Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 65.

Mittwoch, 20. April 2016, 09:35

Forenbeitrag von: »FrankT«

Plünderer einer neuen Weltordnung

Hi Yuriko, Mal wieder genial was du da so zauberst, finde deine schrägen Ideen einfach klasse. Mag sein das es darn liegt das ich auch so bin und meine Freunde fragen mich öfter ob meine Pillen nicht mehr wirken? Hast du auch dieses Problem, das die nach kurzer Zeit nicht mehr ausreichend dosiert sind? Mach einfach weiter und erfreue uns (Auf jeden Fall mich)

Samstag, 24. Oktober 2015, 17:41

Forenbeitrag von: »FrankT«

Ian McQue: The Last Airborne

Jetzt weiss ich auch warum mir der Name "Ian McQue" so bekannt vorkam? IndustriaMechanica. Aus der Steampunkecke. Egal, das Teil ist Klasse.

Samstag, 19. September 2015, 15:38

Forenbeitrag von: »FrankT«

Wasserdrache (1:1)

Hallo Gunter, Wo wir dann wieder bei dem Thema "schwenken " sind. Hast das ja anschaulich in der pn gezeichnet :-)) Besteht da nicht die Möglichkeit , an einer nicht sichtbaren Stelle ( z.B. am Strahlaustritt) eine große Öffnung zu machen? Also die Form schon vor Füllung mit der Hautmasse zusammen zubauen und dann füllen und schwenken? Auf das Loch kann man ja dann nen Stopfen machen. Oder geht das nicht?

Samstag, 5. September 2015, 08:13

Forenbeitrag von: »FrankT«

Wasserdrache (1:1)

Hmm, wie soll ich anfangen Herr Yuriko? Du schreibst hier seit fast ner halben Seite über irgendwelche Rettungsmöglichkeiten. Mandy wird schon so schwimmen wie sie soll, du musst es ihr nur beibringen. Ich seh das jedenfalls so,- Lass dein Glas auch mal halbvoll und nicht nur halb leer sein.

Donnerstag, 25. Juni 2015, 22:06

Forenbeitrag von: »FrankT«

Wasserdrache (1:1)

Sehr geehrter Herr Yuriko, Neeeeeeeiiiiiiin, keine Frage,- nur eine Bemerkung. Ein Modell ist perfekt wenn man aus ca 60 cm Abstamd findet das es real aussieht. Mach es nicht wie ich bei meinen 1/32er Sotcars,- Macros!! Die sind der Tot! Ich finde da auch immer Fehler, die andere nicht sehen. Ich warte nur drauf das die anderen in diesem Bereich Leute anrufen, die mich dann mit der warmen Jacke mit den langen Armen abholt. Das ist, so wie es jetzt ist, perfekt.

Samstag, 20. Juni 2015, 15:03

Forenbeitrag von: »FrankT«

Wasserdrache (1:1)

Ich wäre ja nicht ich, wenn- ja , wenn ich da nicht direkt wieder ne Frage hätte. Den Einbau der Jetdüse Ist klar. Ist ja auch logisch. Aaaaaaaber Sehr verschnörkelt der Deckel. Wie kriegst du den so 100% dicht?

Samstag, 20. Juni 2015, 08:01

Forenbeitrag von: »FrankT«

Wasserdrache (1:1)

Ach mannö, Man kann ja doch sehen werdas geschrieben hat?! Jaaaaaaaaaa, ich bin's mit meinen vielen Fragen

Samstag, 20. Juni 2015, 07:59

Forenbeitrag von: »FrankT«

Wasserdrache (1:1)

Hallo Drachenbauer, mein Name ist hier unwichtig, aber auch ich habe, wie auch andere vor mir, mal eine Frage Warum modellieren sie den Brustbereich nicht wie bei einem Sumpfboot aus. also einfach eine Schräge? Dann wirk der Bauch wie ein Gleiter, Hat weniger Wasserwiderstand Schiebt den Drachenkopf bei Fahrt aus dem Wasser Der Jetantrieb arbeitet effektiver und verbraucht weniger Strom Ich werde hier auf jedenfall dran bleiben Bis dahin verbleibe ich Mr. Q

Mittwoch, 17. Juni 2015, 21:32

Forenbeitrag von: »FrankT«

Wasserdrache (1:1)

Äähhhh? Ich schon wieder Warum Schlitten? Mehr Gewicht- weniger Auftrieb! Direkt mit Bowdenzügen angesteuert, geringeres Gewicht- mehr Auftrieb! Ich würde die Gesamte Konstruktion von der Gewichtsseite nochmal komplett überarbeiten! Also alles was nicht zur Stabilität dient mit dem Herrn Fräser von Dremel besprechen Weniger ist teilweise mehr. Also weniger Gewicht mehr Auftrieb

Dienstag, 9. Juni 2015, 13:37

Forenbeitrag von: »FrankT«

Wasserdrache (1:1)

Noch seh ich da nicht die Probleme! Den starren Teil des Halses Aus nem dünnwandigem mit Löchern versehenem Alurohr,- die Wirbel sieht man nachher doch eh nicht Den Kiefer bis auf ein Minimum ausfräsen, die gesamte Haut in einer Negativform relativ dünn ausschwenken. Den gesamten Kopf und Bauchraum ebenfalls hauchdünn ausschwenken, allerdings aus Resin. Dadurch bekommst du deine Formstabilität Antrieb würde ich von der komplizierten Paddelbewegung weg auf einen Schraubenantrieb ( Impeller) gehen...

