Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 293.

Mittwoch, 23. April 2014, 22:12

Forenbeitrag von: »Werbwol«

Firefly-Class Ship Serenity - Mit Papier durchs Universum

Die HobbitCon ist vorbei, ich habe Urlaub und somit ging es in einer OpenAir-Session wieder an die Arbeit. Spachtln und Schleifen in einem Großraumatelier ist halt nicht so beliebt bei den anderen. Ich habe den unteren Rumpf um den Laderaum inzwischen ganz gut hinbekommen und auch ein Symmetrie-Problem am oberen Übergang zwischen Cockpit und Hals beseitigen können Morgen geht es weiter, ich hoffe die Spachtelarbeiten soweit es geht bis zum WOchenende abschließen zu können.

Samstag, 19. April 2014, 01:12

Forenbeitrag von: »Werbwol«

Firefly-Class Ship Serenity - Mit Papier durchs Universum

Danke euch Übers Wochenende bin ich auf der HobbitCon, da gibt es also erstmal keine Fortschritte, nächste Woche ändert sich das aber. Duch die Verstärkung des Papiers mit Epoxid ist das eigentlich seh stabil, da zerdrückt sich nix, ohne wäe das echt ein Problem. Der Preis für das Fertigmodell ist wirklich verdammt happig (QMX halt), von daher ist mir das so in quasi grati schon lieber. Zwar ist eine Menge Nacharbeit mit entsprechenden Investitionen notwendig, aber ich hoffe mal, dass das rgebni...

Dienstag, 15. April 2014, 15:01

Forenbeitrag von: »Werbwol«

DeAgostini HMS Victory 1:84

Hallo Stefan, sorry mein Photobucket macht mich manchmal fertig... ich habe sie da alle angepasst auf 800x600 bzw. 600x800, der zeigt sie hier allerdings teilweise noch als größer an. Muss gleich noch mal schauen ob das nur eine zeitliche geschichte ist. Viele Grüße Björn

Dienstag, 15. April 2014, 14:08

Forenbeitrag von: »Werbwol«

DeAgostini HMS Victory 1:84

Nach 3,5 Jahren Bauzeit bin ich nun auch mit meiner Victory fertig geworden. Da ich nicht wusste ob ich das wirklich bis zum Ende schaffen würde (zumal es mein erstes Holzmodell überhaupt war) und nicht immer nur angefangene Bauberichte hier verfassen wollte, gab es keinen solchen und es war auch recht still (auch wenn ich fleißig mitgelesen habe). Aber nun kann ich auch mal was vorzeigen Ich weiß, dass ich bei dem Modell einige Fehler gemacht habe, aber die Lernkurve war nicht schlecht und wenn...

Dienstag, 15. April 2014, 13:34

Forenbeitrag von: »Werbwol«

Firefly-Class Ship Serenity - Mit Papier durchs Universum

Die 10.000er-Grenze habe ich ja noch nie ausgereizt??? Also Teil 2 separat: Die nächste Problembaustelle waren/sind die Triebwerke (Stand gestern Abend). Die Front des Modells ist einfach geschlossen, das Original hat aber runde Einlässe. ich habe hervorragende Umsetzungen dieses Modells gefunden, bei denen aber gerade an dieser Stelle nur 2 schwarze Kreise gemalt wurden um die Einlässe anzudeuten, das wollte ich nicht, zumal eben ein solcher Einlass in einer Folge ein sehr wichtiger Teil der St...

Dienstag, 15. April 2014, 13:33

Forenbeitrag von: »Werbwol«

Firefly-Class Ship Serenity - Mit Papier durchs Universum

Nach längerer Abwesenheit melde ich mich auch mal wieder. Meine DeAgostini Victory ist nach 3,5 Jahren nun auch fertig und ich widme mich neuen Herausforderungen, um genau zu sein, dem Papiermodellbau. Eine meiner Lieblingsserien ist Firefly. Auch wenn es nur 15 Folgen plus Kinofilm gab ist hier einfach alles stimmig und Serenity ist einfach ein wunderschönes Schiffchen. Da Modellbausätze hier Mangelware sind und ich mich mal im bereich Papiermodelle umschaute kam mir der Riesenbrocken auf die F...

