Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 13. Februar 2019, 20:29

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

´56 Chevy Nomad mit Dachgepäckständer

Ein tolles Modell, das mit dieser Farbkombination und dem gelungenen Dachgepäckträger aus der Masse heraussticht. Etwas schade, dass die Stoßstangen aussehen wie mit Silberfarbe lackiert. Was mir bei meinem Bausatz schon lange komisch vorkommt, ist die recht weit nach vorne stehende Vorderstoßstange. Da wird man wohl die Seiten einkürzen müssen. Sieht beim Original jedenfalls anders aus als beim Bausatz.

Montag, 11. Februar 2019, 13:45

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

1956 Chevy Nomad von Revell

H A M M E R !! Ich glaube, das ist der gelungenste '56er Nomad den ich bis jetzt gesehen habe. Die Farbe sieht toll aus und mit dem Gepäckträger auf dem Dach nochmals deutlich ansprechender. ich bin gespannt auf den nächsten Knaller aus der "Aber-Hallo-Werkstatt".

Samstag, 9. Februar 2019, 21:02

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

1956 Chevy Nomad von Revell

Saubere Detailarbeiten. Ist die Motorhaube inzwischen geschrumpft? Die Spaltmaße sind ganz schön breit.

Freitag, 8. Februar 2019, 19:59

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

MPC / Amt 1928 Lincoln Sport Touring

Aus dieser furchtbaren Bausatz-Gurke ein fertiges Modell zu bauen ist schon eine große Leistung, und eine wahre Herausforderung. Das Ergebnis hier ist jedenfalls hervorragend gelungen. Obwohl, dieses Modell bietet ja massig Aufarbeitungsarbeit. Alleine um die zahlreichen Speichen filigraner zu machen könnte man viele Stunden aufwenden. Interessant wäre jetzt zu sehen wie der Wagen mit den beiliegenden Weisswandeinsätzen aussehen würde. Insgesamt ein stimmiges Ergebnis. Ich würde mir allenfalls n...

Freitag, 8. Februar 2019, 19:53

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

1960 Ford Country Sedan - Hendrix Resin

So einfach oder gewöhnlich der Wagen auch aussieht, man sieht dass beim Modell ganz schön viel Arbeit drin steckt. Saubere Lackierung, die auch gut zum Stil des Wagens passt. Mit WW-Reifen wäre er ein Ticken schicker. Aber es muss nicht jedes Modell Weisswandreifen haben.

Donnerstag, 7. Februar 2019, 19:50

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

1968 Chevy Impala Wagon " Familia Cruiser "

Tolle Lackierung - der Wagen gefällt mir auch.

Montag, 28. Januar 2019, 20:45

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

1956 Chevy Nomad von Revell

Zitat von »aberhallo1965« Es macht immer Spaß einen Ami zu bauen Wenn nur nicht diese zahlreichen Chromarbeiten bei den Zierleisten wären.

Samstag, 26. Januar 2019, 16:01

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

1967 Chevrolet Impala Super Sport 427

Saubere Arbeit. Tolle glatte und satte Lackierung. Der Farbton passt bestens zum Wagen.

Mittwoch, 23. Januar 2019, 20:24

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

1956 Pontiac Star Chief Catalina, X-EL Promo

Wieder ein Augenschmaus. Die Farbkombination sieht wirklich toll aus. Selber habe ich den Zweitürer von X-EL. Und eben leider ohne Interieur.

Samstag, 19. Januar 2019, 16:53

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

1956 Ford Fairlane, Customline... , AMT usw

Tolle Modelle !! Allerdings bin ich jetzt etwas erschlagen bei dieser Fülle von Ford-Modellen. Am besten gefallen mir die Kombis (Country Squire) .

Donnerstag, 17. Januar 2019, 20:32

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

'33 Cadillac Phaeton 16 Cyl. 1:24 Italeri

Zitat von »Cycler« Eure Meinung zu dem Modell würde mich interessieren, also schreibt etwas dazu ... (Dann kritisiere ich mal, auch auf die Gefahr hin das es weh tun könnte.) Erstaunlich dieses Modell mal fertig gebaut zu sehen. Den Bausatz habe ich schon seit Jahrzehnten, aber nie gebaut wegen den diversen Ungenauigkeiten (Kotflügel, Motorhaube, Reifen, Felgen, Trittbrett...). Leider sieht man diese Ungenauigkeiten auch beim gezeigten Modell, mit den Bauungenauigkeiten sowieso. Z.B die unsaube...

