Sie sind nicht angemeldet.

Fertig: SAR 41 UH-1D

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

91

Donnerstag, 18. März 2010, 15:01

Georg,

sieht schick aus, Scale- Effekt hin oder her.

Was hat sich denn seit 1997 an der Beschriftung geändert?
Das einzige was mir bekannt ist, ist dass ein Paar Maschinen der LTGrp 62 "Low-Vis"- Verbandwappen bekommen haben und auf einigen anderen das LTKdo-Zeichen fehlt. Sicher ist auch bekannt, dass verschiedene SAR-Schriftzüge in Gebrauch sind/ waren, aber was ist an der Basisbeschriftung konkret anders?

Das einzge wo ich ein Auge zudrücken müsste, wären die vorderen Sitze.
Dadurch dass Du die Türen offen darstellen möchtes fallen die vom Bausatz her falschen Beine natürlich ganz schön ins Gewicht. Insgesamt könnte die Polsterung auch etwas dicker sein.

Dass Du das bestehende Festerteil für die Tür zu verformen wird dir nach meiner Einschätzung kaum gelingen. Mach doch einfach einen Tiefziehstempel- immerhin hast Du dann das Glück dass die Fenster auf beiden Seiten gleich sind und Du nicht für zwei Seiten zwei verschiedene brauchst. Ich und ein paar andere Leute aus meinem Kollegenkreis kleben die Tiefziehform auf den Griff eines ausgedienten Stempels und dann erwärmen wir dünnes Klarsichtmaterial (Blisterverpackungen) mit einer Rotlichtlampe. Eine komplizierte Box für den Staubsauger zu bauen, ist oft gar nicht notwendig.

Wie willst Du das mit den Rotorblättern lösen? Einzeln beschleifen oder einen Resinabguss machen?

92

Donnerstag, 18. März 2010, 16:11

Hallo,

hast im Wesentlichen die meisten Punkte der Beschriftung genannt.
Ebenfalls ist der Heckrotorwarnpfeil gelb umrandet (nicht bei hahen), das ltg 61 Wappen dürfte einen Tick kleiner sein,. Die RotKreuz Declas für die B-Säule für die Sanpacks sind auch ein wenig zu groß und markant.

Werde da mit den Fenster und ner Folie mal ausprobieren, bin mir aber noch cniht sicher was ich als Unterlage für die Wölbung nehme.

Die Rotorblätter habe ich geschliffen, da die neuen GFK ja am Ende zuammenlaufen. Denke das die evtl auch an der Wurzel ein bisschen schmaler sind. Aber mit Resin hab ich keine Ahnung und Erfahrung. sehen aber so ganz passabel aus. Werde die heute abend mal posten.

Ja die vorderen Sitze - haste recht. Das Polster ist eigentlich i.O. aber der Rahmen ist falsch und viel zu dick. Vielleicht mach ich ne umgedrehe Fliegerjacke drüber, dann fällts nciht mehr auf. Selbst wenn man das Original so gut kennt gehen einem doch die ein oder anderen Fehler im modell unter....

93

Donnerstag, 18. März 2010, 20:40

soderle, dann habe ich mla die Blätter ein wenig bearbeitet und vorne zusammengeschliffen.
Ebenfalls habe ich den Rucksack und die Winde eingesetzt und ein paar Ausbesserungsarbeiten am Heck vorgenommen die hier aber völlig uninteressant darzustellen sind.




94

Donnerstag, 18. März 2010, 21:21

ah gut, habe den HaHen- Bogen gerade nicht zur Hand, aber gut zu wissen

Für mich ist aber sowieso eher Norm' 60 von Relevanz.

Ja die Blätter werden zur Wurzel hin auch etwas schmaler.
Werde Dir da etwas entsprechendes zukommen lassen, auch wenn die Blätter jetzt schon fertig sind.

95

Montag, 5. April 2010, 10:43

So ein wenig habe ich dann doch über Ostern gemacht, eher gesagt gestern, daher nur ein wenig. Mal schauen was cih heute Abend noch schaffe.

Habe an dem Rotor weitergearbeitet und die Aktuatoren für die Taumelscheibe weiter gebastelt sowie an den Dämpfern und den Scissors gefeilt....






Die Taumelscheibe kommt ganz neu, Archer Nieten müssen hinzugefügt werden um die Schrauebn darzustellen, etc...

96

Freitag, 21. Mai 2010, 21:31

Wow wow wow :ok:

da bleibt mir ja die Spucke weg sehr saubere und gute Arbeit :ok: :ok: :ok:


gruß Christian
gruß Christian


"April, April. Übung ist das halbe Leben. Nur kein Moos ansetzen."

