Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

Freitag, 22. Juni 2018, 20:02

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Boss/Sonax Mercedes 190E Evo2 DTM 1992 1:24

Hallo, ging mir genau so. Das Modell sieht klasse aus, da bekommt man fast Lust, den F2005 beiseite zu legen und selbst mit dem kleinen Benzle anzufangen. Gruß, Sebastian

Montag, 18. Juni 2018, 20:13

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Revell nimmt Haunebu Bausatz vom Markt

Hallo, "Kinderspielzeug", naja... Meiner Meinung nach wird da seitens der Kritiker etwas übertrieben. Die Zielgruppe schätze ich eher im Erwachsenenalter ein. Und der pseudohistorische Kartonaufruck ist doch eher mit einem Augenzwinkern zu verstehen, oder? Was meint Ihr? Grüße, Sebastian

Montag, 7. Mai 2018, 11:35

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Was ist los mit Humbrol Klarlack?

Hallo Jochen, ich habe leider die gleichen Erfahrungen wie du gemacht. Da heißt es wohl, dem Mantra "In dünnen Farbschichten arbeiten" zu folgen... Revells Klarlacke funktionieren gut, ziehen bei mir aber Fäden, wenn ich sie mit etwas zu wenig Nitroverdünnung anrühre und sprühe. Gruß Sebastian

Dienstag, 17. April 2018, 11:53

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Erhabene Gravuren entfernen und nachgravieren

Hallo Michael, so schwierig ist das garnicht. Bei meiner Bf 109 (Link) habe ich einfach mit Malerkrepp entlang den erhabenen Linien abgeklebt und mit einer Säge von CMK entlang der Kante graviert. Das ging schnell, einfach und die Gravur war exakt an der Stelle der alten, erhabenen Linie. Bei meinem Modell sieht das zwar übertrieben aus, das liegt aber nur daran, dass das mein erster Versuch mit dieser Methode war, bei aktuellen Projekten sieht das längst besser aus. Ich hoffe ich konnte dir hel...

Donnerstag, 8. Februar 2018, 22:21

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Frage zu Revell Porsche 918 Spyder

Hallo Andi, im Video sagt er, dass er den Splitter entfernt hat, weil es beim Zusammenbau von Karo und Bodengruppe sonst klemmen würde. Keine Ahnung, ob das wirklich klemmt, aber die Erklärung im Video klingt logisch. Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Gruß Sebastian

Mittwoch, 7. Februar 2018, 18:57

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Revell Ferrari F2005 Silverstone GP

Hallo, Semesterferien geben einem viel Zeit für den Modellbau, da kommt also noch einiges. Die Karo ist jetzt grundiert und angeschliffen. Ich weiß nicht, wo das Problem liegt, aber bei mir sprotzt Revells Aqua Colour Basic, wenn es aufgespritzt wird. Kann sein, das es durch unsachgemäße Lagerung, an der Grundierung im Allgemeinen oder an meiner Arbeitsweise liegt. Die Folge ist, dass kleine Klümpchen in der Grundierung stecken, die man wegschleifen muss. Ich danke für etwaiges Feedback. In den ...

Samstag, 3. Februar 2018, 19:12

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Revell Ferrari F2005 Silverstone GP

Hallo allerseits, nach knapp über 5 Monaten geht es dann doch mal wieder weiter. Wie die Zeit verfliegt... Die Karosserie ist soweit größtenteils verspachtelt und verschliffen, es hapert aber noch bei zwei, drei kleinen Bereichen. Die Airbox wurde angeklebt und die Löcher zur Aufnahme eines Abschleppgurtes wurden geöffnet, der Übergang von Airbox zu Tankdeckel will aber noch überarbeitet werden, die Kanten sind da überstehend. Bereits verschlossen sind die Löcher für die Antennen, für die dünner...

Dienstag, 23. Januar 2018, 11:09

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Messerschmitt Me109 G10 „Rosemarie“

Hallo Max Interessant: Deine Art, dieses Modell mit dem Pinsel zu bemalen, sieht von Nahem 'zweckmäßig' *räusper* aus, bei größerem Abstand aber erscheint die Farbe alt und abgenutzt. Ich möchte mit keine Wertung erlauben, aber ich denke in diese Richtung könntest du noch was machen. Farben verwittert darzustellen ist eine Kunst für sich, aber du scheinst da eine einfache und überzeugende Lösung gefunden zu haben. Gruß Sebastian Edit: Du könntest noch die Kanonenmündung in der Propellernabe aufb...

Montag, 1. Januar 2018, 16:15

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Karosserie Vertiefungen betonen

Keine Ursache, für sowas sind Foren ja da. Die Anfrage nehme ich gerne an, und dir auch ein gutes neues Jahr. Gruß Sebastian

Sonntag, 31. Dezember 2017, 16:01

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Karosserie Vertiefungen betonen

Hallo Daniel, du machst dir da unnötige Sorgen, die Sicken zu betonen ist ganz einfach. Zunächst ist es ratsam, diese beim Modell mit Hilfe eines Gravierwerkzeugs zu vertiefen, damit sie nicht durch den Lackauftrag verschwinden. Das ist aber individuell. Der Lackiervorgang selbst ist unspektakulär, alles wie gewohnt, also grundieren, anschleifen, Farbe drauf, ggf. anschleifen, Klarlack, polieren. Ich denke, das sollte dir bekannt sein. Die Sicken werden mit einem sog. "Washing" betont, bei dem d...

