Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 20. Februar 2019, 11:14

Forenbeitrag von: »Dominik«

´56 Chevy Nomad mit Dachgepäckständer

So muss das aussehen Sehr gut!

Mittwoch, 20. Februar 2019, 11:10

Forenbeitrag von: »Dominik«

Revell 68er Dodge Charger R/T

Ist ja nicht schlimm - bei einem Racer wie Deiner optisch ist, darf er ruhig so da stehen

Dienstag, 19. Februar 2019, 16:26

Forenbeitrag von: »Dominik«

Oldsmobile Cutlass Supreme 1983

Interessant! (also die Sache mit den aufgebrachten decals als Basis)

Dienstag, 19. Februar 2019, 16:19

Forenbeitrag von: »Dominik«

Mercedes-Benz SLS AMG

...die kennzeichenproblematik wie erwähnt hats immer wieder bei Revell - durch die bank fast aller Nationen, die sie beilegen. Hier kannst Du getrost alle in die Tonne treten. Egal ob Frankreich, GB, Niederlande... der Kanton "MB" ist, wie so oft, als schönes Kürzel "M"ercedes"B"enz ......es herrscht irgendein Zwang bei dem Entwickler, unbedingt die Typbezeichnung ins Kennzeichen mit einfließen lassen zu müssen . Ich wünsche mir schon lange, dass sie das endlich mal in den Griff kriegen, um nich...

Dienstag, 19. Februar 2019, 15:58

Forenbeitrag von: »Dominik«

Space Shuttle

Mir sieht das letzte (angehängte) Bild vom Cockpit eher so aus, das sich die Verklebung löst und die Bauteile "auseinander" gehen durch das hantieren beim Schleifen (Walkbewegungen der Hülle, Druck beim Schleifen). Versuche mal, die Stellen mit Sekundenkleber zu füllen und dann mit Backpulver zu bestreuen. Ggf geht das mit der "Giesastpampe", wobei ich davon nicht direkt überzeug bin, da es sich nicht nur um Kunststoff-zu-Kunststoffverbindung, sondern um Klarteile-zu-Kunststoffverbindung handelt...

Montag, 18. Februar 2019, 14:44

Forenbeitrag von: »Dominik«

Shelby GT350H Custom build

Holla! Was hast Du als Zündkabel verwendet? die wirken doch sehr metallisch und dick. Ich nehme mittlerweile aus dem Eisenbahnbereich sehr dünne. Wenn ich nicht Irre, 0,4mm²

Montag, 18. Februar 2019, 14:29

Forenbeitrag von: »Dominik«

´56 Chevy Nomad mit Dachgepäckständer

Nachschlag zur Diskussion der Stoßstangenproblematik: Zitat von »aberhallo1965« Somit bin ich an der Stelle gerade am zweifeln, nachdem mir alternativ die Del Ray Teile nicht vorliegen, ob ich nicht mehr kaputt machen kann, als zu richten, was den Abstand angeht. laß es - er muss Dir gefallen! Nur, weil die so lange ist (es ist nunmal so aus dem Bausatz!) musst Du Dich jetzt da nicht verrückt machen lassen. Wenn Du schon nachträglich Hand anlegen willst, dann lieber neu verchromen und fertig ist...

Montag, 18. Februar 2019, 14:18

Forenbeitrag von: »Dominik«

´56 Chevy Nomad mit Dachgepäckständer

Zitat von »robert.eiber« Hallo zusammen, mal ne blöde Frage: Die Stoßstangen liegen doch vollverchromt dem Kit bei, oder? Wieso muss man die dann nachbehandeln? Gruß, Robert einmal direkt aus meiner Sicht: Ja, nachbehandeln. Meistens sind Gießgrate an den besten, sichtbaren Stellen dran, dass sich zumindest eine Nacharbeit an den Stoßstangen nicht vermeiden läßt. Sofern man darauf wert legt..., die Gießgrate nicht zu sehen. Vielmals wird auf Teufel komm raus detailliert, Sinkstellen oder Auswer...

