Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 23. September 2018, 20:08

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

HMS Terror von OcCre 1:65

Hallo Robin, da ich auch hier gerufen wurde ? : Meine Methode ist folgende: ich streiche schwarze Abdeckfarbe dünn auf eine glatte Platte (Glas ist am besten), das lass ich kurz antrocknen so das die Farbe wirklich zäh ist, dann nehme ich die Planke und reibe die schmalen Seiten in der fast trockenen Farbe, in Faserrichtung zieht sowieso nichts ein und an den Stirnseiten, wenn die Farbe wirklich fast trocken ist, auch nicht. LG Oliver

Sonntag, 23. September 2018, 19:56

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

Royal Louis von Mamoli

Hi Björn , das mit Olli passt schon ... Die RW steht im Moment am Boden neben dem Fernseher, ich finde einfach kein passendes barockes Tischchen . Bis auf die Seilbündel an den Belegstellen bin ich ja mit dem Schiff fertig, ich kann mich nur schon seit Monaten nicht durchringen das Thema anzugehen . Dann war ja der Urlaub dazwischen und im Moment hab ich eine Zahnbehandlung, Wurzelbehandlung und danach Onlay aus Zirkonia, da hab ich auch nicht so den Sinn für Basteln . Aber der "grossen Dame" ge...

Sonntag, 23. September 2018, 18:31

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

Royal Louis von Mamoli

Hallo Björn, falls Du mich mit Olli meinst: Für mich sieht Deine Vergoldung schon mal recht gut aus, das Einzige was Du eventuell zu wenig gemacht hast war, das Du zu wenig mit einem Pinsel nach dem Auftragen des Goldes "poliert" hast, daher sind da die Falten im Blattgold entstanden und es wirkt in der Tat etwas zerkinittert. Hättest Du das aufgetragene Gold etwas mehr mit dem Pinsel auf die Mixion gedrückt und etwas mehr berieben wären die Flächen glatter und die Falten wären verschwunden. LG ...

Sonntag, 16. September 2018, 18:16

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hallo Johann, wie üblich verneige ich mich vor Dir, das ist ganz hohe Kunst !!!!!!! .....auch das Video LG Oliver

Freitag, 27. Juli 2018, 11:42

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

H.M.S. Pegasus von Victory Models (Amati) 1:64

Hallo Jürgen, wenn Du die Segel gehisst zeigst und sie bauchig haben willst, dann würde ich sie JETZT auf eine Styrodurplatte aufspannen, mit Frischhaltefolie unterfüttern damit sie bauchig werden, mit Leim-Wasser-Gemisch satt einstreichen und zum Schluss mit Haarspray behandeln, dann trocknen lassen und dann an die Rahen anschlagen. So hab ich das immer gemacht. LG Oliver

Mittwoch, 11. Juli 2018, 16:53

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

HMS Royal William 1719 1:72

@victory78 im Prinzip richtig, wird aber eben anders bezeichnet, Gold->Blattgold, nicht Gold->Schlagmetall, zumindest hab ich das so verstanden . LG Oliver

Mittwoch, 11. Juli 2018, 10:01

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

HMS Royal William 1719 1:72

Halklo Gobidoc, danke für die Info , wie gesagt ich hab 24k Blattgold verwendet, dau läuft also nichts an . @Victory78, Schlagmatall: das ist Messing, Kupfer etc. hacu dünn ausgewalzt als ersatz für Blattgold. Hier hat man aber das Problem der Oxydation/Anlaufens. LG Oliver

Dienstag, 10. Juli 2018, 10:53

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

HMS Royal William 1719 1:72

Hallo Gobidoc, danke für den Hinweis mit der Beimischung anderer Metall zum Gold. Was ich vergessen habe zuu schreiben: Das Gold für die Blattvergoldung bei mir ist 24k Blattgol, also 999er Gold, somit quasi reines Gold. Ich weiss gar nicht ob es "unendleres" Blattgold überhaupt gibt, Schlagmetall fällt mir noch ein. Gold wird ja eigentlich nur "verunedelt" damit es belastbarerr wird z.B. Schmuckherstellung da hier reines Gold zu weich wäre. LG Oliver

Sonntag, 8. Juli 2018, 11:02

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

H.M.S. Pegasus von Victory Models (Amati) 1:64

Hallo Jürgen, keine Angst, der Stoff dunkelt durch das Wasser-Leim-Gemisch und Haarspray nicht nach. LG Oliver

Samstag, 7. Juli 2018, 20:06

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

HMS Royal William 1719 1:72

Guten Abend liebe Modellbauer, da ich per PN gefragt wurde wie es eigentlich mit der Zeit mit der Vergoldung aussieht, ob sie anläuft, sich verändert. Also ich merke keinen Unterschied, das Gold ist nach wie vor schön und läuft auch nicht an. Gold soll ja "selbspolierend" sein, somit soll es ja auch nicht anlaufen wie Silber. Aber seht selbst... LG Oliver index.php?page=Attachment&attachmentID=378714 index.php?page=Attachment&attachmentID=378715 index.php?page=Attachment&attachmentID=378716 inde...