Dienstag, 7. Januar 2014, 17:51

Forenbeitrag von: »Werbwol«

Projekt U96 - Modellbausatz im Maßstab 1:48

Aaaaah, so wird ein Schuh draus Danke für die Aufklärung. Klenkes, ich habe meine Helling von der Viccy noch in meinem Arbeitsplatz stehen, ich mach da nachher mal ein Foto von, dass du weißt wie ich das meine. Aber da die beiden Hälften erstmal einzeln kommen hat das noch eine Weile Zeit bis du sowas brauchst Auf jeden Fall sieht das bislang schon mal sehr gut aus, werde hier gerne zuschauen

Dienstag, 7. Januar 2014, 17:27

Forenbeitrag von: »Werbwol«

Projekt U96 - Modellbausatz im Maßstab 1:48

Ist das nicht der falsche Kiel? Ich hatte gedacht, da kämen noch Spanten auf die andere Seite. Weil dann würde ja der Kiel eingespannt um bei der Beplankung dafür zu Sorgen, dass der Rumpf absolut gerade bleibt.

Dienstag, 7. Januar 2014, 16:26

Forenbeitrag von: »Werbwol«

Projekt U96 - Modellbausatz im Maßstab 1:48

Mit dem Schleifen der schwarzen Kanten würde ich an deiner Stelle noch warten. Momentan geht es ja noch nicht um Schönheit. Was außerdem mit dem Schleifen (Straken genannt) gemeint war: Bevor du die Planken aufsetzt müssen die Kanten der Spanten an den Verlauf der Rumpfkrümmung angepasst werden. Sonst liegen die Planken nur auf der Ecke der Spante auf. Hierzu musst du (später) mit einer langen Feile die Kanten schräg feilen, damit die Planke auf der dann schrägen Außenseite der Spante aufliegt. ...

Freitag, 12. Oktober 2012, 10:55

Forenbeitrag von: »Werbwol«

EBAY Entertainment (für alle, die gerne mal lachen...)

Gestern ist der Reboot des Yps-Hefts in die Läden gekommen. Und ja, das Heft ist fast überall komplett vergriffen. Aber das ist doch ein wenig übertrieben...

Mittwoch, 2. Mai 2012, 10:46

Forenbeitrag von: »Werbwol«

U.S.S. ENTERPRISE NCC-1701-D Clear Plastic Edition

Das Modell ist erstmal in meinen Vorrat gewandert, da ich noch zu viele andere Projekte habe (und der Modellbau momentan leider sehr weit hinten in meiner Prioritätenliste steht).

Samstag, 7. April 2012, 23:05

Forenbeitrag von: »Werbwol«

Routemaster - London Bus - Revell 1/24

Hi Micha, danke dir Und was die Bildgröße angeht, ich weiß das ginge hier größer, nur sind die auf dem Server immer so voreingestellt da ich die für andere Seiten und meinen Blog einfach in der Größe brauche, und die sonst woanders zu groß wären LG Björn

Samstag, 7. April 2012, 22:30

Forenbeitrag von: »Werbwol«

Routemaster - London Bus - Revell 1/24

Als ich das Modell gesehen habe, war mir klar, dass ich den Bus haben muss. Meine Wohnung hat einen gaaaaanz leichten GB-Touch, von daher passt der einfach zu gut, als dass ich die Chance hätte ignorieren können. Busse und Autos sind zwar so überhaupt nicht mein Metier (ich habe nur ein Auto gebaut in der Vergangenheit) und somit ist das ganze durchaus Neuland für mich gewesen. Ich muss auch zugeben, dass mir, gerade im Bereich der Fenster ein paar booboos passiert sind, auch wenn ich versucht h...

Donnerstag, 5. April 2012, 11:46

Forenbeitrag von: »Werbwol«

Resin Modell der Surak Class

Zur Surak-Klasse hab ich bei Drex nix gefunden, die Shran-Klasse ist aber einigermaßen ähnlich, zumindest was die Proportionen angeht. http://drexfiles.wordpress.com/2009/06/0…n-command-ship/ Und wenn ich mir dieses Bild ansehe: http://drexfiles.files.wordpress.com/200…urak_class1.jpg dann kann ich mir schon vorstellen, dass der Ring gerade mal ein Viertel der Länge als Durchmesser hat.

