Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 250.

Dienstag, 19. Juni 2018, 13:28

Forenbeitrag von: »Ego71«

Revell Aqua Color Nr 91 (Eisen metallic) und Airbrush

Zitat von »Tommy124« Dieses subjektive Fazit geht mir als objektive Feststellung etwas zu weit...

Dienstag, 19. Juni 2018, 08:41

Forenbeitrag von: »Ego71«

Revell Aqua Color Nr 91 (Eisen metallic) und Airbrush

Also ich kenne schon auch einige langjährige Modellbauer, die noch immer die Aquas verwenden. Meine Erfahrung ist auch, dass sie sehr gut zum Pinseln gehen und mit der richtigten Verdünnung auch zum Sprayen, wobei fast jede Farbe anders verdünnt werden muss. Generell sind die Aquas zum Sprayen ein Stück aufwendiger als Vallejo. Das Ergebnis ist aber bei bei beiden Farben gleich gut. Für die Aquas spricht auch die bessere Verfügbarkeit. Für Vallejo die leichtere Verabeitungsmöglichkeit (Fläschche...

Donnerstag, 8. Februar 2018, 14:06

Forenbeitrag von: »Ego71«

Schnellboot Typ S-38 / 1:35 of Italeri

Wird sicher wieder grandios wie immer. Wie bekommst du die Nietenreihen wieder so toll hin? Wolfgang

Mittwoch, 10. Januar 2018, 11:14

Forenbeitrag von: »Ego71«

Mr Surfacer oder Tamiya

Hi, was eignet sich besser um kleine Spalten zu füllen bzw. Klebenähte bei Figuren abzudecken: Mr. Surfacer 500 (https://www.amazon.de/GUSF285-STUCCO-LIQ…nze+mr.+surface) oder Tamiya Flüssig Grundierung (https://www.amazon.de/Tamiya-Fl%C3%BCssi…iya+grundierung)? Ich kann es selber leider nicht testen, da ich nur das Tamiya Zeugs habe und das kommt mir doch sehr dünnflüssig vor. Noch dünnflüssiger ist die Vallejo Grundierung, die sich dafür hervorragend sprühen läßt, aber für Füllzwecke völlig un...

Montag, 19. Juni 2017, 08:29

Forenbeitrag von: »Ego71«

"Stalingrad voraus"

Kein Wunder, dass hier, ausser den immer gleichen Leuten, keiner mehr was postet..

Donnerstag, 1. Juni 2017, 15:27

Forenbeitrag von: »Ego71«

Tirpiz - Grund und Tarnbemalung

Hi, also wenn du wirklich Anfänger bist, mein Tipp: Einen großen Bogen um diese Tarnbemalung machen!! Ansonsten würde ich bei der Bemalung den Tip geben nur die Teile sofort bemalen, wo man später nicht mehr oder nur mehr ganz schlecht hinkommt. Wolfgang

Mittwoch, 24. Mai 2017, 10:51

Forenbeitrag von: »Ego71«

Tamiya Primer

aber wenn ich email sprühe, kann ich gleich den Primer sprühen? Gleicher Aufwand, gleicher Gestank

Mittwoch, 24. Mai 2017, 08:04

Forenbeitrag von: »Ego71«

Tamiya Primer

2. Experiment: Tamiya Primer gemischt mit Color Mix von Revell im Verhältnis 2:1 bzw. in Richtung 1:1. Läßt sich sehr gut sprayen, da sehr dünnflüssig (Achtung Gefahr alles einzusauen, wenn das Zeug aus dem Becher rausschwappt ). Ich habe mit einer 0,4 Düse gesprayt, aber das Zeug ist so dünnflüsig, dass es sogar mit einer 0,2 Düse gehen sollte. Die Geruchsentwicklung ist leider recht intensiv, für Wohnungssprayer daher nur bedingt geeignet. Man sollte zumindest eine Absauganalge haben, deren Vl...

Dienstag, 23. Mai 2017, 13:49

Forenbeitrag von: »Ego71«

Tamiya Primer

Danke für die Infos. Ich habe bisher auch immer die Spraydosen von Tamyia für Grundierungen verwendet und bin sehr zufrieden damit. In letzter Zeit bin ich aber mehr im Firgurenbereich tätig und da sind die Dosen viel zu grob. Damit man nicht alles mit Grundierung zukleistert, muss man aus relativ großer Entfernung sprayen, bei 1/72 Figuren landet dann 80% der Grundierung irgendwo Daher meine Idee den Primer mit der Airbrush zu sprayen. Werde dass mit dem Revell Verdünner testen, ansonsnten mir ...

