Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 13. Juli 2018, 12:21

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

BMW M3 TicTac

Hi Top Modell, super umgesetzt... Wollte den Wagen als Schwestermodell zu meinem 1991 Tic Tac M3 bauen, allerdings bin ich damals zurück geschreckt als ich sah das alles lackiert werden muss. Gruß Henrik

Freitag, 13. Juli 2018, 12:17

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

1958 Buick Century Caballero Station Wagon, R+R Resin 1:25

Hi Robert Ich finde ihn richtig klasse.... Farbe, Chrom und Bauqualität sind top. Resin Modelle sind immer etwas knifflig, aber dafür bekommt man auch die selten Modelle. Wenn man einen Station Wagon will, muss zur den Resinbuden greifen. Gruß Henrik

Freitag, 13. Juli 2018, 12:11

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

1960 Chevrolet Impala Super Sport

Sieht mal wieder top aus, so wie immer. Das knallige rot in Verbindung mit dem Chrom und weiss passt hervorragend. Gruß Henrik

Dienstag, 10. Juli 2018, 22:45

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

1956 DeSoto Fireflite, X-EL 1:25

Hi Sieht stark aus, sehr coole Farbkombinationen. Gruß Henrik

Mittwoch, 4. Juli 2018, 22:24

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

Boss/Sonax Mercedes 190E Evo2 DTM 1992 1:24

Hi Die karosserie wurde erneut abgeklebt mit 3M Vinylband und Tamiya Tape und mit Silver Leaf und gloss aluminium lackiert. Die Felgen wurden ebenfalls mit silver leaf und gloss aluminium lackiert. Die Bridgestone decals stammen aus einen Tamiya Bausatz, die Reifen sind aus der Restekiste. Die Karosserie bakam 1 Schicht Klarlack und danach wurde fleißig gedecalt. Der Spoiler stammt aus dem Fujimi Bausatz und wurde um 1 Blech ergänzt. So sieht das mit Klarlack und Spoiler aktuell aus. Gruß Henrik

Freitag, 22. Juni 2018, 21:54

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

Boss/Sonax Mercedes 190E Evo2 DTM 1992 1:24

Hi ihr 2 Leider sind die Bilder vom arcor Album weg. Den alten Baubericht habe ich löschen lassen, da es da somit keine Bilder mehr gab. Die Umbauten waren enorm, vielleicht schon zu viel, aber ich bin jetzt erst zufrieden. Ich wollte ihn innen einfach halten, aber habe dann doch bisschen mehr detailliert. Es passt nicht ganz aber zu guten 75 %.

Mittwoch, 20. Juni 2018, 20:15

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

Boss/Sonax Mercedes 190E Evo2 DTM 1992 1:24

Hi Heute gibt es mal wieder ein paar neue Bilder vom 190E Evo. Der Käfig wurde mit 1,6mm und 2,0mm Evergreen Profilen komplettiert und mit Multona Mercedes 199 lackiert. Die Protektoren an der Fahrerseite sind aus Wattestäbchen gemacht. Das Armaturenbrett wurde mit vom Fujimi Bausatz übernommen, nur der untere Teil der Richtung Mittelkonsole geht wurde entfernt. Die Lüftungsgebläse wurden wie beim Original mit Carbonplatten geschlossen, Schalter, Knöpfe etc sind selbst gemacht. Das Sportlenkrad ...

Donnerstag, 31. Mai 2018, 23:37

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

1968 Cadillac de Ville Convertible (Jo Han)

Hi Kann mich den anderen nur anschließen, spitzen Modell. Farbwahl perfekt und sauber gebaut, speziell die Cadillac Logos gefallen mir bestens. Ein Modell das man selten sieht, insgesamt sieht man Jo-Han sehr wenig. Gibt es auch Bilder vom Motor? Gruß Henrik

Samstag, 19. Mai 2018, 14:09

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

Boss/Sonax Mercedes 190E Evo2 DTM 1992 1:24

Hi Den alten BB habe ich löschen lassen, da alle Bilder die über den Arcor Server hochgeladen wurden weg sind. Zur Erinnerung, dieses Modell soll es mal werden... Quelle: desktopmachine.com Die Ausgangsbasis war ein Berlin 2000 190 Evo von Fujimi. Von dem Fujimi Modell wird lediglich die Karosserie und Teile des Innenraums verwendet. Der Motor und der Rahmen stammen von einem ESCI 190E. Der Rahmen ist nicht perfekt aber deutlich besser als der damalige Einheitsbrei der Japaner. Der Esci Motor is...

