Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 441.

Samstag, 6. Januar 2018, 18:00

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Modellbahn Gräser und sonstiges Streugut versiegeln?

Den Hinweis mit dem Haarspray habe ich auch eben per Mail bekommen. Ich frage gleich mal meine Frau ob sie mir das gibt. Echt interessant was man alles aus dem Alltag nehmen kann für unser Hobby. Danke für die ganzen tips. Ihr seid ein klasse Haufen.

Samstag, 6. Januar 2018, 11:26

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Modellbahn Gräser und sonstiges Streugut versiegeln?

Hallo Leute. Ich mache derzeit ein paar Diorama in 1:10 wo ich Streugut aus dem Modellbahn Bereich verwende. Ich habe es soweit schon mit Klebstoff befestigt. Nun wollte ich die Spezies fragen, kann ich das Streugut mit mattem Klarlack versiegeln? Also zart benebelt und nicht zukleistern. Das Diorama soll im Mai, an Pfingsten beim Superscale aufgestellt werden. Es soll die Zeit ja überstehen und später den Angehörigen eines verstorbenen Modellbau Kollegen übergeben werden. Wer kann mir Tipps geb...

Samstag, 14. Januar 2017, 20:25

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

wie Alclad Chrom?

Ja das ist allerdings Schade. Aber das wissen ist sicher hier den ein oder anderen User noch geläufig. Hast du nicht auch eine Anleitung zum Umgang mit Alclad2 verfasst, Marek? Ließe sich denn mit Alclad2 der reflektor eines Tamiya F 350 High Lift Kühlergrills gestalten?

Samstag, 14. Januar 2017, 19:50

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

wie Alclad Chrom?

Der Link den Leitplanke damals eingestellt hatte geht nicht mehr. Woran liegt´s ?

Sonntag, 12. Juni 2016, 16:22

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Finger weg von meinem Hobby

Es geht uns alle etwas an. Nicht nur die Flugmodellbauer. Der Modellflug in Deutschland steht vor dem Aus. Aufgrund der zuletzt gehäuften Berichterstattung über ferngesteuerte Multikopter, in Publikumsmedien häufig als „Drohnen” bezeichnet, sollen neue gesetzliche Bestimmungen verabschiedet werden. Mit weitreichenden Folgen, die den gesamten, in Deutschland traditionell fest verankerten Modellflugsport in seiner Existenz bedrohen. Und damit das Hobby von hunderttausenden Menschen in ganz Deutsch...

Mittwoch, 20. April 2016, 09:57

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Revell / Tamiya Ford Mustang Wagon Als Langzeitprojekt!!! 1:12

Notfalls nehm ich ihn. Hab noch einen Umbau im Kopf den man so sicher kein zweites mal sieht.

Montag, 18. April 2016, 23:44

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Revell / Tamiya Ford Mustang Wagon Als Langzeitprojekt!!! 1:12

Teilweise hatte ich den Eindruck er hat Heizkörperlack und Wandfarbe verwendet. Beim entlacken ist mir doch heute noch ein Malör passiert. Im festen glauben ich hätte Dewanol, welches ich gefiltert hatte und in ein ausgedientes Revell Fläschlein gefüllt, habe ich stattdessen tatsächlich Revell Pinselreiniger in ein Glas gegeben und darin die Felgen eingelegt. Klasse. Die Felgen haben sich fast aufgelöst und sind vollkommen unbrauchbar geworden und verdammt weich, teilweise wie geschmolzen. Naja ...

Montag, 18. April 2016, 23:01

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Revell / Tamiya Ford Mustang Wagon Als Langzeitprojekt!!! 1:12

Das war der letzte Stand: An der Karo selbst hat sich sogut wie nichts getan, dafür aber an der Inneneinrichtung. Innenauststtung in der Grundform (Bodenplatte-Armatur).......................... Und wird der Kombi daraus. Die Ladefläche sitzt schonmal, jetzt müssen noch die Seiten aufgedoppelt und erweitert werden und die Radkästen mit angebracht werden. Letztere werde ich aus dem Revell-Chassis raustrennen und hier einsetzen. Der Vorbesitzer hatte, aus mir unerklärlichen Gründen, das Armaturenb...

Freitag, 8. April 2016, 19:31

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Revell / Tamiya Ford Mustang Wagon Als Langzeitprojekt!!! 1:12

Die Karo hab ich aus der Tüte genommen. Ok wenn ich noch etwas gewartet hätte wärs sicher alles abgewesen, aber ich konnte nicht mehr warten. Wie bereits erwähnt hat ich durch das Dewanol die A-Säule wieder gelöst, aber auch der Türschweller hat sich wieder gelöst. Interessanterweise sogar der PS Streifen der als Verstärkung diente ist gebrochen. Warum auch immer. Schätze mal das Dewanol hat neben dem Sekundenkleber auch die Revell Spachtelmasse gelöst. Ok, war jetzt nicht wirklich tragisch. Ich...

