Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 202.

Dienstag, 4. Dezember 2018, 18:06

Forenbeitrag von: »Wälder«

Michelin Decals

Oder bei Tinwizard.de.......

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 12:08

Forenbeitrag von: »Wälder«

FUJIMI Ferrari 330 P4 in 1/24

Zum Thema Gurte im Rennsport: mW wurden die Gurte 1969 in der F1 bzw. Rennsport als Vorschrift eingeführt. Nur konnten sich die meisten Fahrer schlecht damit anfreunden, sie hatten Angst, sich nicht rechtzeitig aus einem brennenden Wagen zu retten. So kam auch Jochen Rindt ums Leben, weil er bei seinem Unfall nicht richtig angegurtet war. Im zivilen Bereich wurden die Gurtpflicht auf den Vordersitzen Mitte der 70er eingefürt.

Montag, 1. Oktober 2018, 10:27

Forenbeitrag von: »Wälder«

Welcher Klarlack glänzt denn auch?

Von mir ganz klar die Empfehlung, wie schon bei meinem Vorschreiber, 2K-Klarlack aus dem Kfz-Bereich. Im Verhältnis wesentlich billiger als Zero Paints, ist aber vom Grundsatz her das gleiche. Einfach zu Handhaben, aber die Airbrush muss danach sehr gut gereinigt werden. Sollte also eine Airbrush sein, die auch das eventuelle reinigen mit Lösemittel verträgt.

Donnerstag, 27. September 2018, 21:00

Forenbeitrag von: »Wälder«

Lackierschablone oder Reifendecals von Yokohama

Schon mal bei Tinwizard.de geschaut? Die haben im Shop auch Reifendecals von Interdecal im Angebot.

Dienstag, 17. Juli 2018, 17:52

Forenbeitrag von: »Wälder«

Farbentferner Dowanol PM

Aktuell auf dem Basteltisch: Ein Lancia Delta S4 von Heller in 1:43. Habe dort versucht, die Öffnungen mit Metallgitter zu versehen und den Fräser ausgepackt. Das Material ist dermaßen spröde, wie die Klarsichtteile. Also mit erhöhter Vorsicht arbeiten..... und das ohne Dowanol. Ich denke, hier hat sich der Weichmacher auf Grund der (mir unbekannten) Lagerung verabschiedet. Andere Bausätze von Heller aus dem gleichen Jahrgang haben einen eher weichen Kunststoff. Hatte ein Heller-Modell auch scho...

Freitag, 6. Juli 2018, 18:27

Forenbeitrag von: »Wälder«

Defektes Teil neu anfordern

Zitat von »Chris.S.« meinst du bei einem Vertragsgeschäft von Aoshima nachfragen? Du kannst natürlich auch zu Deinem Friseur gehen....

Freitag, 6. Juli 2018, 18:26

Forenbeitrag von: »Wälder«

Defektes Teil neu anfordern

Ich habe da mal den Text bei Aoshima unter "Contact us" kopiert, durch Google übersetzen lassen und hier eingefügt: ASC Aoshima: Überseekunden-Unterstützungsrichtlinie Aoshima Service Center arbeitet ausschließlich für die Kunden auf dem Inlandsmarkt (Japan) und bietet keinen Englisch-Service an und wird nicht außerhalb Japans direkt an einen privaten Kunden im Ausland liefern. Alle Dienstleistungen von Aoshima Service Center sind ausschließlich zu Reparatur- / Supportzwecken, um die Qualität vo...

Mittwoch, 4. Juli 2018, 17:35

Forenbeitrag von: »Wälder«

Defektes Teil neu anfordern

Keine Ahnung ob die Teile schicken, aber guck mal hier: https://www.aoshima-bk.co.jp/en/distribution/

Freitag, 4. Mai 2018, 20:40

Forenbeitrag von: »Wälder«

Zero 2k Lacke

Hallo Günter, ich empfehle Dir zunächst mal diese Seite hier, falls Du die noch nicht kennen solltest: https://www.hiroboy.com/Help/Zero_Paints_FAQ.html Die Zero Paints-Basislacke sind schon fertig gemischt für die Airbrush, die braucht man eigentlich nicht zu verdünnen. Sollten die Farben mit den Jahren mal eindicken, was bei mir bis jetzt noch nie der Fall war, gibt es einen speziellen Verdünner für die Basisfarben. Die Basisfarben sind übrigens auf Wasserbasis, wie die jetzt erhältlichen Auto...

Mittwoch, 4. April 2018, 08:15

Forenbeitrag von: »Wälder«

Autositze detaillieren

Von Evergreen gibt es doch Rundprofile in verschiedenen Stärken wo man ein Scheibchen abschneiden könnte, ist da nichts dabei?

Montag, 26. Februar 2018, 09:56

Forenbeitrag von: »Wälder«

Schleier auf/im Seidenmatt-Klarlack entfernen

So, jetzt habe ich auch mal ein Problem. Ich habe einen 43er-Bausatz mit Zero-Paints (Grundlack) schwarz lackiert, anschließend mit seidenmattem Klarlack von Alclad versiegelt. Soweit keine Probleme. Anschließend Decals aufgebracht, Weichmacher sorgfältig wieder entfernt und das Ganze nochmals mit seidenmattem Klarlack von Alclad versiegelt. Okay! Offensichtlich habe ich zuviel Druck gegeben, den nun habe ich diesen milchigen Schleier auf/in meinem Klarlack. Sichtbar wird er je nach Blickwinkel,...