Dienstag, 8. Mai 2018, 06:50

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

1972 Chevelle Concour Estate Wagon Revell Resin 1:24

@Thomas Das ist wie eine Art Spoiler, siehe hier. GRUß Henrik

Sonntag, 6. Mai 2018, 08:24

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

Chevy Service Van "Rothmans Opel Rally Team"

Hi Jürgen Auch ich bin dabei. Die Bilder werde ich mir auch noch speichern, brauche die bestimmt auch irgendwann. GRUß Henrik

Sonntag, 6. Mai 2018, 08:19

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

Revell 1:25 Lincoln Futura

Hi Ich finde den Futura total cool. Deine Lackierung in Verbindung mit dem Chrom sieht super aus, schönes Modell das man nicht oft sieht... Gruß Henrik

Samstag, 5. Mai 2018, 15:10

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

1972 Chevelle Concour Estate Wagon Revell Resin 1:24

Hi zusammen Das Modell ist heute nun fertig geworden, die letzten Handgriffe waren die Befestigung der Scheibenwischer. Das Modell war trotz einer Resin Karosserie erstaunlich leicht zu bauen, es passte auch alles mit der 1970 Revell Chevelle zusammen. Die kleinen Details hatten es in sich und nahmen auch viel Zeit in Anspruch. Es ist ein Nieschen Fahrzeug, das es als Modell nicht zu kaufen gibt und das man auch als Original nicht wirklich oft sieht, da es in geringen Stückzahlen gebaut wurde. I...

Dienstag, 17. April 2018, 14:45

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

1972 Chevelle Station Wagon 1:25 Resin, Revell und AMT

Danke für das Feedback... Die Chevelle nähert sich dem Ende und für das letzte update ist gesorgt. Die Stoßstangen wurden angepasst, gespachtelt, geschliffen und mit Alclad vercrohmt. Kühlerabdeckung, Dachgepäckträger, Türgriffe und Blinker wurden aus diversen Evergreen Materialen hergestellt. Die Motorhaube wurde ebenfalls mit 3 Schichten Mica Blue lackiert und mit Gunze Klarlack versiegelt. Bis auf die Stoßstangen wurde das Modell staubig und gealtert dargsetellt. Jetzt fehlen nur noch ein Inn...

Donnerstag, 12. April 2018, 17:26

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

1954 Chevrolet Panel von Revell in 1:25

Hi Matze Sehr schön, die Farbe, das Chrom...einfach top. Sieht verdammt gut aus.... Gruß Henrik

Freitag, 6. April 2018, 19:41

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

1972 Chevelle Station Wagon 1:25 Resin, Revell und AMT

Hi Danke für die lobenden Worte von euch zwei... Nachdem bei dem 64 Galaxie Wagon nichts geklappt hat, läuft es hier umso besser. Ich war anfangs auch skeptisch was die Qualität der Karosserie anging, aber es hat bislang alles bestens geklappt. Als nächstes wurde die Scheinwerfer aufgebohrt und durch richtige Glasteile ersetzt. Ich wollte eigentlich Scheinwerfer Einsätze von Scaleproduction nehmen, aber nachdem in der Restekiste noch einige Klarlinsen waren wurden diese prompt benutzt. Da der kü...

Samstag, 31. März 2018, 12:46

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

1972 Chevelle Station Wagon 1:25 Resin, Revell und AMT

Hi Der innenraum des Chevy ist fertig, hinten im Kofferraum kamen noch die Seitenverkleidungen hinzu, die die Radkästern abdecken. Nachdem alle Holzdecals angebracht waren, wurden aus aus 0,25mm Evergreen Platte 1mm dünne Leisten geschnitten und mit BMF überzogen. Anschließend wurden sie auf Länge geschnitten und aufgeklebt. Der Dachhimmel is aus 0.4mm Platte, Sonnenblenden sind scratch, Innenbeleuchteung aus der Restekiste. Die Scheiben sind aus 0.25mm Klar Platte und es war eine Katastrophe si...

Freitag, 23. März 2018, 22:43

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

VW Golf Pikes Peak

Hi Jürgen Absolut Spitze, das Original sehr gut getroffen.. Wie hat das mit dem Scheiben geklappt? Tief gezogen oder doch geklebt? Gruß Henrik

Dienstag, 13. März 2018, 20:21

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

1972 Chevelle Station Wagon 1:25 Resin, Revell und AMT

Hi Heute mal wieder ein paar neue Bilder des 72 Chevys. Der Motorenraum wurde aus der 1970 Revell Chevelle herausgetrennt und in der Höhe leicht angepasst, ca. 1mm sind weggekommen. Der Motor wurde mit diversen Scratchteilen und Schläuchen aufegwertet, schlussendlich wurde alles noch leicht gealtert. Der Motor ist aber noch nicht fertig, es fahlen noch ein paar Farbarbeiten und Anbauteile wie z.b. der Bremskraftverstärker. Anschließend wurden Schablonen fürd die weissen Grunddecals von TL gemach...

Sonntag, 25. Februar 2018, 13:16

Forenbeitrag von: »nascarfreak«

1972 Chevelle Station Wagon 1:25 Resin, Revell und AMT

Hi Die original Farbe im Innenraum war etwas heller, aber ich habe das Schokobraun genommen weil ich noch eine halbe Dose übrig hatte. Die hellen Farben wie auf dem Boden gab es damals auch so. ich habe mich gegen einen schwarzen Innenraum entschieden, da die ganzen Details sonst verschwinden würden. Der Wagen bekommt einen blaue Aussenfarbe mit Chromleisten und Holzimitaten auf der kompletten Seitenlinie, so wie ganz oben auf dem 2ten Bild zu sehen. Später wird noch der Dachgepäckträger und ein...

Werbung