Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 15. Januar 2019, 13:00

Forenbeitrag von: »dafi«

U.S.S. Constitution 1:96 von Revell

840 :-)

Dienstag, 15. Januar 2019, 11:25

Forenbeitrag von: »dafi«

U.S.S. Constitution 1:96 von Revell

Wenn überhaupt 450 reinpassen :-) XXXDAn

Sonntag, 13. Januar 2019, 23:00

Forenbeitrag von: »dafi«

Saint Louis (Airfix)

Beim Zwirbeln des Tuches müsste ich in der Mitte ein anderer Bausch ergeben. Nach der Spiralisierung zu urteilen müssten das aber zwei Taue sein. Dann man tau, XXXDAn

Sonntag, 13. Januar 2019, 18:36

Forenbeitrag von: »dafi«

To HMS Victory (Heller) and beyond

So alles nochmals glatt gemacht und saubere Rahmen gesetzt. XXXDAn

Sonntag, 13. Januar 2019, 12:54

Forenbeitrag von: »dafi«

Saint Louis (Airfix)

Kann es sein, dass wir hier einer Fehlinterpretation des Bildes aufsitzen und nicht das Segeltuch verzwirbelt ist, sondern einfach nur spiralförmig gebunden? index.php?page=Attachment&attachmentID=391257 XXXDAn

Freitag, 11. Januar 2019, 23:47

Forenbeitrag von: »dafi«

Royal Louis von Mamoli

Ich nehme als Ziehklingen alte Cutter-Klingen, die ich mit Dremel und der dünnsten Schleifscheibe in Form bringe. XXXDAn

Freitag, 11. Januar 2019, 23:44

Forenbeitrag von: »dafi«

Saint Louis (Airfix)

Ob für uns ungewöhnlich oder nicht, diese "Ankerform" sieht man zeitgenössisch recht häufig. Wobei ich persönlich noch nicht so ganz verstanden habe, wie es gemacht wurde. Wurden die Schothörner ausgehängt und die Segel dann verdrillt? Oder blieben die Schothörner dran und die Segel wurden in der Mitte gedreht, was aber zwei gegegnläufigen Spiralen der Wicklung enden würde ... Fragen über Fragen ... XXXDAn

Freitag, 11. Januar 2019, 17:43

Forenbeitrag von: »dafi«

Saint Louis (Airfix)

"In die See, in die See, mit Gewichten an den Füßen!!!" ... oder so ähnlich hieß es doch in unserer Jugend ... XXXDAn

Freitag, 11. Januar 2019, 15:29

Forenbeitrag von: »dafi«

Saint Louis (Airfix)

Zum Durchhängen gibt es ja genügend zeitgenössische Bilder, die den Biegeradius zeigen und das Video der Götheburg, da sieht man evtl. auch was. XXXDAn

Freitag, 11. Januar 2019, 13:49

Forenbeitrag von: »dafi«

Airfix HMS Prince 1:180

Wird toll. Durch vorsichtiges Anfeuchten kannst du das Segel wieder leichter formbar machen. Wasserdampf löst den Kleber leicht an, die Seide dehnt sich und das Material kann VORSICHTIG geformt werden. Sprühflasche, Dampfstoß Bügeleisen, feuchter Schwamm. Lieber in mehreren Schritten als einmal zu viel. Einfach an Teststücken ausprobieren. Durch partielles Anfeuchten lassen sich z.B. auch die Ecken einzeln bearbeiten. Bei gerollten Segeln evtl. den alten Trick anwenden und das Segel in der Höhe ...

Dienstag, 8. Januar 2019, 12:10

Forenbeitrag von: »dafi«

Heller Le Soleil Royal (schon wieder)

Gebogene Planken! Schick!!! XXXDAn

Sonntag, 6. Januar 2019, 13:43

Forenbeitrag von: »dafi«

To HMS Victory (Heller) and beyond

So langsam geht´s weiter. Wer sich gewundert hat, warum die Pforten plötzlich geschlossen waren, hier etwas Licht ins Dunkel. Und weiter ging´s im Text. Erster Plankungsversuch. Noch viel zu krumm und schief aber man kann erkennen wohin es geht :-) XXXDAn

Samstag, 5. Januar 2019, 20:56

Forenbeitrag von: »dafi«

Saint Louis (Airfix)

Wird wieder echt schmittig! Wurden damals die Unterrahen nicht sogar auf der Reling abgelegt? XXXDAn

Freitag, 4. Januar 2019, 23:35

Forenbeitrag von: »dafi«

Airfix HMS Prince 1:180

Wird goil! :-) XXXDAn

Montag, 31. Dezember 2018, 01:23

Forenbeitrag von: »dafi«

Saint Louis (Airfix)

Top-Tackle-Scuttles :-) https://www.segelschiffsmodellbau.com/t5….html#msg109904 Oder jede andere Öffnung. Und dann Umlenkrolle auf das Spill. Gingen die Unterrahfalls zu dieser Zeit nicht sowieso noch auf einen Knecht unter der Back? Fehlt da nicht die Öffnung dazu? Die könnte man dann auch für deine Zwecke nehmen. XXXDan

Sonntag, 30. Dezember 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »dafi«

Soleil Royal restaurieren!?

Sehr süß :-) Respekt, wunderbar. Tabaluga kommt stark und passt. XXXDAn

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 13:50

Forenbeitrag von: »dafi«

To HMS Victory (Heller) and beyond

Natürlich kommen die gemalten Friese noch, und die Unterschiede 1805-2018 sind genau die Herausforderung. Und was kann das dafi gut? Spanen :-) Das charakteristische der 1920er-Version ist, dass die Außenbeplankung komplett glatt war, vielleicht sogar Fichte (?). Also die großen Räumwerkzeuge raus ... ... Löcher gebaut ... ... und alles wieder glatt zugemauert. Man beachte den "Broad Arrow" die zeigen, dass es sich hier um des Königs Eigentum handelt ;-) XXXDAn

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 13:15

Forenbeitrag von: »dafi«

Saint Louis (Airfix)

Handbohren (!), predige ich doch schon seit fast einem Jahrzehnt ;-) Scratchbauten: Die kleinen Geheimnisse der Schifflesbauer :-) XXXDAn

Dienstag, 25. Dezember 2018, 11:39

Forenbeitrag von: »dafi«

Saint Louis (Airfix)

Geh auf Schmidts Profil und lasse dir seine Themen anzeigen. Ist fast alles schon hier vorhanden, bis auf ein paar graue Blechdosen meine ich :-) XXXDAn @Schmidt: Ein Heilgenschrein, ein Altar, ein Hoheplatz! Wunderherrlich!!!

Dienstag, 25. Dezember 2018, 05:06

Forenbeitrag von: »dafi«

To HMS Victory (Heller) and beyond

So, die Version von 1765 ist ja schon in groben Zügen auf dem Weg, an der Farbgebung der zweiten Schnitte erkennt der Kenner sofort die 2018er Version, fehlen also noch einige dazwischen. Einen Rohling hatte ich ja noch übrig, also musste noch einen dazwischengegossen. Und damit hätten wir eine spannende kleine Zwischenmahlzeit, viermal Vic, viermal verschieden: 1765, 1805, 1920 und finalemente 2018. Auf gehts :-) XXXDAn

Werbung