Mittwoch, 16. Januar 2019, 20:09

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

Waiting in the sun....1953 Ford Mainline Police Diorama 1:25

Ein großartig gelungenes Resultat. Da stimmt alles.

Montag, 14. Januar 2019, 13:04

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

1955 Lincoln Futura Revell Plastikbausatz

Ich glaube es ist gar nie erwähnt worden, dass der Futura-Revell-Bausatz nicht im Maßstab 1:25 ist, sondern eher so ca. 1:27,3. Als ich ihn neben den Polar-Lights-Bausatz des Batmobile gestellt hatte, merkte ich den deutlichen Unterschied. Zuerst glaubte ich, das Batmobile sei in 1:24. Aber der ist schon korrekt in 1:25 wiedergegeben. Als ich dann die Maße des Futura-Originals sah ( es gibt unterschiedliche Angaben: Radstand 126 oder 129 inch = 3,20 oder 3,28m; Länge 227 oder 230 inch oder 19,25...

Samstag, 12. Januar 2019, 17:20

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

1955 Lincoln Futura Revell Plastikbausatz

Zitat von »Oliver Löbert« Wer noch mehr über meinen Lincoln Futura erfahren will der kann hier mal nachlesen: https://www.chrome-and-fins-collection.d…lincoln-futura/ Vielen Dank für den tollen Baubericht. Da kann ich nur zustimmen, dass dieser Bausatz für einen Nicht-Profi-Modellbauer ein absolutes NO-GO ist. Im Grunde ging es mir genauso, dass ich vor etlichen Jahren die Schachtel wieder weglag, nachdem ich zwar schon etwas dran gemacht hatte. - Mir fehlte der nötige Zündfunke und die Idee wi...

Donnerstag, 10. Januar 2019, 20:50

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

Saint Louis (Airfix)

Eine unglaubliche Detail-Arbeit.

Donnerstag, 10. Januar 2019, 20:48

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

1955 Lincoln Futura Revell Plastikbausatz

Ich habe mir den Bausatz nochmals angeschaut, und ich muss sagen, dass ist noch schwieriger als ich dachte. Hat man die oberen Karosserieteile auf das untere Teil gesetzt, dann klafft eine große Lücke beim unteren Teil zur vorderen Stoßstange. Ganz zu schweigen von der Passgenauigkeit der Türe. Da bleibt eigentlich nur übrig, die Türen rauszuschneiden und dann entsprechend anzupassen. Auf alten Originalfotos scheint der Wagen recht hell lackiert gewesen zu sein. Ein blasses Grün passt schon wirk...

Dienstag, 8. Januar 2019, 20:54

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

1955 Lincoln Futura Revell Plastikbausatz

Den Lincoln-Futura-Bausatz fertig zu bekommen, ist schon eine Herausforderung. Vor allem wegen der mehrteiligen Karosserie, und dem unsauberen Übergang im Bereich der Türen. Und dann das Interieur, das man gewohnterweise von unten sauber einsetzen möchte, geht bei diesem Bausatz nicht. Der nächste Brocken dieser Revell-Uralt-Modell-Serie, wäre der Cadillac Brougham. Den Pontiac Club de Mer tut man sich besser gar nicht erst an, weil bei diesem die Proportionen schon mal völlig verkehrt sind.

Montag, 7. Januar 2019, 19:41

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

60 Custom Fleetside

Dieser Wagen gefällt mir besonders gut - gerade wegen der "speziellen" Blinklichter in der Motorhaube. In einer Zweifarb-Lackierung mit Weißwandreifen wird der besonders toll aussehen.

Sonntag, 6. Januar 2019, 21:45

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

1970 Plymouth Roadrunner (Monogram)

Sauber gebaut. Tolle Lackierung !

Sonntag, 6. Januar 2019, 21:44

Forenbeitrag von: »Automodellbauer«

Daihatsu Midget 1/32 Arii

Der kleine Lieferwagen ist toll geworden. Ich kenne diese Serie von 1:32-Modellen. Die sind wirklich gut gemacht, haben Gummireifen, Chromteile, fein detaillierte Karosserie usw. Die sind echt zu empfehlen.

Werbung