Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 22:50

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

IJN Haruna von Fujimi, 1:350

Mahlzeit allerseits! index.php?page=Attachment&attachmentID=394526 Quelle: Wikipedia gemeinfrei Ein riesiges Projekt eines kleinen Landes mit riesigen Ambitionen.. Anfang des 20ten Jahrhunderts, Japan hatte gerade die russische Flotte vernichtend geschlagen und England hatte mit der Dreadnought eine ganz neue Ära im Kriegschiffbau eingeläutet, wollte die japanische Marineführung weiter ganz vorn mitspielen. Dazu brauchte man natürlich modernste Schiffe, und davon ganz viele. Zuerst sollte es ein...

Gestern, 20:53

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Chinesisches Panzerschiff Ting Yuen in 1:350

Mahlzeit allerseits! Ich danke euch für den motivierenden Zuspruch, freut mich, dass es gefällt. Jetzt geht es voller Elan an das nächste Projekt..

Sonntag, 17. Februar 2019, 16:13

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Ting Yuen - Endstand

Mahlzeit allerseits! Meine Sammlung hat einen neuen Alterspräsidenten! Ein sehr gewöhnungsbedürftiges Aussehen, vor allem wohl wegen dem fehlenden Brückenturm. index.php?page=Attachment&attachmentID=394305 index.php?page=Attachment&attachmentID=394306 index.php?page=Attachment&attachmentID=394307 index.php?page=Attachment&attachmentID=394308 index.php?page=Attachment&attachmentID=394309 index.php?page=Attachment&attachmentID=394310 index.php?page=Attachment&attachmentID=394311 index.php?page=Att...

Sonntag, 17. Februar 2019, 12:08

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Typ IXC -U-505 Von Revell 1:72 mit Innensektionen

Mahlzeit! Beim Blick in den Turm wurde mir ganz anders...dazu hätte ich nicht die Nerven.

Sonntag, 17. Februar 2019, 11:07

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

HMAS Hammersley - Armidale Class Patrol Boat

Mahlzeit! So, da ist der Modellbau also im 21ten Jahrhundert angekommen...das schau ich mir an!

Samstag, 16. Februar 2019, 21:41

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Silikonentferner -> auf auf Grundierung anwendbar?

Mahlzeit! Genau, ausprobieren. Aaaaber: Manche Spülmittel enthalten Zusätze für den Superstreifenfleckenfreienohneabtrocknenglanz, und das sind oft, tadaaa, Silikone. Damit erreicht man dann das genaue Gegenteil vom Beabsichtigten...

Samstag, 16. Februar 2019, 20:31

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Mahlzeit! Ich erschrecke mich immer wieder, wenn ich einen deiner Finger als Größenvergleich sehe... Ich kenne wohl sonst keinen Bau, der auch noch in mehrfacher Vergrößerung derart perfekt aussieht.

Freitag, 15. Februar 2019, 18:58

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

ICM: SMS Großer Kurfürst in 1/350

Mahlzeit! Problem mit schlecht dokumentierter Takelage ist weit verbreitet, die meisten Hersteller dieses Maßstabes ignorieren das Thema komplett. Bei meinen Modellen ist das immer ein Mix aus im Netz gefundenen Modellfotos, Vorbildfotos und eigenen Überlegungen. Sieht aber ganz gut aus, was mich nur stört, sind die krummen Mastteile, das hätte der Kaiser so nicht abgenommen...

Freitag, 15. Februar 2019, 12:11

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Chinesisches Panzerschiff Ting Yuen in 1:350

Mahlzeit die Herren! Ray, ich will ja in diesem Leben noch damit fertig werden.. Joerg, hab die Wanten natürlich gekürzt und direkt am Mast angebracht, auf dem Bild darunter kann man es (eher schlecht) sehen. Original ist das aber auch nicht, da sind sie etwa auf halber Breite direkt unter dem Mastkorb angebracht, Zugang über zwei Bodenluken. Habe ich vereinfacht Olaf, schön, dass du wieder an Deck bist!

Donnerstag, 14. Februar 2019, 20:53

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Chinesisches Panzerschiff Ting Yuen in 1:350

Mahlzeit allerseits! Mal wieder ein Lebenszeichen vom Admiralstraum. index.php?page=Attachment&attachmentID=394078 Soweit möglich, habe ich die Masten schonmal getakelt, ist so deutlich einfacher als nachher. index.php?page=Attachment&attachmentID=394079 Der überschaubare Rest an Kleinkram. Die Flaggen sind Decals aus dem Bausatz auf Zigarettenpapier. Hat den Vorteil, dass es nass fast durchsichtig ist, damit ist es dann leichter, beide Seiten deckungsgleich aufzukleben. Der schwachen Klebekraft...