Donnerstag, 14. Februar 2019, 16:17

Forenbeitrag von: »Dominik«

Shelby GT350H Custom build

Ooooh ja, die Optik gefällt! Paßt gut zusammen

Mittwoch, 13. Februar 2019, 09:29

Forenbeitrag von: »Dominik«

MPC / Amt 1928 Lincoln Sport Touring

Zitat von »Detroit Iron Fever« [...]Und wenn man Sachen baut, die andere Leute liegen lassen, dann hat man auf jeden Fall was besonderes! So siehts aus

Mittwoch, 13. Februar 2019, 09:26

Forenbeitrag von: »Dominik«

Tamiya Bozian Peugeot 307 WRC - Gigi Galli

Sehr schön und sauber gebaut! Gefällt mir sehr gut

Mittwoch, 13. Februar 2019, 09:25

Forenbeitrag von: »Dominik«

Shelby GT350H Custom build

Hi Jay, für Feinmaschige Gitter sind auch manche Mücken- bzw. Fliegengitter geeignet, oder auch Laubschutz für so Kellerfenster. Es gibt die in feinmaschigen Kunststoffausführungen. Die "Seitenkiemen" sind deshalb nicht in dieser BA beschrieben, weil sie zu anderen Ausführungen des Mustang gehören . Der Shelby hat halt da Fenster verbaut, der normale 65er Fastback hat die Kiemen. Nun, es ist ja nicht alles verloren

Mittwoch, 13. Februar 2019, 09:17

Forenbeitrag von: »Dominik«

Oldsmobile Cutlass Supreme 1983

Super! Da schau ich auf jeden fall zu - ich wollte schon immer Deine arbeit so sehen. Danke Daniel, das Du Dir die Mühe für ein sehr kniffliges "Lackierthema" machst. Ich kann nachvollziehen, dass die Arbeitschritte, die so im Flow lockerflockig von der Hand gehen sehr schwer zu unterbrechen und zu dokumentieren sind. Darauf freue mich sehr! Das geritzte Schiebedach sieht sehr sauber aus! Bislang eh, die kleinen, feinen Unterschiede. Interessant. Hau rein!

Dienstag, 12. Februar 2019, 13:53

Forenbeitrag von: »Dominik«

Shelby GT350H Custom build

Sehr interessante Fortschritte an der Karosserie. Die leichten Veränderungen machen das schön dezent am Ende Zwei Punkte die Vielleicht noch nach zu arbeiten wären bzw könntest. Die Auspuffaussparung sieht nicht so schön rund passend zum Endrohr aus sondern eher spitzer oben. Kann vielleicht täuschen. Die Streben am Grill sind nicht mein Geschmack. Wirken zu dick. ggf wäre dünneres Material schöner und/oder das Gitter eher vorne Bündig statt hinterlegt?

Dienstag, 12. Februar 2019, 09:06

Forenbeitrag von: »Dominik«

Revell 68er Dodge Charger R/T

Hm. Aus eigener Erfahrung mit dem Bau des Chargers kann ich das Mißgeschick nicht teilen mit der vorderen Radaufnahme. Ich hatte derzeit nur im Laufe des bauens festgestellt, dass sich die Räder schwer auf die Pins aufdrücken lassen, weshalb ich vor der Endmontage die Löcher in den Felgen etwas geweitet habe. Dann spielend aufgesteckt und das Teil verklebt. Mehr hatte mich da bei meinem die Fahrwerkshöhe geärgert (wie es bei Dir zu sehen ist), weswegen ich ihn dann im Nachgang sauber tiefer legt...

Dienstag, 12. Februar 2019, 08:54

Forenbeitrag von: »Dominik«

´56 Chevy Nomad mit Dachgepäckständer

Die Farbkombination hat mir schon im Baubericht gefallen - sehr schön! Ich muss mich den Worten Michael bezüglich der Detailarbeit und dem Chromfinish anschließen. Molotow hin oder her - ich hantiere da lieber mit Alclad, für das ich keinen Klarlack benötige. Der Aufwand ist der selbe mit der Airbrush und es paßt dann zum Gesamtbild. Oder auf Klarlack verzichten. Auch der Abstand wie ihn Robert erwähnt, hat mich schon immer an dem Modell gestört. Ein bischen mögen mir nur die wuchtigen Chromecke...

Montag, 11. Februar 2019, 10:00

Forenbeitrag von: »Dominik«

MPC / Amt 1928 Lincoln Sport Touring

wahrlich eine Herausforderung, die "alten" Kisten - sieht ordentlich aus. Gut gemacht! Nur, sollten die Lenkradspeichen nicht Metall sein? Neutraler, hellerer Hintergrund würde ich auch bevorzugen

Montag, 11. Februar 2019, 09:57

Forenbeitrag von: »Dominik«

1960 Ford Country Sedan - Hendrix Resin

sehr schick, sehr schick - rundum.

Montag, 11. Februar 2019, 09:46

Forenbeitrag von: »Dominik«

BMW M3 Beemax Michelin

Ist ja mal eine völlig andere Decalvariante - sehr schön! Mir gefällt er sehr gut

Donnerstag, 7. Februar 2019, 08:08

Forenbeitrag von: »Dominik«

Königstiger "inside out"

Wow! Schon die Präsentation ist beeindruckend - schon lange nicht mehr so eine gute Handwerkskunst gesehen

Werbung