97

Dienstag, 25. Mai 2010, 21:05

So damit Ihr nicht glaubt ich hätte aufgegeben :baeh:
aber die Zeit die böse, die macht´s mir nicht leicht.
Naja, also ich habe einen micro schritt am rotorsystem weiter gemacht, jedoch noch nicht fertig..





ebenfalls habe ich an der dio platte gearbeitet. die vitrine hatte ich schon von dahermusste ich mit der größe vorlieb nehmen (mehr als DIN A3) somit ist die realtion abstand rotor - grasnarbe etwas gering.
ich überlege noch ob ich auf das stückchen gras die unterstellbox für das heizgerät montiere. der rumpf ist ja ne ungefähre stellpobe, kommen ja noch die besatzung dazu und das heizgerät welches gerade vom luftretter ausgeladen wird. soll also mal ein szene "scramble" werden...











hoffe es gefällt bisher oder immer noch.

comments welcome...

98

Donnerstag, 27. Mai 2010, 19:10

Moin Georg

Also was man da sieht,sieht mehr als gut aus...wirklich sehr toll!!!!
Zum verbessern kann ich dir nichts wirklich nennen,außer dass du mich nicht als mit deiner schönen Huey eifersüchtig machen sollst :lol:

Naja aber hier nochmal eine Frage:

Mit welchen Farben hast du lackiert,da ich diese für meine Huey auch benötige.
Liebe Grüße Lukas :wink:

99

Freitag, 28. Mai 2010, 08:45

Hi Lukas,
danke das freut mich.
Also die Farben sind in wirklichkeit scheinbar je nach Bild auf welchem man die Huey sieht mal heller mal dunkler, logisch.
Aber es gibt ein Bundeswehrvorschrift in der der genaue Farbton steht und nur der sein darf, von daher haben die auch alle exakt die gleichen Farbtöne.

Diese sind für den Rumpf:

schwarzgrau RAL 7021
waldgrün US F.S. 34079
olivgrün RAL 6003


am Heckrotor

tiefschwarz RAL 9005
steingrau RAL 7030 (kein weiß!!)
purpurrot RAL 3004


um die hinzubekommen, nach Abgleicherei mit farbcodetabellen etc habe ich folgendes gemisch was dann sehr gut passte:

Habe mit schwarz-grau,nato-green und waldgrün gesprüht. für schwarzgrau habe ich tamiya xf-1 mit ca 10% german grey xf-63 gemischt. nato green ist xf-13 und waldgrün xf-58 mit ca 5% yellow-green xf-4.

die spitze des unteren cable cut ist leuchtgelb, also erst hell grundieren sonst deckt es nicht.

was mir noch garnicht gefällt sind die kleinen laderaumtüren, die 3d varinate sieht noch echt übel aus. da muss ihc nochmal ran um die rundungen auf der innenseite hinzubekommen. die gibts zwar auch im zubehör als resin teile aber nur in 1:32 statt 1:35 also müüsste ich was wegschleifen und das sieht dann auch nciht aus und kosten mit den paar anderen teilen dadrin die icih nciht brauche, oder jetzt nciht mehr 40$plus porto.

100

Freitag, 28. Mai 2010, 10:09

Moin Georg !

Also alle Achtung.
Sieht genial aus, was du gebaut hast.
Die Fehler, die du ansprichst, fallen vermutlich nur Profis/Kennern auf.

Mein Geschmack ist absolut getroffen. Freu mich auf das Finish.

Auch der Landeplatz sieht sehr gut aus. Hast du den aus Pappe oder Holz gemacht ?


Gruß

Thorsten

101

Freitag, 28. Mai 2010, 10:38

Oder es fällt auf wenn man alles sieht :-)

danke.

freu mich auch aufs finish.

der untergrund ist ne plastikplatte, mit kleber schmirgelpapier druafgeklebt. dann mit gips bestrichen, geschmirgelt und mit der airbrush lackiert.

102

Montag, 31. Mai 2010, 22:21

Hallo Georg,

eigentlich braucht man zu deinem Teppichklopfer nichts mehr sagen. Ich freu mich schon aufs Finisch :) :) :)

Also, halt dich ran ;)

Patrick :wink: :wink:

103

Dienstag, 1. Juni 2010, 08:04

Danke.
Wie siehts eigentlich mit Deiner Polizei BK aus?
Da freu ich mich schon drauf. Wollte auch eine in Planung nehmen, da sollten wir uns bzgl. spitzer Nase, Detailfotos und anderen speziellen Teilen in Verbindung halten

104

Dienstag, 1. Juni 2010, 14:21

Moin Georg,

meine NWQ befindet sich leider immer noch in der Planungsphase :( Ich weiß, wollte mit dem Bau eigentlich schon letztes Jahr im Sommer beginnen, aber Schule ging dann dich vor ;)

Ich hoffe, dass ich das Projekt dieses Jahr wenigstens noch Anfangen kann :)

Du willst auch eine bauen? finde ich cool :)

Kannst, wenn es denn soweit sein sollte, dich bei mir melden ;)

Gruß Patrick :wink: :wink:

105

Dienstag, 1. Juni 2010, 15:10

Klar können wir gerne machen. Das war die Maschine aus Dortmund oder?

106

Dienstag, 1. Juni 2010, 15:34

Zitat

Original von kutscha
Klar können wir gerne machen. Das war die Maschine aus Dortmund oder?


Genau die war das ;)

Werbung