Freitag, 29. Dezember 2017, 19:45

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Revell Gummi Reifen

Hallo Benny, ich bin mir nicht sicher, ob das jetzt auch bei größeren Reifen funktioniert, aber ich hatte im Grunde die gleiche Situation beim 1:32 Käfer von Revell, konnte das aber mit einer Lage Tape lösen, die ich auf die Felge mit Sekundenkleber klebte. Einmal rumgewickelt hat den Gummi überzeugt, doch zu passen. Ich hoffe, ich konnte helfen. Gruß Sebastian

Freitag, 1. September 2017, 21:09

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Revell Ferrari F2005 Silverstone GP

Der erste Baubericht und schon das Kontingent gesprengt... Weiter mit noch einigen Bildern: index.php?page=Attachment&attachmentID=346689 index.php?page=Attachment&attachmentID=346690 index.php?page=Attachment&attachmentID=346691 index.php?page=Attachment&attachmentID=346692 Ebenfalls verspachtelt sind die Löcher, wo eigentlich die Spiegel anzukleben sind. Da aber andere nötig sind, sind jene überflüssig geworden. Nachdem das erledigt ist, geht es mit einer Grundierung und gegebenenfalls mit noc...

Freitag, 1. September 2017, 20:58

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Revell Ferrari F2005 Silverstone GP

Hallo zusammen, nachdem ich jetzt schon seit ein Paar Monaten Mitglied im Forum bin, wird es auch mal Zeit, einen Baubericht zu verfassen. Mein Projekt ist Revells Ferrari F2005, der leider verkorkste Bolide für die Formel-1-Saison 2005. Hier ein Link zu einer Bausatzvorstellung mitsamt einer genauen Vorbildbeschreibung: http://www.modellversium.de/kit/artikel.php?id=1356&origin=sparte Auf den Baubericht hier im Forum kann man leider nicht zugreifen. Geplant ist, Michael Schumachers Wagen vom Fr...

Dienstag, 28. März 2017, 19:02

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Das Einstellen der Bilder direkt ins Forum wird Euch hier gezeigt.

Als Neuzugang kann ich sagen, dass die Hilfesektion doch seine Funktion erfüllt. Man muss sich zwar etwas reinarbeiten, aber am Ende hat es doch funktioniert. Und was die Anleitung zum Komprimieren im Hilfebereich angeht, top. Ein neuer Threat wär zwar nicht nötig gewesen, aber naja... Gruß Sebastian

Montag, 6. März 2017, 22:01

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Messerschmitt Bf 109 K-4

Was dem Restaurationgedanken aber die Krone aufsetzt ist Falko Bormanns Bf 109 K-14. Ich verlinke mal die MV-Seite: http://www.modellversium.de/galerie/9-fl…-14-airfix.html

Mittwoch, 22. Februar 2017, 16:09

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Gehts hier eigentlich nur um „museumsreife“ Modelle?

Hallo zusammen, Ich kann mich Klaus nur anschließen. Ich habe lange auch nur mitgelesen, bis ich mich dann vor gut 2 Wochen selbst angemeldet habe. Mir ist nur eine einziges Mal ein rupigerer Umgangston aufgefallen, als über Hubras oob-Bau von Revells Schlingmann HLF diskutiert wurde, ob dieser den Begriff 'oob' nicht längst gerissen hätte. Nach Hubras Machtwort war dann wieder alles gut. Wie gesagt, der Umgangston hier ist absolut in Ordnung. Und nun zu Thomas' eigentlicher Frage: Modellbau bet...

Sonntag, 19. Februar 2017, 22:03

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Republic P-47D Thunderbolt 'Pin-Up'

Da schau ich doch gerne über die Schulter. Revell Metallfarben oder andere Hersteller? Mich würde interessieren, wie diese zu verarbeiten sind, hab leider negatives über die von Revell gehört.

Mittwoch, 1. Februar 2017, 18:13

Forenbeitrag von: »Dea_Fom_Woid«

Messerschmitt Bf 109 K-4

index.php?page=Attachment&attachmentID=324912 Über genaue Details der Bf 109 und des Piloten soll es hier nicht gehen, sind beide doch vielen bekannt. Ohne abzuschweifen geht es gleich zu meinem Modell: die Bf 109 K-4 von Erich 'Bubi' Hartmann. Es gibt zwar Stimmen, die meinen, Hartmann hätte solch ein Tarnschema nicht geflogen, aber mich hat das nicht weiter gestört. index.php?page=Attachment&attachmentID=324916 Als Basisbausatz habe ich Airfix' Special Edition Bf 109 K-4 verwendet. Damals (198...

Werbung