Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 639.

Dienstag, 2. Oktober 2018, 19:37

Forenbeitrag von: »victory78«

Mare Nostrum 1:35

Schön, das ihr das gemeinsam baut

Dienstag, 2. Oktober 2018, 19:34

Forenbeitrag von: »victory78«

H.M.S. Agamemnon von CC

Ahoi Stefan, da hast Du Dir ja eine große Aufgabe gestellt. Da heißt es durchhalten. Ich schaue Dir gern zu.

Dienstag, 2. Oktober 2018, 19:30

Forenbeitrag von: »victory78«

Zeesboot im Maßstab 1:20 um 1920

Immer wieder Danke für euren Zuspruch, ließt man ja gerne.

Sonntag, 23. September 2018, 22:42

Forenbeitrag von: »victory78«

Zeesboot im Maßstab 1:20 um 1920

Danke Jürgen, freut mich......... ..so, dank dem Dauerregen ging es ein paar gute Schritte weiter. Während der Anpassungsarbeiten der Reeling (Biegen, Schleifen, Feilen, Kleben, Trocknen.....etc.) war Zeit die Klüverschotklampen. index.php?page=Attachment&attachmentID=381749 index.php?page=Attachment&attachmentID=381750 index.php?page=Attachment&attachmentID=381756 Der Übergang der obersten Rumpfplanke zum Schandeck wird durch ein Profilkante mit eingelegtem Eisen geschlossen. So wirkt diese auc...

Donnerstag, 20. September 2018, 20:03

Forenbeitrag von: »victory78«

Zeesboot im Maßstab 1:20 um 1920

...es geht weiter..... Der Klüverbaum liegt am unteren Ende in der Schelle. Am Stevenkopf wird er durch einen dort verbolzten Metallring gehalten. Den Ring hab ich von einem Messingrohr abgestochen. Um den Gewindestab 1mm einzulöten wurde ein Buchenstab auf Ringdurchmesser gebracht und ein Führungsloch gebohrt. index.php?page=Attachment&attachmentID=381427 index.php?page=Attachment&attachmentID=381428 So konnte der Gewindebolzen lotrecht zum Ring verlötet werden. Brüniert sieht das dann so aus. ...

Donnerstag, 20. September 2018, 15:35

Forenbeitrag von: »victory78«

Zeesboot im Maßstab 1:20 um 1920

Jetzt übertreibt mal nicht Ihr Tiefstapler ; das is ne bockige Schelle is das ... nur

Mittwoch, 19. September 2018, 17:58

Forenbeitrag von: »victory78«

Zeesboot im Maßstab 1:20 um 1920

Einen schönen guten Abend zusammen, ja, der Sommer neigt sich seinem Ende und da kommt es wieder das Kribbeln in den Fingern. Die vielen schönen Modelle im IMM Hamburg gaben dann den Impuls wieder in das Modellbau-Karussell einzusteigen. Ein kleines Detail auf dem Vordeck ist der Schellenbock für den Klüverbaum. Auf einem 4 mm Restestück wurde der Bock aufgezeichnet und die für die Halbschale des Baumes sowie die seitlichen Viertelkreisrundungen entsprechende Bohrungen gesetzt und vom nicht benö...

Montag, 13. August 2018, 15:01

Forenbeitrag von: »victory78«

Halve Maen von Billing Boats 1:40

Dany, der Kiel verläuft nicht immer parallel zur Konstruktionswasserlinie, das heißt er hat einen Höhensprung und das Schiff liegt achtern tiefer im Wasser. So wie auch der Rote Löwe. Wenn Du die KWL als Bezugspunkt nimmst, was ja auch richtig ist, achte mal darauf bevor Du sie anzeichnest. Ich meine die HM hat diesen Sprung auch.

Sonntag, 5. August 2018, 18:15

Forenbeitrag von: »victory78«

Segelfregatte H.M.S. Intervention M1:66

Da ist man schon ein wenig stolz oder? Ging das mit den Stempeln?

Donnerstag, 2. August 2018, 21:29

Forenbeitrag von: »victory78«

Royal William 1719 nach den Plänen von Euromodell

...kann sein. dass ich total falsch liege aber ich meine, dass es zwei Decksplankengänge gab die etwas stärker/höher waren und als Schergänge (diese Bezeichnung gibt es auch im Thema Rumpfbeplankung) bezeichnet wurden.In diesen steckten die Ringbolzen für die Rückholtakel.