Dienstag, 23. Mai 2017, 09:47

Forenbeitrag von: »Ego71«

Tamiya Primer

Wäre logisch. Ich habe noch https://www.dersockelshop.de/color-mix-v…l_rev39612.html und https://www.dersockelshop.de/enamel-odou…_amig-2019.html herumstehen. Ist das von der Zusammensetzung dasselbe wie der Tamiya Lacuer thinner? Wenn ja, müßte es auch damit funktioniern. Oder ich schmeiss alles weg und kaufe mir die Valljeo Grundierung weiß, die kann man fertig aus der Flasche nutzen

Dienstag, 23. Mai 2017, 08:08

Forenbeitrag von: »Ego71«

Tamiya Primer

1. Experiment: Verdünner für Acrylfarben funktioniert gar nicht, da entseht zäher Schleim, der wie .. aussieht

Montag, 22. Mai 2017, 08:14

Forenbeitrag von: »Ego71«

Tamiya Primer

Morgen, am Wochenende wollte ich das Deck der USS Fort Worth grundieren, nachdem ich die gefühlten 100 Ätzteile (Festmachpunkte) angebracht habe. Ich verwendete diesen Primer: https://www.dersockelshop.de/tamiya-flue…a_tam87096.html. Ich habe ihn ordentlich geschüttelt und direkt in die Gun gegeben, weil er mir sehr flüssig erschien. Ließ sich auch ganz gut sprühen, aber das Ergebnis war eigenartig. Es bildeten sich am Ende der sprühenden Fläche lauter dünne weiße Fäden! Ich habe davon leider ke...

Dienstag, 16. Mai 2017, 17:04

Forenbeitrag von: »Ego71«

Bandai Star Wars Modelle

Bravo Revell! Teurer und schlechtere Qualität. Die sollten ihre eigenen Sachen einstampfen und die Formen von Bandai zukaufen oder die Produkte in Europa vertreiben

Dienstag, 16. Mai 2017, 15:13

Forenbeitrag von: »Ego71«

Bandai Star Wars Modelle

Danke für die Infos. Lt. Homepage gibt es leider wirklich keinen Vertrieb in Europa, was bei der Qualität der Bausätze echt eine Schande ist. Wir in Europa dürfen uns mit Uraltbausätzen aus den 70igern herumschlagen die von Revell & Co als Wiederauflagen unter das Volk gebracht werden und inzuchtmäßig auch untereinander getauscht werden Ausnahmen bestätigen leider diese Regel nur. Für alle die die Modelle nicht kennen: https://www.youtube.com/watch?v=7Q_oUzIn24Q oder https://www.youtube.com/watc...

Dienstag, 16. Mai 2017, 11:59

Forenbeitrag von: »Ego71«

Bandai Star Wars Modelle

Hallo, kennt jemand in Europa eine Bezugsquelle für die Bandai Starwars Modelle. Von der Qualität her sind diese wohl die besten Plastikmodellbausätze, die ich gesehen habe (und ich habe viele ), wobei ich mich frage, wieso die anderen Hersteller das so nicht hinbekommen. Jedenfalls sind sie schwer zu bekommen, Die Bausätze sind zwar bei Amazon gelistet, aber ist alles Japanimport, bei einer Lieferung nach Österreich sind das schlappe €69 Versandspesen... Wolfgang

Mittwoch, 22. Februar 2017, 14:17

Forenbeitrag von: »Ego71«

Mig Oilbrusher

Danke habe ich gesehen, sieht mir aber nach Werbung aus.

Mittwoch, 22. Februar 2017, 11:47

Forenbeitrag von: »Ego71«

Mig Oilbrusher

Noch niemand hat diese Dinger getestet?

Mittwoch, 15. Februar 2017, 22:55

Forenbeitrag von: »Ego71«

Mig Oilbrusher

Hi, Hat schon jemand Erfahrung mit den neuen Oilbrusher Produkten bon Mig? Nützlich oder teurer Firlefanz? Auch für Schiffsbauer geeignet? Auf den ersten Blick finde ich die Dinger ganz sympathisch, Ölfarben ohne Rumferkeln.... Wolfgang

Mittwoch, 2. November 2016, 21:03

Forenbeitrag von: »Ego71«

USS Wasp

Hi Christoph! Schön das es weiter geht. Nur nicht unterkriegen lassen! Dein Bekannter wird sich sicher immer noch über das Schiff freuen. Wolfgang

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 09:22

Forenbeitrag von: »Ego71«

Revell HMCS Snowberry Corvette 1/144

Eduard hat Wort gehalten, die Ätzteile sind da! Es sind sogar zwei geworden mit hervorragender Detailierung: https://www.eduard.com/store/ships-and-s…1eec4cc8d3a7bd1 und https://www.eduard.com/store/ships-and-s…-144.html?cur=1 Nicht ganz billig, aber was kostet die Welt... Wolfgang

Werbung