Sie sind nicht angemeldet.

Im Bau: ATF Dingo 2

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Das Wettringer Modellbauforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Montag, 10. Februar 2014, 22:35

Ich glaub, das ich mich wiederhole.......einfach nur geil, was du da machst. Das ist Modellbau!!! :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt:
Panzergrenadiere...........dran, drauf, drüber!!!

62

Mittwoch, 12. Februar 2014, 18:59

Hallo,

möchte mich da Thomas (Der Grenadier) vollkommen anschließen! Echt toll! :ok:

VG Mike :)

Beiträge: 66

Realname: Helge

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 23. Februar 2014, 23:11

Hallo Daniel,

einfach nur super bisher :respekt:

Viele Grüsse
Helge

64

Samstag, 8. März 2014, 13:08

Hallo,

bei den Sitzen hast du die Gurte aus Bleifolie gemacht? Mit welcher Genau?
Mit freundlichen Grüßen



Matthias

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 311

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

65

Samstag, 8. März 2014, 17:27

Hi Matthias.

Ich verwende immer die Folie von Sektflaschen, gibt dünnere und dickere Folien, hab mir da einen kleinen Vorrat angelegt.

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



Beiträge: 641

Wohnort: Lienz/Osttirol /Österreich

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 12. März 2014, 18:12

Hallo Daniel :wink:

Lies ja schon von beginn an mit und jetzt muss ich auch mal was hier lassen.
Absolute geniale Arbeit was du hier zeigst :respekt:

mfg aus den Balkan Markus :wink:

67

Mittwoch, 9. April 2014, 22:48

Dingo 2 Bundesheer

Hallo, habe eine frage muss man am Dingo 2 von revell umbauarbeiten machen um die Bundesheer Version zu bauen?

Welche Farbe von revell verwendet man am besten.

PS super Arbeit :respekt: :ok:

lg Gabriel

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 311

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 10. April 2014, 15:28

Hi Gabriel.

Wenn mans einigermaßen genau nimmt, bleiben ein paar Umbauten nicht aus. Am auffälligsten sind die beiden Verkleidungen links u. rechts unterhalb der Kabine. Im Bau: ATF Dingo 2
Desweiteren gibts ein paar kleiner Unterschiede bei diversen Nbauteilen wie Antennensockel oder der Zurösen an den Seiten.

Was die Wahl der richtigen Revell-Farbe angeht, dazu kann ich dir leider keine Tipps geben da ich mit Tamiya-Farben arbeite.

Am besten du suchst dir ausreichend Vorbildfotos, da läßt sich im Internet zum Glück sehr viel von den österr. Dingos finden, dann kannst du mit dem Bausatz vergleichen und sehen was zu ändern ist. Auch die Farbe wirkt nicht immer gleich, je nach Licht und Schmutz am Fahrzeug, also auch am besten mit einem Foto abgleichen und danach die Farbe auswählen.

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



69

Freitag, 11. April 2014, 14:10

Daniel danke für die Info war sehr hilfreich(Bin noch Anfänger), mit Tamiya farben arbeite ich auch nur halt nicht so oft.

lg Gabriel Hartberger

70

Sonntag, 1. Juni 2014, 10:32

Wann geht es hier weiter?
Mit freundlichen Grüßen



Matthias

  • »alfisti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 311

Realname: Daniel

Wohnort: Traun, Österreich

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 1. Juni 2014, 10:45

Wann geht es hier weiter?

:whistling: :whistling: hmmm, der Dingo steht griffbereit auf meinem Arbeitstisch, hab nur momentan andere Projekte an denen ich rumwerkle, aber vergessen hab ich ihn noch nicht 8) .

Gruß
Daniel
ALFA ROMEO - Geschmack macht einsam!



Werbung