Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 17. September 2018, 10:39

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Chinesisches Panzerschiff Ting Yuen in 1:350

Dank Euch! Das Holzdeck ist mit billigster Wasserfarbe (Umbra) eingefärbt, funktioniert aber nicht bei allen, manche sind wasserabweisend beschichtet.

Montag, 17. September 2018, 10:33

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

ICM: SMS Großer Kurfürst in 1/350

Es ist immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich Modelle aus dem gleichen Bausatz ausfallen können! index.php?page=Attachment&attachmentID=381202

Sonntag, 16. September 2018, 23:34

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Trumpeter HMS Hood 1:200 Zustand Mai 1941

Früher waren offene Rohrmündungen das angestrebte Ideal, jetzt werden sie wieder zugemacht Sieht jedenfalls sehr gut aus.

Samstag, 15. September 2018, 11:18

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Lockheed SR-71A "Blackbird" - 'Bodonian Express'

Ohne viel Text: Klasse!

Freitag, 14. September 2018, 23:25

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Chinesisches Panzerschiff Ting Yuen in 1:350

Zitat von »Schmidt« Aber über solche Fragen gehen die Meinungen bekanntlich weit auseinander. Nicht nur die Meinungen gehen auseinander, auch die Originalfotos lassen durchaus beide Interpretationen zu...seufz.. Ich bin da auch keineswegs sicher, habe mich aber für die Metallversion entschieden, weil allgemeine Entholzung (Stichworte Explosivmunition, Entstehungsbrände) Trend der Zeit war. Bei der Replika ist das Ding ja aus Blech, aber das beweist gar nichts, wäre sogar eher ein Grund es aus H...

Freitag, 14. September 2018, 23:11

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Le Superbe, oder was die Engländer daraus gemacht haben

Mahlzeit! Wohl die beste Lösung, kompletter Neuaufbau, man kann harmonische Proportionen selber festlegen. Das mit den Micro-Sandpapierfeilen merk ich mir! Gute Idee.

Freitag, 14. September 2018, 09:32

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Ray`s WASA

Na ja, unter 'grobschlächtig' verstehe ich aber was anderes...

Freitag, 14. September 2018, 01:52

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Ting Yuen - Zwischenstand

Mahlzeit allerseits! In der forumslosen Zeit wurde nicht weniger gebaut, nur weniger fotografiert, daher jetzt ein Schnelldurchlauf. index.php?page=Attachment&attachmentID=380787 Das fertige Holzdeck. Stellenweise musste ich der Klebeschicht etwas mit Sekundenkleber nachhelfen. index.php?page=Attachment&attachmentID=380788 Stellprobe index.php?page=Attachment&attachmentID=380789 Poller einzeln gespritzt, schön gemacht. index.php?page=Attachment&attachmentID=380790 Kanönchen mit Schutzschild aus ...

Freitag, 14. September 2018, 00:15

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Viribus Unitis - Combrig 1/350

Mahlzeit! Da bin ich aber mal gespannt...hab mich schon gefragt, was wohl aus der Yorktown geworden ist, fing doch ganz gut an. Die Viribus Unitis ist natürlich ein schönes Projekt, Schiffe aus der Epoche sind ja allgemein selten, k.u.k. erst recht.

Montag, 13. August 2018, 17:45

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Frage RAL Farbe der Kokarde Royal Airforce/Royal Navy

Dann lass mich auch am Wissen teilhaben, irgendwann werde ich ja auch mal meine 350er Hood in Angriff nehmen.

Sonntag, 12. August 2018, 16:52

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Frage RAL Farbe der Kokarde Royal Airforce/Royal Navy

Uff... Das wusste ich auch noch nicht, ich dachte, diese Fliegersichtzeichen seien eine Spezialität der Achsenmächte gewesen. Das Blau ist schon speziell, sehr dunkel, aber ohne den Graustich des navy blue. Frag doch mal bei den Fliegern.

Sonntag, 12. August 2018, 16:12

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Frage RAL Farbe der Kokarde Royal Airforce/Royal Navy

Mahlzeit! Eine (richtige) RAL-Farbe wird es dafür kaum geben, ist ja eine deutsche Norm. Mir spuken da die alten Humbrol-Farbbezeichnungen Insignia red und blue durch den Kopf. Die Hood hatte doch 1941 gar kein Flugzeug, machst Du etwa einen Seitensprung?

Sonntag, 12. August 2018, 16:01

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

ICM: SMS Großer Kurfürst in 1/350

Mahlzeit! So sichtbare Fortschritte sind doch immer schön.. Mit der schwarzen Linie (Wasserpass) sehe ich aber ein Problem kommen: Am Heck, wo die Linie über geneigte Flächen läuft, muss sie, um optisch (von der Seite oder von hinten betrachtet) gerade zu sein, ja breiter werden, musst also Ober- und Unterkante getrennt abkleben. Ich zeichne das immer vorher mit Bleistift an, den Rumpf auf einer planen Fläche (Spiegel) kippelfrei ausrichten und den Bleistift auf passende, verschiedene Höhen unte...

Samstag, 11. August 2018, 21:04

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Airfix Dornier Do 17 V-1 in 1/72

Mahlzeit! Ja ja, Gewalt löst keine Probleme, solange man nur darüber redet... Interessantes Projekt jedenfalls, auch wenn jetzt etwas die Spannung leidet, weil das Happy-End ja schon in der Galerie zu sehen ist. Finde es immer gut, wenn aus alten Schrottbausätzen (nach heutigen Maßstäben!) solche Schmuckstücke entstehen.

Samstag, 11. August 2018, 18:42

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

DKM Flugzeugträger Graf Zeppelin

Mahlzeit! Da könnte man schwach werden...aber nein, ich baue ja nur Schiffe, die es wirklich gegeben hat, und zwar ganz, 90% reichen mir nicht... Schade nur, daß die Flugzeuge keine durchsichtigen Kanzeln haben, gegenüber älteren Trampeltierbausätzen ist das ein Rückschritt. Ansonsten echt lecker!

Freitag, 10. August 2018, 20:04

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

U- 47 with interior von Revell

Wenn Du mit sehr wenig Farbe, also fast trockenem Pinsel, über Kanten und Erhöhungen malst, bleibt die Farbe nur auf den höher gelegenen Stellen.

Sonntag, 5. August 2018, 20:29

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Ray`s WASA

Hier besteht ja wirklich Lerngefahr!

Sonntag, 5. August 2018, 18:55

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Trumpeter HMS Hood 1:200 Zustand Mai 1941

Zitat von »PickPott« Frage ist nur....konnte man die ab machen ? Wohl eher nicht, zumindest auf diesen Bildern sieht das fest vernietet aus. Einblick von hinten muss dann wohl reichen..

Sonntag, 5. August 2018, 17:23

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Trumpeter HMS Hood 1:200 Zustand Mai 1941

Mahlzeit! Tolle Detailschlacht, man kann direkt ins philosophieren kommen, wenn man sich überlegt, daß das noch zugedeckelt wird..

Sonntag, 5. August 2018, 16:35

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

SMS Seydlitz 1/350

Zitat von »PickPott« Das mit den Ätzteilen ist ja wie bei Trumpeter. Nicht nur bei den Ätzteilen gibt es Ähnlichkeiten..tatsächlich unterscheiden sich (Schiffs-)Bausätze von Hobby Boss, Trumpeter und Merit nur in Markenname und Logo, die Machart im jeweiligen Erscheinungszeitraum ist immer gleich. Wird wohl eine Firmenfamilie sein.

Werbung