Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 348.

Donnerstag, 25. Mai 2017, 21:54

Forenbeitrag von: »FatOrk«

USS Missouri im Maßstab 1/100

Hallo Hans Jürgen, die kleinen Details machen das Gesamtbild Ich hatte das auf dem Bild bei Wikipedia nicht erkannt. Hingen an den Schrauben dann auch unterschiedlich große Motoren? EDIT: Jetzt hänge ich doch wieder auf Wikipedia und beantworte meine Fragen selber. Verschiedene Turbinen

Donnerstag, 25. Mai 2017, 21:44

Forenbeitrag von: »FatOrk«

USS Missouri im Maßstab 1/100

Echt schönes Modell. Ich bin ja vom Interesse her eher 200 Jahre früher zu finden, aber die Dimension hat schon was beeindruckendes. Freue mich auf jeden weiteren Bauschritt. Baust du die Schiffsschrauben noch auf vierblättrige Schrauben um?

Samstag, 6. Mai 2017, 14:53

Forenbeitrag von: »FatOrk«

HMS Royal William 1719 1:72

Hi Oliver, sieht schick aus mit den Stützen. Werde mir das vermutlich für meine Surprise abschauen

Donnerstag, 6. April 2017, 20:03

Forenbeitrag von: »FatOrk«

HMS Surprise V

So, nur mal ein kurzes Statusupdate: Sorry, dass es gerade nicht weitergeht, aber neben Arbeit und restlicher Freizeit finde ich gerade nicht so die Muße zum basteln. Ich habe dafür aber endlich mein Schleifpapier gefunden (es lag auf dem Schreibtisch ), den Rumpf geglättet und lackiert. Von oben bis zur KWL passt es, aber der gekupferte Teil muss noch fertig gemacht werden. Vielleicht bekommt der auch noch etwas Rost, damit es nicht gar so durchgängig glänzt. Wenn ich nicht bastel, lese ich abe...

Dienstag, 14. Februar 2017, 18:28

Forenbeitrag von: »FatOrk«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Freut mich, dass man die Holzstrukturen so gut erkennt. 500mm mit 15mm Durchmesser erscheinen mir zu lang/dünn zum sicheren Drehen. Es gibt Maschinen, bei denen das Futter eine durchgängige Öffnung ist, so dass man hinten von hinten beliebig lange Teile einschieben kann. Wenn du vielleicht Zugriff auf so eine bekommst... Alternativ schlichtes Handwerk: Hast du einen Hobelpass auf die Finger auf )

Montag, 6. Februar 2017, 19:14

Forenbeitrag von: »FatOrk«

HMS Surprise V

Also ich habe mir die LED jetzt eine Woche jeden Tag angeschaut und hin und her überlegt. Du hast schon Recht mit der Größe, nur werde ich die Lampe in kleiner nicht hinbekommen. Das Hauptproblem ist eigentlich, dass die LEDs, die ich finde, einfach zu groß sind. Ich kann die Lampe nicht schmäler schleifen, weil ich sonst in die Diode schleife. Wenn ich die Lampe kürzer mache (das geht), dann wird die Lampe aber in ihrer Proportion fett. D.h. ich habe die Wahl zwischen einer unbeleuchteten passe...

Dienstag, 24. Januar 2017, 18:05

Forenbeitrag von: »FatOrk«

HMS Surprise V

Danke für euer Lob @Markus: Ja, die liebe Hecklaterne. Das war die kleinste LED, die ich gefunden habe. Es gibt schon welche, bei denen der Kopf kleiner ist, aber die sitzen alle auf einem breiteren Sockel, bzw. haben die Kabelausgänge dann seitlich SMDs kann ich leider nicht löten, weil ich keinen Feinlötkolben habe. Ich dachte als Alternative an einen Harztropfen auf einem angerauten Lichtleiter mit LED im Rumpf, aber das war mir dann eine Kombination aus zu teuer und zu friemelig 3,3mm entspr...

Montag, 23. Januar 2017, 20:21

Forenbeitrag von: »FatOrk«

HMS Surprise V

Es ging am Wochenende wieder bisschen weiter Ich hatte am Anfang mal ein Heck gebaut (Post 1), das mir nicht so ganz gefallen hat. Irgendwie war die Anbringung der Drähte auf der Sichtseite ein Designfehler. Weder erlaubt das die ordentliche Anbringung der Fensterscheiben, noch bietet es eine schöne Oberfläche für das Heck. Hier nochmal zur Erinnerung... index.php?page=Attachment&attachmentID=323739 Statt dessen habe ich ein wenig Pauspapier genommen und dort Fensterkreuze aufgemalt. Die Fenster...

Freitag, 20. Januar 2017, 17:39

Forenbeitrag von: »FatOrk«

HMS Royal William 1719 1:72

Sehr schön geworden Freut mich, dass meine Idee so gut funktioniert hat!

Dienstag, 17. Januar 2017, 20:15

Forenbeitrag von: »FatOrk«

HMS Surprise V

index.php?page=Attachment&attachmentID=322964 (ein bisschen Zoom) index.php?page=Attachment&attachmentID=322969 "After all... Surprise is on our side!" Wenn einen alle für tot halten, ist der beste Moment um zuzuschlagen Es geht mal wieder weiter. Als erstes habe ich mir Gedanken über die Elektrik gemacht. Ein bisschen LED kann ja nicht schwer sein, also wird die Surprise beleuchtet. Dafür habe ich mir eine Steckerleiste mit Gegenstück gekauft und zwei Hülsen freigelegt. Wie man an den Einschnit...