Samstag, 7. Juli 2018, 16:58

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

H.M.S. Pegasus von Victory Models (Amati) 1:64

Hallo Jürgen, also ich würde die Nähte mit Bleistift aufmalen, genähte Nähte wirken meiner Meinung nach zu grob. Auch würde ich den Stoff nochmal in Kaffee kochen, irgend wie schaut er mir noch zu blass aus. Und wie Du mich sicher kennst würde ich auf Vollzeug setzten :-), also alle Segel darstellen, Du könntest ja die Leesegel zum Abnehmen machen so wie ich es bei der RW gemacht habe ;-) LG Oliver

Mittwoch, 13. Juni 2018, 12:04

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

Ray`s WASA

Hallo Ray, sehr schön wieder, wie immer . Eine Sache hab ich aber: Auf Bild 8 wo die Offiziere inspizieren sieht man das der rechte Handlauf vom Schanzkleid niedriger in den Heckspiegel läuft als der rechte Handlauf. Zwischen dem horizontalen Balken am Heckspiegel ist rechts viel mehr Luft zum Schanzkleid als links. Kannst Du da noch was machen ? LG Oliver

Freitag, 8. Juni 2018, 10:03

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hallo Johann, wunderschöne Arbeit ...eine Frage hab ich aber: Bei dem Beiboot am Heck kenne ich es so dass die zusätlich mit breiten Bändern gesichert wurden (um den Rumpf herum). Bei meiner Brig, der Eagle, hab ich das mal seinerzeit gemacht. Was meinst Du ? LG Oliver

Freitag, 1. Juni 2018, 17:18

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

HMS Royal William 1719 1:72

Schönen Wochenendstart liebe Modellbauer, @Björn, ist es was mit den Fischchen von Schmidt geworden ? Ich ärgere mich gerade zu tode, ich suche ja für die RW so ein Barocktischchen, nun dachte ich das ich eines gefunden habe, bin hin gefahren und hab es mir genau angesehen und was kommt raus: eine Fälschung obwohl mir der Verkäufer zugsichert hat das es echt alt ist, ich könnte grad kotzen, zig Kilometer um sonst unterwegs gewesen . Da es gar nicht so einfach ist so ein Tischchen zu bekommen sta...

Montag, 21. Mai 2018, 20:04

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

Royal Louis von Mamoli

Hallo Björn, die erste Batterie schaut jetzt super aus, da merkt man keinen Farbunterschied mehr , hast Du das mit Beize gemacht ? Ich gratuliere Dir auf alle Fälle, besser hätte man das nicht machen können LG Oliver

Mittwoch, 16. Mai 2018, 09:11

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

HMS Royal William 1719 1:72

Hallo Björn, wie schon mal geschrieben, die RW steht auf zwei runden Stützen die oben einen Schlitz in Kielbreite eingefräst haben, dort greift dann der Kiel ein und das Schiff kann seitlich nicht verrutschen. Die Stützen sind dann von unten mit dem Schiffsständer verschraubt. Die Fischchen bewahren das Schiff nur vor dem Kippen und nehmen keine vertikale Belastung auf, aber auch hier war mir eine formschlüssige Verbindung mit dem Schiffsständer wichtig. So hab ich jetzt ein gutes Gefühl da die ...

Dienstag, 15. Mai 2018, 16:22

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

HMS Royal William 1719 1:72

Hallo Björn, ja, die Fischchen von Schmidt sehen genial aus, ich hatte die Abgüsse schon mal in der Hand da ich sie für die Prince verwenden wollte, die Price ist aber in 1:144 und da waren die Fische zu gross, das mir die RW auch noch reinläuft wusste ich damals noch nicht . Zu beachten ist aber sicher wie viel das Schiff am ende wiegt, ich hab ja jetzt Metall-Guss-Fischchen, die halten einiges an Druck aus, wie das mit Resin-Abgüssen ist weiss ich nicht. Keine Ahnung wie sehr die Fischschwänzc...

Montag, 14. Mai 2018, 20:52

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

HMS Royal William 1719 1:72

Hallo Björn, ich hab die Fischchen mal durch Zufall in einem anderen Forum gefunden. Ich weiss aber auch das Schmidt solche Fischchen hat und auch abgegossen hat, frag Ihn mal ob er Dir helfen kann, er hat Erfahrung mit Abgüssen, das ist für mich leider völliges Neuland. @Schmidt, ich hoffe es geht OK, das ich Dich hier ins Spiel bringe LG Oliver

Montag, 14. Mai 2018, 17:43

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

HMS Royal William 1719 1:72

Hallo Björn, was brauchst Du denn genau bezüglich Deiner Bestellung ? Man(n) kann über alles reden... LG Oliver

Montag, 14. Mai 2018, 17:17

Forenbeitrag von: »oliver_z3«

HMS Royal William 1719 1:72

Schönen Nachmittag liebe Modellbauer, es gibt mal ein kurzes Lebenszeichen von mir. Mein "Sorgenkind", der Modellständer für die RW, lag mir noch immer im Magen. Das Problem war, das die RW am Modellständer auf zwei Stehern mittig auf dem Kiel steht und von vier geschwungenen Fischchen vor dem kippen bewahrt werden soll. Diese vier Fischchen waren aber nur mit Zwei-Komponenten-Kleber auf dem Ständer montiert, also eine etwas zweifelhafte Verbindung. Die RW hat ein Gewicht von ca. 14 kg, und wenn...

Werbung