Dienstag, 6. März 2012, 09:17

Forenbeitrag von: »Werbwol«

London Bus, natürlich mit Licht

Zitat von »Hubra« Beim Obergeschoß habe ich vor, eine Zwischendecke zu bauen, da im Vorderteil und am Heck ja auch eine Zwischendecke vorhanden ist. Ich muß mal sehen wie ich das hin bekomme. Genau aus dem Grund habe ich auf eine Beleuchtung verzichtet. ich hatte schon überlegt das mit SMD-LEDs und Leitlack zu versuchen, aber da ich damit noch nicht gearbeitet habe und der Bus auch bei mir zu Huase eh meist ausgeschaltet stünde hab ich da erstmal drauf verzichtet. Aber dein Bus ist bislang wied...

Freitag, 24. Februar 2012, 17:07

Forenbeitrag von: »Werbwol«

AEC Routemaster Open Top RM1858 'MacTours'

ich bin auch für die 2. Variante, die wirkt einerseits sehr klassisch, aber ohne wirklich ein Allerwelts-Routemaster zu sein. Wobei der mit der Fliege natürlich auch toll ist, weil, wie sagt der Doctor immer so schön? "Fliegen sind cool!"

Dienstag, 17. Januar 2012, 10:00

Forenbeitrag von: »Werbwol«

London Bus 1:24

Ich habe meinen Bus auch heute bekommen, meine Güte ist das ein Trumm, damit hätte ich nicht gerechnet Bei der ersten Durchsicht der Teile ist mir nur eine Kleinigkeit aufgefallen, die mich stört. Das Dach besteht nur aus einem Teil, Innen- und Außenseite sind also nicht voneinander getrennt, was ich gehofft hatte, da ich die Innenraumbeleuchtung eigentlich auch darstellen wollte. Mal sehen wie ich das gelöst bekomme. Eventuell muss man hier mit sehr kleinen LEDs und Leitlack arbeiten um das hin...

Montag, 16. Januar 2012, 14:06

Forenbeitrag von: »Werbwol«

Karomuster - Viskoseflocken und Decals?

Danke euch beiden. Sowas hatte ich schon befürchtet, aber dann versuch ich es erstmal mit Sand. Die Viskoseflocken aufzutragen und zu lackieren ist mir, um ehrlich zu sein, bei einem Bus mit zig Sitzen die man später eh nicht so wirklich gut sehen wird etwas viel Aufwand. Mal schauen wie das im Endeffekt ist, ich bin mal vorsichtig optimistisch

Freitag, 13. Januar 2012, 09:29

Forenbeitrag von: »Werbwol«

Karomuster - Viskoseflocken und Decals?

Hi Leute, ich hätte mal eine Frage. Es geht um den London Bus, der ja hoffentlich bald bei mir aufschlagen wird. Die Sitze des Busses haben ein recht feines Karomuster, das mit Decals dargestellt wird. Allerdings sind mir die dann wohl ein wenig zu glatt. ich hatte nun also überlegt mit Viskoseflocken zu arbeiten. Nur kann ich dann die Decals, nach einer Klarlackdusche und mit viel Weichmacher, da draufkleben um sowohl Sturktur als auch Muster zu bekommen? Hat schon mal jemand so etwas versucht?...

Freitag, 13. Januar 2012, 09:16

Forenbeitrag von: »Werbwol«

London Bus 1:24

Zitat von »nick_riviera« Das mit dem Fahrwerk ist mir auch aufgefallen. Was mir sonst noch unklar ist, ist, wie der Bus im Dunkeln beleuchtet war, ob z.B. die Laufschilder im Dunklen leuchten, und wie die Innenraumbeleuchtung aussah. Interessant wäre auch noch, ob es Figuren im Maßstab 1:24 gibt, mit denen man den Bus bestücken könnte. Die Innenraumbeleuchtung war, soe wie ich da sehe in ovalen kleinen Leuchten angebracht, die sich in der angerundeten Krümmung in der Dachecke befanden. Habe vor...

Werbung