Dienstag, 17. Januar 2017, 19:33

Forenbeitrag von: »FatOrk«

HMS Royal William 1719 1:72

Mann, Mann. Du hast das Vergolden inzwischen echt drauf! Schaut super aus Ich würde mir fürs Schachparkett überlegen nur vier (oder 6) Leisten zu schneiden, dann nebeneinander festzukleben, dieses Paket nochmal zu halbieren und zusammenzukleben und davon dann Streifen abzuschneiden, von denen du jeden Zweiten umdrehst. Wenn dir dann ein Streifen mal zu dick oder zu dünn wird, dann kannst du ihn einfach wegtun... Also quasi so: S=schwarz H=hell erst vier Leisten SSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSS...

Mittwoch, 11. Januar 2017, 19:12

Forenbeitrag von: »FatOrk«

Fertig: Revell's "Pirate Ship" in 1:72

Hallo Chris, in "Das Jahrhundert des Sprietsegels: Das Takeln von Schiffen im Barockzeitalter 1600-1720" von R.C.Anderson wird erklärt, dass die Refftaljen auf die Marsen geleitet wurden (Seite 201-203). Es gibt auch drei Skizzen dazu. Ich habe nach "refftaljen marssegel" gegoogled (wie schreibt man das bitte???) und den Google books Treffer genommen. KLICK Falls du es nicht findest, kann ich dir den den Textausschnitt auch schicken. Tolle Arbeit, die du hier ablieferst!

Montag, 19. Dezember 2016, 20:19

Forenbeitrag von: »FatOrk«

Soleil Royal restaurieren!?

Wie wäre es, wenn du dir acht Haken fertigst, die genau 0,5mm Überstand haben? Diese Haken kannst du dann mit einem Vierkant in den Tempelrahmen einklemmen und dann zurückziehen, bis sie jeweils an der Erstbeplankung anstoßen. Da macht es dann nichts, dass die Stückpforten alle unterschiedliche Neigungen haben, weil die acht Positionen jeweils flexibel wären. Ist das einigermaßen verständlich?

Dienstag, 13. Dezember 2016, 08:52

Forenbeitrag von: »FatOrk«

Graupners Elke wird ein KFK ( Kriegfischkutter )

Also die Eigenschaft, die den Unterschied ausmacht ist, ob die Pumpe selbstansaugend ist. Wenn ja, dann ist es egal und die leere Pumpe kann sich selbst füllen (solange die Pumpe nicht über 10m überm Wasserspiegel ist). Ich erkenne es auf deinem Bild nicht ganz, aber es sieht schon ziemlich nach einer Kreiselpumpe aus, die nicht zu den selbstansaugenden Pumpen gehört (bauartbedingt, nicht deine Pumpe im Speziellen). Deshalb würdest du eine technische Lösung benötigen, die dafür sorgt, dass die P...

Sonntag, 11. Dezember 2016, 22:58

Forenbeitrag von: »FatOrk«

Schlachtkreuzer oder Großer Kreuzer S.M.S Lützow 1:100

Hm. Gute Frage Jetzt habe ich doch ganz schön suchen müssen. Die Wettringer Modellbautage 2017 waren das, was ich im Sinn hatte, aber nicht das, wo die Schiffe waren! Schiffe habe ich hier gefunden, das ist der Bonsaiwettbewerb Wenn du aber deinen Riesendampfer da rein tust, dann teilst du das Gewässer in zwei Halbgewässer Ich suche bei Zeiten nochmal weiter. Bin aber sicher, dass sich hier irgendwann mal mehrere Schiffe in einem Gewässer getroffen haben, das größer als der Swimmingpool war Viel...

Sonntag, 11. Dezember 2016, 22:06

Forenbeitrag von: »FatOrk«

Graupners Elke wird ein KFK ( Kriegfischkutter )

Kriegst du die Pumpe tiefer als die Ansaugstelle? Sieht so aus, als wäre in der Bilge neben der roten Box noch eine kleine Lücke. Sollte das Problem beheben

Sonntag, 11. Dezember 2016, 21:34

Forenbeitrag von: »FatOrk«

Schlachtkreuzer oder Großer Kreuzer S.M.S Lützow 1:100

Schöner Fortschritt Das letzte Bild macht richtig Vorfreude auf das Gesamtmodell! Fährst du zu den Wettringer Treffen?

Freitag, 9. Dezember 2016, 15:46

Forenbeitrag von: »FatOrk«

The Great American Pin-Up

Hallo Ralf, schön, dass es hier weitergeht. Ich treibe mich eig. nur bei den Schiffbauern rum, deshalb hatte ich den BB hier erst jetzt gesehen. Die Bemalanleitung für die Augen halte ich von den Proportionen her für falsch. Wenn bei den Augen die Iris vollständig zu sehen ist, bekommt die Figur einen extrem stierenden Blick. Gerade die oberen Augenlieder beschneiden eigentlich immer einen Teil der Iris, die unteren auch, wenn der Kopf nicht nach vorne geneigt ist. Da musste ich vor Jahren bei m...

Sonntag, 4. Dezember 2016, 22:07

Forenbeitrag von: »FatOrk«

Soleil Royal Holzmodell 1:140

Die Qualität des Abgusses ist erstaunlich! Schön zu sehen, dass du wieder in größeren Dimensionen unterwegs bist.

Samstag, 3. Dezember 2016, 20:19

Forenbeitrag von: »FatOrk«

Schlachtkreuzer oder Großer Kreuzer S.M.S Lützow 1:100

Gute Entscheidung! Ich freue mich darauf zu sehen, wie es mit dem Modell weitergeht!

Werbung