Sie sind nicht angemeldet.

  • »mumm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 735

Realname: Peter Justus

Wohnort: Wilnsdorf / Siegerland

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. Februar 2010, 16:01

Triumph Tiger 80, Italerie

hallo Leute

wollte euch mal schnell mein neues Bike zeigen.
Entstanden ist es aus dem Militärkit von Italerie, ich wollte aber lieber was ziviles.

Umbau war ganz easy, lediglich die Abdeckung über´m Scheinwerfer, die nicht so viel Licht durlassen soll, wurde entfernt.
Fahersitz und Beifahrerbrötchen wurden mit Leder überzogen, im Scheinwerfer fand ein Reflektor aus Teelichalu Platz, garniert mit einer aus klarem Gußast gezogenen Birne.
Lackiert wurde Tank und Schutzbleche mit selbstgemischten Revell-Farben, das Glanzschwarz für Rahmen, Öltank und Werkzeugfach ebenfalls Revell, alle Metalltöne Modell-Master.
Lediglich die Chromteile wurden mit Alclad II lackiert.
Gabel sowie Fahrersitz sind beide voll federbar (sagt man das so?)

Go, genug gelabbert, hier die Bilder







eigentlich sollen da noch Packtaschen dran, aber ich weiß net...

Also, ich hoffe sie gefällt

Peter

2

Mittwoch, 24. Februar 2010, 16:13

Hallo Peter,und ob die gefällt :ok: :ok:.Wirklich toll umgesetzt und das du sie zivilisiert hast finde ich topp.Genau das habe ich mit meiner auch noch vor.Das Chrom gefällt mir sehr hast du super hingekriegt!!!!! Vor zig Jahren gab es die auch mal in Zivil von esci bereits mit Chrom und ich hab sie damals auch gebaut oder besser gesagt verhauen.Ich hoffe das ich die Militärversion so toll wie du zivilisiert kriege.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 860

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Februar 2010, 16:17

moin,

wunder wunderschön, was doch in so einem militär Kit so alles stecken kann, ich bin begeistert.
Lediglich die Sattelfederung erscheint mir etwas zu schwach aber ansonsten ein richtig feines Bike was Du da gebaut hast.
Ich will mehr solcher Modelle sehen :will:

Beiträge: 102

Realname: Karsten

Wohnort: Hauptstadt

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Februar 2010, 01:11

Sehr schön geworden deine Triumph gefällt mir wesentlich besser in zivil.

:ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:

Gruß Karsten

5

Freitag, 26. Februar 2010, 08:22

Hallo Peter,

ich bin zwar sonst nicht so ein Fan von den alten Schinken, aber die Triumph sieht wirklich sehr gut aus und ich finde den Chrom hast du sehr passend hinbekommen! :ok:
Gruß Ingo

Wenn Modellbau einfach wäre, dann würde es Basteln heißen! :baeh:

  • »mumm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 735

Realname: Peter Justus

Wohnort: Wilnsdorf / Siegerland

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. Februar 2010, 15:20

hallo Männers,

besten Dank für eure netten Worte.

@Rudi
ist gar nicht schwer, das Teil zivil zu machen, zumindest fand ich das....

@Keramh
mit den Sattelfedern ist mir, ehrlich gesagt, gar nicht aufgefallen, aber jetzt wo du es sagst..., mal sehen ob da noch was zu machen ist

@Karsten
als ich das Teil im Laden meines Vertrauens gesehen habe, dachte ich sofort an zivillackierung etc, dann hatte ich es, Dank meiner lieben Frau, unterm Weihnachtsbaum und schon ging es los...

@Maßstabsgeschädigter
so Verschieden sind die Geschmäcker, ich würde mir mehr davon wünschen.
Ist das erste Mal, das ich Alclad in so großem Maße gescheit hinbekommen habe, hier und da mußte ich zwar noch ausbessern, aber zum Glück nur an fast nicht sichbaren Stellen.
Nach dem Lacken habe ich das Mopped auch nur noch mit Handschuhen angefasst.

Peter :wink:

keramh

Moderator

Beiträge: 10 860

Realname: Marek H.

Wohnort: Bln-Friedrichsfelde

  • Nachricht senden

7

Samstag, 27. Februar 2010, 09:34

moin

wenn Du an der Sattelfederung noch was ändern willst dann solltest Du innen eine Führung einbauen damit der Sattel nicht
nach rechts oder links ausbrechen kann, bzw. guck mal ob Du Federn findest die in der Mitte größere Windungen haben
ähnlich der die Du für die Vordergabel eingebaut hast, diese verhindern ein seitliches wippen.

8

Samstag, 27. Februar 2010, 14:22

Hallo Marek,die Sattelfedern haben in der Mitte grössere Windungen. Wenn man sie silbern lackiert mit Pinsel könnten sie evt. etwas dicker wirken.
Gruss,Rudi
Strohsterne werden gebastelt-Modelle werden gebaut

Ich bin der,der nicht bei Facebook ist!!!! :abhau: :baeh:

  • »mumm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 735

Realname: Peter Justus

Wohnort: Wilnsdorf / Siegerland

  • Nachricht senden

9

Samstag, 27. Februar 2010, 18:54

hallo Jungs,

habe mich gerade nochmal mit der Sattelfederung beschäftigt (hat mir keine Ruhe gelassen)

Auf allen Bildern, die ich im WWW gefunden habe, waren die eigentlich so ziemlich so, wie beim Modell.
Zb hier klicken , ich denke ich werde es daher lassen wie es ist.

Aber ein großes Danke für euer Mitdenken, finde ich echt klasse :ok:

Freue mich schon auf die Kommentare zum nächsten Modell

Peter :wink:

  • »mumm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 735

Realname: Peter Justus

Wohnort: Wilnsdorf / Siegerland

  • Nachricht senden

10

Samstag, 27. Februar 2010, 18:55

Doppelpost :verrückt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mumm« (28. Februar 2010, 10:40)


Verwendete Tags

1:9, Italeri, Motorrad, Tiger, Triumph

Werbung