Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 8. Juli 2010, 14:58

Hughes 500D (und Kawasaki Police1000)

Bausatzvorstellung: Hughes 500D





Modell: Hughes 500D (und Kawasaki.Police 1000)
Hersteller: Academy
Modellnr.: 1643 (FA051-5000)
Masstab: 1:48
Teile: 65 (ohne Gewähr, weil nur von mir gezählt)
Spritzlinge: 3 plus einer für die Kawasaki
Preis: ca. 5€
Herstellungsjahr: Formen von 1988, Neuauflage von ? bis jetzt
Verfügbarkeit: Internet, gut sortierte Läden
Besonderheiten: Figuren (insgesamt 3 Polizisten inkl. Pilot) und Motorrad enthalten, detailliertes Cockpit, versenkte und sehr feine Gravuren, beweglicher Hauptrotor



Bild des fertigen Modells auf dem Bausatzkarton


Bauanleitung


Decals


Gießast ''A'' mit den Rotorblättern und kleineren Teilen



Gießast ''B'' mit den Rumpfhälften und kleineren Teilen


Gießast ''D'' mit dem Motorrad


Gießast ''C'' mit Klarsichtteilen


Anleitung für die Lackierung und Decal-Platzierung.





Fazit: Die Teile sind mit minimalster Fischhaut gespritzt, die Details sehr fein ausgeführt, einzig die bei den Decals lässt der Bausatz nach. Diese sollte man mit Vorsicht und besser ohne Weichmacher behandeln, da sieht recht dünn und zerbrechlich sind.
Alles in allem ein sehr schöner kleiner Bausatz, bei dem man für nur 5€ eigentlich nichts falsch machen kann. Das Preis/Leistung-Verhältnis stimmt!


Zum Baubericht: Wird vielleicht folgen....

Zur Bildergalerie: Wird folgen....

keramh

Moderator

Beiträge: 10 785

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Juli 2010, 15:23

moin,

auch wenn mich persönlich nur das kleine Bike interessiert, ergibt beides zusammen bestimmt ein sehr ansehnliches Gespann.
Mit den Figuren schreit es ja förmlich nach einem kleinen Diorama.

3

Donnerstag, 8. Juli 2010, 16:20

Hughes 500D in 1/24

8) Hallo, :wink:

Genial G***ler Bausatz, hast da geschossen.

Wo gibbets den für 5 €uronen ??? :hey:

Ich habe den normalen Hughes 500D in 1/24 von Academy, kannst mir von Deinem Bausatz die Anleitung einScannen ?? :lieb:

Der ist Sehr selten -- oder ist das das doch ne Neuauflage ??

Auch will haben :will:

Günni (Tater) :prost:
"Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden.
Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen"
von
(Professor Dr. Ing. h.c. Ferdinand Porsche)

4

Donnerstag, 8. Juli 2010, 17:12

Hallo Günni,

der Bausatz ist eine Neuauflage, meines Wissens sogar noch im Programm von Academy! Nur die Formen sind laut Aufdruck aus dem Jahre 1988, dieser Bausatz nicht... ;)
Kaufen kann man ihn hier für 4,99€, leider kommt noch Porto dazu. Ich persönlich habe ihn in einem Modellbauladen in Aachen für 5,50€ gekauft, ganz regulär. :thumbup:
Die Bauanleitung kann ich dir gerne abfotographieren, scannen würde es nicht bringen denn mein Scanner ist nicht gerade der beste. Ob du mithilfe der 1:48er-Modell-Bauanleitung das 1:24-Modell zusammenbauen kannst, wage ich allerdings zu bezweifeln. Naja, wie auch immer, ich schicke dir die Tage mal eine PN mit Arcor-Bilderlinks!

Grüße
Til

Beiträge: 174

Realname: Marcus

Wohnort: Brandenburg a.d. Havel

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Juli 2010, 07:55

Der Kit ist nicht nur sehr günstig, sondern lässt sich auch noch sehr gut bauen.

Ein so kleiner wartet hinter mir auf seine Vollendung und bisher hat er nicht die kleinsten Probleme versursacht.
Wirklich ein sehr toller Kit.

Die Ursprungsform stammt wohl von Hasegawa. Die hatten auch des öfteren schon Hughes 500 im Programm.
Der Unterschied ist nur, dass der Academy versenkte Gravuren hat. Da hat Academy wohl die Formen überarbeitet.
Bis die Tage

Werbung