´s die so eine Beschriftung auf dem Dach haben. Ansonsten echt :ok: :ok: :ok:
MFG Manuel Keller

www.mkmodelle.com


keramh

Moderator

  • »keramh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 881

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 22:44

ja das mag sein,
andererseits wird es solch einen LKW überhaupt nicht gegeben haben da er frei nach meiner Fantasie entstanden ist.

Für mich stand halt nur der 100 Geburtstag der Marke Harley-Davidson im Vordergrund.
Warum dann auch nicht eine "übertriebene" Beschriftung, ein Werbegag für diesen Showevent.

11

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 22:47

Ja , das ist auch wieder wahr. Fehlt bloß noch ein passende Dio Am besten so, vor einem Harleyladen.
MFG Manuel Keller

www.mkmodelle.com


12

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 22:48

Finde einfach "NUR GEIL" :ok: :ok: :)

13

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 23:33

Hallo Marek,von Harleyfan zu Harleyfan einfach irre toll-mehr weis ich jetzt garnicht zu sagen.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

14

Donnerstag, 29. Dezember 2005, 19:55

Hallo Marek. :wink:

Echt klasse wie du das gezaubert hast :).
Gefält mir außerordenlich gut :).
Und ich finde es nicht übertrieben mit der Schrift.

Ist ja für einen besonderren Anlaß! ;)

Ansonsten super Arbeit :ok: :ok: :ok: :ok:


MFG ANJA
MFG Anja

Was du Heute kannst besorgen das verschiebe nie auf Morgen.


15

Freitag, 20. August 2010, 16:58

Hallo Marek,

sorry aber mit dem Fotografieren hast Du es nicht so. Dieses Modell hat "schaerfere" Bilder verdient. :( Sonst super Idee und super Umsetzung! :thumbup:
:saufen: Animum debes mutare, non caelum! Inter faeces et urinam nascimur. Inter pedes virginem virorum gaudium. :saufen:

16

Freitag, 20. August 2010, 19:34

Hallo Marek :wink:

Der Volvo ist super gefallen tut er mir gut :ok: :ok: :ok: Hut ab. :) :) :) :) Auch die Details sind super.Ein Traum der Volvo. :lol: :lol:

Gruß Klaus :wink:

:respekt: :dafür: :respekt: :dafür: :respekt: :dafür: :respekt: :dafür: :respekt: :dafür:

17

Freitag, 3. September 2010, 21:56

Hallo Marek,

tolle Idee, mit Liebe zum Detail toll umgesetzt. Klasse !!!! :) :)


Gruß Klaus

Werbung