Samstag, 27. Januar 2018, 09:34

Forenbeitrag von: »Wälder«

Fujimi Ferrari 288 GTO 1:16 Enthusuast Model

Der Maßstab 1:16 hat sich bei den Modellbauern nicht so durchsetzen können, wie z.B. 1:12. Die Masse ist eben in 1:24, aber da erzähle ich Dir ja nichts Neues. Das Problem ist aber, dass im Maßstab 1:16 was Zurüstsätze betrifft das Angebot wirklich überschaubar bleibt. Ich kenne nur die Ätzteile für den 512 BB von Autograph. Ansonsten sieht es für die Fujimi-Bausätze echt mau aus. Bleibt nur zu schauen, wie die Zubehörteile im Maßstab 1:18 oder 1:12 angepasst werden können. Ich selbst habe mal d...

Dienstag, 23. Januar 2018, 07:54

Forenbeitrag von: »Wälder«

Grundierung für Resin

Ich nehme die Grundierung von Tamiya, gibt es in grau und weiß. Hält gut auf Resin, allerdings reinige ich mit Zahncreme (welche die Zähne schön weiß polieren soll ) oder alternativ auch mal mit Scheuerpulver. Das raut die Oberfläche zusätzlich noch etwas an und habe somit auch an den Kanten keine Probleme. Ach ja, ich trage die Grundierung mit der Airbrush auf. Die gibt es nämlich auch in der Spraydose, da habe ich aber keine Erfahrung mit.

Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:57

Forenbeitrag von: »Wälder«

Härter für Zero Paints Klarlack

Ich würde komplett auf einen 2K-Klarlack umstellen, den man in Deutschland ohne Probleme bekommt. Schlußendlich ist es ja egal, mit was Du die Zeros versiegelst. Theoretisch könntest Du es ja auch mit Gunze-Klarlack o.ä. versiegeln. Ich habe für mich Standox entdeckt und bin absolut zufrieden damit.

Samstag, 6. Januar 2018, 19:14

Forenbeitrag von: »Wälder«

Airbrush sprenkelt beim Farbauftrag

Vermutlich ist die Farbkonsistenz immer noch zu dick für die 0,2er-Düse. Auch an die Pigmente denken, die da durch die Düse müssen. Hast Du noch andere Farben, die Du ausprobieren könntest? Ich denke da mal an Vallejo.

Dienstag, 2. Januar 2018, 15:00

Forenbeitrag von: »Wälder«

Honda S 2000

Sauber gebaut und in einer interessanten Farbkombi und im Original tatsächlich auf dem besten Weg eines Klassikers, aber bei Nässe auch eine absolute Heckschleuder. Zwei Bekannte von mir hats damit zerbröselt, als sie am Kurvenausgang bei hoher Drehzahl aufs Gas gestiegen sind.....und beides Mal ein Totalschaden

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 10:59

Forenbeitrag von: »Wälder«

Dowanol

Ich kann nur die Erfahrungen mit Klebstoff mitteilen. Dieser wird in Dowanol (Methoxypropanol DM heißt es mittlerweile richtig) an- bzw. aufgelöst, je nach Einwirkzeit. Allerdings kommt es auch auf den Kunststoff an. Der eine wird in Dowanol spröde, dh. der Weichmacher wird gleich mit entzogen. Und dann kann es durchaus sein, dass beim "auseinanderbauen" der Teile diese zerbröseln oder neben der eigentlichen Klebenaht brechen. Für den besagten Spachtel kann ich keine Aussage treffen, da ich dies...

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 20:24

Forenbeitrag von: »Wälder«

Hilfe bei der Wahl des ersten Kompressors/Gun

Ich rate Dir zu nichts, sondern teile lediglich mit, wie ich es gemacht habe. Ich habe diverse Messen hier im Süden besucht, sprich Modellbau Süd und Faszination Modellbau. Dort habe ich die Anbieter von Airbrush-Zubehör genervt, indem ich alle möglichen Airguns in die Hand genommen habe und konnte diese auch probieren. Es gibt doch recht große Unterschiede was die Ergonomie betrifft. Bei manchen hatte ich nach dem Brushen fast schon einen Krampf in der Hand. Dann habe ich noch hier im Forum die...

Sonntag, 17. Dezember 2017, 09:52

Forenbeitrag von: »Wälder«

Farblacke: Verarbeitung Marken etc

.....und vor allem wirst Du ums probieren und experimentieren nicht herumkommen. Was bei A funktioniert heißt nicht automatisch, dass es bei Dir auch genau so klappt. Schau doch mal in der Automobil - Abteilung, Rubrik Bauberichte, dieses Forums nach, dort wird auch viel darüber geschrieben und diskutiert, wie die Farbe am besten auf das Modell kommt, poliert wird usw. Musst halt etwas Zeit ins lesen investieren, aber es lohnt sich...

Werbung