Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 00:28

El Camino von Revell

Moin Moin,

hier kommen jetzt die Bilder vom El Camino. Die Karosserie hatte ich mit Dupli Color Flip Flop Lack Vampire lackiert.
Der Bau des Modells verlief eigentlich ohne Schwierigkeiten.

Da das Modell in 3 Versionen zu bauen war habe ich mal wieder ein wenig gemixt.

Aber hier die Ersten Bilder:

So sollte er werden:



Das ist daraus geworden:




































Jetzt seid Ihr mal wieder an der Reihe.

So long
Frederik
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frederik« (21. Dezember 2005, 10:36)


2

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 00:29

Wie ich schon mal in einem anderen Forum sagte: Heißes Teil, super gebaut und schön lackiert
MFG Manuel Keller

www.mkmodelle.com


3

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 00:41

Sehr schön gebaut und lackiert,
das Holz auf der Ladeflächen sind echt gut aus.
Wie hast Du das so hinbekommen?

4

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 20:00

Hallo,

toll lackiert!!! Der FlipFlop kommt richtig gut rüber! Was war denn das für ein Lack? (Hersteller)

Das mit den holzplanken würde mich auch interessieren...

Gruss Andy

5

Mittwoch, 21. Dezember 2005, 22:13

@ Andy:
die Farbe ist von Dupli Color nennt sich Vampire Flip Flop.

@ all:
Bau der Holzplatte:

Wie beim Chevy Monster Truck ist die Holzplatte beim El Camino auch entstanden. Leider habe ich nur Bilder vom Chevy gemacht.


Vorbereitungen um die Form für die Holzplatte abzugießen.

Zuerst streiche ich die Ladeflächen mit Öl ein.






Anschließend wird die Ladefläche mit handelsüblichen flüssigen Gips aufgefüllt und trocknen gelassen.






Nachdem der Gips ausgehärtet war, konnte der Gipsklumpen ohne Rückstände von der Ladefläche abgenommen werden.






Danach habe ich den Gipsabdruck auf eine Pappe übertragen und ausgeschnitten




Anschließend auf der Ladefläche eingepasst




Jetzt wurde die Pappkontur auf das Mahagonifunier übertragen




Das ausgeschnittene Mahagonifunier wurde ebenfalls auf der Ladefläche eingepasst.




Die Stabdeckoptik habe ich mit einem schwarzen Stift nachgezogen




Jetzt wurde das edle Holz noch mit Bootslack versiegelt





So long
Frederik :wink:
Mal schauen was hier jetzt kommt???

http://www.fredys-modellbauseite.de.tl

Beiträge: 2 563

Realname: Jasmin

Wohnort: Vellmar bei Kassel

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. April 2006, 22:40

hallo Frederik :wink:

das ist ein schönes Modell aber wieso hängt das vorne so tief nach unten :ok: :ok:

grüße von Jasmin
:)Das Leben besteht aus höhen und tiefen :)

7

Dienstag, 18. April 2006, 14:16

Hallo Frederik, :wink:

tolle lackierung. Gefällt mir gut. :ok:

Gruß Conny
Nachwuchsmodellbauerin

Werbung