Mittwoch, 13. Februar 2019, 22:04

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Schlachtschiff Yamato

Mahlzeit! Zitat von »Fussgänger« War das Ding immer da ,oder könnte man es "wegfalten " ? Steht ja schließlich vor dem Achterturm ! ! ! Das Ding, der Flugzeugkran, konnte nicht umgelegt oder sonstwie kleingemacht werden, das war aber auch nicht weiter schlimm, weil die dicken Wummen ja nur auf grosse Distanzen eingesetzt wurden, also mit einer Rohrerhöhung weit über den Kran hinaus. Ausserdem: Ein japanisches Schiff hat den Gegner vor oder neben sich, niemals hinter sich...

Mittwoch, 6. Februar 2019, 20:08

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Ray`s WASA

Na ja, manche Könige haben ihr Geld eben lieber für prächtige Schiffe verbraten, statt es in rauschenden Festen zu versenken..

Mittwoch, 6. Februar 2019, 17:51

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Ray`s WASA

Mahlzeit! Schön schaut es aus, aber auch, wenn ich die Begründung für die unbestückten Stückpforten nachvollziehen kann, macht es auf mich doch eher den Eindruck, als sei dem König zuletzt das Geld ausgegangen..

Mittwoch, 6. Februar 2019, 17:18

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Denkmal für alle aufgegebenen Modelle

Mahlzeit! Also mir gefällt die Idee. index.php?page=Attachment&attachmentID=393220 Der vor vielen Jahren als sinnlos aufgegebene Versuch, aus der unsäglichen Revell-Gorch Fock in 1:253 ein Modell zu bauen. Bei Interesse PN

Dienstag, 5. Februar 2019, 20:48

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Bourbon Orca AHTS 1:350

Mahlzeit! Wirklich gut! Die Idee, die Macken mit Farbe zu füllen, ist wohl nicht schlecht, aber Obacht, bis dick aufgetragene Farbe nicht mehr schrumpft, kann es Wochen dauern. Wenn man zu früh glattschleift, hat man u.U. später doch wieder Vertiefungen. Besser ist es, richtige Spachtelmasse zu nehmen (eine, die nicht schrumpft...) oder irgendwelche Lacke oder Füller auf 2-Komponenten-Basis, die schrumpfen nämlich nach Aushärtung auch nicht mehr. Ganz auf der sicheren Seite bist du, wenn du nich...

Dienstag, 5. Februar 2019, 18:10

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Vorstellung und Frage zur Takleung

Mahlzeit! Willkommen an Bord! Ideal zum Takeln sind Elastikfäden Marke Uschi van der Rosten oder EZ-Line, bekommt man bei diversen Online-Modellbauhändlern. Allerdings dürften die für 1:72 schon eher zu dünn sein. Mit der Stärke 0,07mm takele ich meine 1:350er. Auch gut, aber leider nicht elastisch, ist sogenanntes unsichtbares Nähgarn, ist ein gleichmäßiger Plastikfaden von ca 0,15mm in schwarz oder farblos, zu bekommen im Nähbedarf. Man kann auch Angelschnur nehmen, gibt es ja in verschiedenst...

Dienstag, 5. Februar 2019, 13:38

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

SMS Szent Istvan 1:100

Mahlzeit! Noch gerade vernünftige Länge ist gut...halb so lang erscheint mir gigantisch. Eine Frage zum Kartonbausatz, da habe ich null Erfahrung, ist der wirklich komplett aus Karton? Ich stelle mir das bei den feinen, durchbrochenen Teilen sehr schwierig vor.

Montag, 4. Februar 2019, 18:29

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Typ IXC -U-505 Von Revell 1:72 mit Innensektionen

Zitat von »Snoot« Sind das wirklich Gasflaschen? Könnten das nicht die Pressluftbehälter zum Ausblasen der Wassertanks sein? Ich denke eher nicht. Zum einen wären 2 Flaschen da zu wenig, zum anderen würde es wenig Sinn machen, diese überlebenswichtigen Teile ausserhalb des Druckkörpers zu lagern. Hingegen macht das bei Kochgas Sinn, das will man ja bei Undichtigkeiten nicht im Bootsinneren haben.

Samstag, 2. Februar 2019, 14:10

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Typ IXC -U-505 Von Revell 1:72 mit Innensektionen

Mahlzeit! Zitat von »Gunnet« 2 Druckkörper oder sind das Gasflaschen für die Kombüse, Sind wohl tatsächlich die Gasflaschen für die Kombüse,sehen jedenfalls aus wie handelsübliche austauschbare Gasflaschen, inclusive viereckigem Standfuss, wobei das Ventil dann nach achtern zeigt. Und wieder was gelernt..

Freitag, 1. Februar 2019, 20:22

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Airfix HMS Prince 1:180

Gustav, während ich das lese, läuft bei mir Motörhead... Toller Bau übrigens, eine enorme Qualitätssteigerung.

Werbung