Sonntag, 29. Juli 2018, 21:48

Forenbeitrag von: »victory78«

Zeesboot im Maßstab 1:20 um 1920

Zitat von »Ray« Hallo Matthias, .....Das dieses Bauteil Leuwagen heißt, wusste ich bis eben auch noch nicht Hallo Ray, wieder was gelernt ------------------------------------------------------------- Weiter ging es heute mit dem Schürfschutz am Vorsteven.Die Herstellung ist identisch mit der der Stevenkappen nur das diesmal hartgelötet wurde. Inzwischen habe ich ein Gefühl für die Flammenstärke bekommen, bei der das Lot das tut was es soll und das Messing sich nicht verformt. Das geht bei 0,3 m...

Samstag, 28. Juli 2018, 15:33

Forenbeitrag von: »victory78«

Ray`s WASA

Hallo Ray, es ist ja (D)eine Interpretation der Wasa, da ist im Grunde alles legitim.

Samstag, 28. Juli 2018, 15:25

Forenbeitrag von: »victory78«

Nao Victoria 1519 - 1:50

Das Tuch dahinter stellt das Diorama besser heraus, sieht gut aus. Etwas menschenleer, aber ich will nicht vorweggreifen.

Samstag, 28. Juli 2018, 10:35

Forenbeitrag von: »victory78«

Ray`s WASA

Guten Morgen Ray, vielleicht täuschen die Bilder, aber ich finde die Arabesken sollten nach oben schlanker werden. Sie erscheinen etwas dick bzw. wuchtig. Ich weiß, ist immer doof sowas zu schreiben wenn das Teil schon fast fertig ist aber Du kannst ja damit umgehen.

Samstag, 28. Juli 2018, 00:23

Forenbeitrag von: »victory78«

Zeesboot im Maßstab 1:20 um 1920

Einen kühlen Guten Abend allerseits mit einem netten Gruß von Mr. Bengs hatte ich mein Set zum Hartlöten komplett und habe es auch gleich ausprobiert. Erstmal mit etwas Kleinem. Weichlöten geht natürlich auch aber das Hartlöten hat Vorteile, wie wir noch sehen werden. Das Zeesbot hat zwei Leuwagen auf denen die Schotblöcke von Groß- und Focksegel bei diversen Segelmanövern zu beiden Seiten des Bootes gleiten können. Der Leuwagen, auch Leitwagen genannt, meist aus Rundmaterial ca. 3 cm stark, ist...

Dienstag, 24. Juli 2018, 22:11

Forenbeitrag von: »victory78«

Zeesboot im Maßstab 1:20 um 1920

War eine Weile weg, daher ein etwas verspätetes Danke für die guten Worte.

Montag, 16. Juli 2018, 09:59

Forenbeitrag von: »victory78«

Ray`s WASA

Hallo Ray, die Schichtbauweise hat was, denn sie lässt Einzelkorrekturen zu ohne komplett von vorn zu beginnen. Zur Tiefe der Löwen bin ich der gleichen Ansicht wie Schmidt. Um das zu korrigieren müsste allerdings von jeder Teilschicht etwas hinten weggenommen werden um dieses Präsente abzuschwächen . Es ist aber schon verklebt oder ?

Sonntag, 15. Juli 2018, 22:27

Forenbeitrag von: »victory78«

Zeesboot im Maßstab 1:20 um 1920

... und wie versprochen nun noch die Abzugskappe oder Haube für das Ofenrohr Fest verbaut werden die Teile später, jetzt stören sie eher etwas bei den weiteren Arbeiten.

Samstag, 14. Juli 2018, 22:22

Forenbeitrag von: »victory78«

Zeesboot im Maßstab 1:20 um 1920

Guten Abend zusammen, ein kleines Detail, dessen Herstellung ich schon lange vor mir herschiebe, ist der kleine Kanonenofen im Vorunner. Aber nun wurde es Zeit das Teil zu bauen. Der Korpus hat einen Durchmesser von 15 mm und eine Höhe von 18 mm. Dazu kommen noch drei Beinchen, so das der Winzling auf eine Gesamthöhe von 30 mm kommt. Ein Messingrohrstück wurde mit Boden und Deckel verschlossen (weichgelötet). In das Rohrstück wurden drei Nuten für die Flacheisen der Füße gefräst (die 120° Positi...

Samstag, 14. Juli 2018, 16:55

Forenbeitrag von: »victory78«

H.M.S. Pegasus von Victory Models (Amati) 1:64

Jürgen, so ist das im Alter - nix für ungut .

Werbung