Montag, 8. Juni 2015, 16:50

Forenbeitrag von: »FrankT«

Wasserdrache (1:1)

@Harald, Deine ist ein Drache? Meine ne Quengel Queen

Sonntag, 7. Juni 2015, 20:10

Forenbeitrag von: »FrankT«

Wasserdrache (1:1)

Ich schon wieder mit schon wieder ner doofen Frage. Also wenn ich mir die Anatomie von allen Säugetieren so anschaue bewegt sich dei denen der Unterkiefer, nicht der Oberkiefer?! Bin jetzt auch erstmal wieder ruhig! Bis mir die nächste Frage einfällt, was mich an deinem Kleinen stören könnte

Freitag, 5. Juni 2015, 08:09

Forenbeitrag von: »FrankT«

Wasserdrache (1:1)

Sieht doch schon vielversprechend aus. Wäre es nicht einfach am Ende des Halses einen " Wirbel" zubauen, der ein Miniservo aufnimmt,- für die links- rechts Bewegung des Kopfes? Damit bekommst du eine Direktansteuerung und hast keine mechanischen Probleme, keine Seilzüge und so können klemmen. Gefällt mir schon recht gut, am besten finf ich die gelungene Mimik des Kleinen

Montag, 1. Juni 2015, 22:19

Forenbeitrag von: »FrankT«

Wasserdrache (1:1)

Ich bin ja echt gespannt wie du die gesamte Mechanik darin montierst! Wird doch ein gesamtguss, oder schneidest du das ganze dann auf , montierst und verklebst alles wieder?

Donnerstag, 21. Mai 2015, 06:57

Forenbeitrag von: »FrankT«

Ian McQue: The Last Airborne

Wenige interessieren?! Kann ich mir nicht vorstellen, du hast eine schön- schräge Art in dem was du so kreierst! Ich liebe das!

Dienstag, 12. Mai 2015, 21:07

Forenbeitrag von: »FrankT«

Wasserdrache (1:1)

Hi Yuriko, Bin mal wieder begeister von deinem neuesen Werk, jedoch hab ich da mal so einen Einwand. Du willst das Tierchen ja als schwimmfähiges RC Drachenbäuchlein bauen! Wenn ich mir die Propotionen bis jetzt so anschaue und das mit deinen vorgesehenen Funktionen vergleiche wird das Ganze wohl keine Tauchfunktion benötigen? Das wird er m.M. nach von alleine machen, falls er nicht direkt den Hintern in die Luft hebt. Wenn der Hals , der Mund und die Augen beweglich werden, ist schon sehr viel ...

Donnerstag, 7. Mai 2015, 21:25

Forenbeitrag von: »FrankT«

Castle-Class-Corvette aus Polystyrol 1:72

Hi CaptHaddock, Bei dem was du da so zauberst bleibt mir echt die Spucke weg, um so schlimmer finde ich es das du dieses Teil nur als Standmodell und nicht in RC baust. Diese Böötchen wäre bestimmt ein Augenschmaus auf jedem Modellteich

Donnerstag, 7. Mai 2015, 16:08

Forenbeitrag von: »FrankT«

Der Golf GTI - eine automobile Erfolgsstory

Der sieht schon schick aus! Machst aber die schwarzen Kunstoffkotflügelverbreiterungen dran!? Die gehören zum 1er GTI

Freitag, 20. März 2015, 20:42

Forenbeitrag von: »FrankT«

Engine des Fire Department New York als reiner Scratchbau

Hallo Hubra, Das war lediglich auf den Chromring um die Rückleuchten bezogen. Der war/ ist am Original schwarz ( Gummi vermute ich)

Mittwoch, 18. März 2015, 21:35

Forenbeitrag von: »FrankT«

Engine des Fire Department New York als reiner Scratchbau

Hallo Hubra, Bin ja eigentlich nur stiller Mitleser, aber den Teil sieht klasse aus!! Aber wie ich das aus deinem Baubericht gelesen habe bist du schon Perfektionist!? Schau dir mal genau das Originalfoto der Rückseite an und vergleich das mal mit deiner gebauten. Ist jetzt nicht böse gemeint, aber wenn schon Perfekt dann auch richtig. So und jetzt schalte ich den " Klugscheissermodus" wieder aus. Nochmals, geile Arbeit

Werbung