Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 14. April 2006, 22:41

1929 Ford A

Hallo

Das nächste Modell ist dran.

Es handelt sich um einen 1929 Ford A von AMT in 1:25. Ich habe iihn vom 09.08.2004 bis 05.05.2005 in ca. 51 Stunden gebaut, was bei 109 Bauteilen einen Durchschnitt von 28 Minuten pro Bauteil ergibt.



Die Kabine ist handlackiert, die Kotflügel mit Airbrush gemacht.







Der Rumbleseat ist nur angedeutet.



Sicherheitsgurte sind dem Bausatz beigefügt.



Leichte Verziehrungen an einzelnen Karosserieteilen.



Der Motor ist in Revell # 91 lackiert - deshalb braucht man ihn fast nicht zu altern.

Gerd
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

Beiträge: 1 161

Realname: Manfred F.

Wohnort: Niederbayern

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. April 2006, 22:55

Hallo Gerd

Schön geworden der Ford A. :) :ok: :ok: :ok:
Vorallem:respekt: für die Lackierung.
Silber mit dem Pinsel, das ist bei mir immer streifig geworden :) :nixweis: (fast wie ein Zebra :abhau: )
Aber bei dir Spitze !!!

Gruß
Manfred
;) ;) Ich bitte Rechts-chreibfehler zu entschuldigen. Ich bin Linkshänder ;) ;)


3

Samstag, 15. April 2006, 00:06

Hi Gerhard,

wieder ein super Modell von dir. Dafür das du mit dem Pinsel mals, glänzt das Schwarz richtig gut.

Aus was hast du die Gurte gemacht?

4

Samstag, 15. April 2006, 00:54

Gurte

Hallo Markus.

Die Gurte waren bei dem Bausatz dabei. Ich habe leider versäumt, einige Paare abzugiessen.

AMT # 6572 - vielleicht kannst du ja bei den amis welche nachbestellen. Schiffsporto ca. 8,00 $.

Luftpost schneller, aber teurer.

:wink: Gerd
:verrückt: Gefährlich ist`s den Leu zu wecken, vergänglich ist des Tiger`s Zahn.
Doch der schrecklichste aller Schrecken ist der Modellbauer in seinem Wahn
:verrückt:
Im Bau: Immer noch Mehrere :nixweis:

5

Samstag, 15. April 2006, 16:07

UI, einer meiner Lieblingsoldies!!!! *sabber

Hm, baust Du eigentlich immer mit der Stoppuhr daneben?! :idee:
MFG Manuel Keller

www.mkmodelle.com


Beiträge: 2 563

Realname: Jasmin

Wohnort: Vellmar bei Kassel

  • Nachricht senden

6

Samstag, 15. April 2006, 21:20

Hallo Zusammen

Das ist ja auch ein klasse Modell :respekt: :dafür:

Jasmin
:)Das Leben besteht aus höhen und tiefen :)

Beiträge: 4 500

Realname: Andreas Nickel

Wohnort: 34246 Vellmar-West

  • Nachricht senden

7

Samstag, 15. April 2006, 23:27

Hallo Gerd,

na mal wieder ein hübscher Oldie. Spaßig finde ich immer wieder deine Angaben wie lange du pro Teil gebraucht hast. Ich habe mir echt noch nie die Mühe gemacht meine Bauzeit aufzuschreiben um zu sehen wie lange ich benötigte.Aber das ganze gefällt mir irgendwie muß ich sagen.

Andy

Werbung