Freitag, 8. April 2016, 18:56

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Revell / Tamiya Ford Mustang Wagon Als Langzeitprojekt!!! 1:12

Der werkelt an einem Standmodell. Ich an einem RC-Modell. Nur schade das er keinen detalierten Vorgang zeigt wie er den Karo umbau machte. Naja, HK-Modelle baut eh ganz anders.

Donnerstag, 7. April 2016, 18:13

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Revell / Tamiya Ford Mustang Wagon Als Langzeitprojekt!!! 1:12

Irgendwie war ich etwas enttäuscht von all den Berichten wie schnell Dewanol die Farbe entfernt. 5 Sekunden, 10 Minuten,..... Komisch ich habe an manchen Teilen 30 Minuten gebraucht bis sich etwas getan hat. Einige Teile habe ich jetzt sogar über Nacht in ein Glas mit Schraubverschluss eingelegt. Ok bisher hat sich nichts am Kunsttoff an oder aufgelöst. Als ich mit Revell Pinselreiniger an die Karosseie dran bin war die Farbe schneller ab. In echten 10 Sekunden, ok es hat den Kunststoff etwas an...

Donnerstag, 7. April 2016, 17:19

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Revell / Tamiya Ford Mustang Wagon Als Langzeitprojekt!!! 1:12

A-Säule musste reaperiert werden. Mit Revell Contacta eingeklebt... ​ ....und von hinten mit Polystyrolstreifen und Sekundenkleber gesichert. ​ Der Türschweller auf der Beifahrerseite ebenfalls mit Revell Contacta verklebt und von innen mit einem PS Streifen und Sekundenkleber gesichert. ​ Wenn alles komplett durchgetrocknet ist kann verschliffen werden und verspachtelt und geschliffen ........ Das Heck, war auch abgelöst gewesen. Also Revell Contacta dran, ablüften lassen und verklebt. Auch hie...

Donnerstag, 7. April 2016, 16:59

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Revell / Tamiya Ford Mustang Wagon Als Langzeitprojekt!!! 1:12

........ So kam er nicht bei mir an!!! Ich hab zwar noch Orginalverpackte hier stehn aber als ich diese Baustelle sah, kam mir der Gedanke ein Projekt zu verfolgen, das ich schon lange irgendwie im Kopf rumgeistern habe. Ford Mustang Station Wagon. Oder wie der banale Deutsch sagt, ein Mustang Kombi. Ein gutes Blueprint hab ich hier auch schon liegen. Ist mal was anderes. Ist mal was anderes, so ein Mustang Kombi. Also. DAS kam bei mir an: aber beim Transport ist etwas zu Bruch gegangen. Unterer...

Donnerstag, 7. April 2016, 16:51

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Revell / Tamiya Ford Mustang Wagon Als Langzeitprojekt!!! 1:12

Ich hab hier einen Beitrag gefunden. Da dachte ich mir:" das kenn ich doch, hab ich doch vor 4 Wochen mal zart mit angefangen". Zitat von »Elemierer« Tach zusammen! Habe hier in der "Classic Remise" einen originellen Mustang Kombi aufgetan - habe so ein Teil noch nie vorher gesehen. Hier mal die Bilder: index.php?page=Attachment&attachmentID=50044 index.php?page=Attachment&attachmentID=50045 index.php?page=Attachment&attachmentID=50046 index.php?page=Attachment&attachmentID=50047 LG Björn p.s. m...

Sonntag, 27. Dezember 2015, 09:38

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Bauprojekt Tamiya Actros Gigaspace - Anfänger benötigt Unterstützung / Tipps

Im Grunde hast du alles schon richtig erwähnt. MFC-03 Euro ist gut für dein Vorhaben geeignet. Auch die Funke ist top. Kugellager sind wichtig, da sie die Reibung minimieren und das fürt auch zu längeren Fahrzeiten und weniger Verschleiß. Der Motor von LRP ist ausreichend, klar kannst du das Drehmoment Set dazuholen, aber der Motor bringt schon zimlich Kraft mit. Die Lenkung musst du ändern. Lenkservo nach vorne, also den Umlenkhebel weg. Die Achschenkel um 180 Grad drehen, Die gekröpfte Spursta...

Sonntag, 20. Dezember 2015, 14:06

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Nummernschilder selbst gestalten

Und noch ein Link. Ihr könnt dort Das Städtekürzel eingeben, wenn ihr auf Tüv oder Au Plakette geht auch diese verändern durch einfaches klicken bis die gewünschte Plakette da ist. http://www.bronneim.de/interaktiv/kfz-ke…pl=DIN&s=10&m=1

Sonntag, 20. Dezember 2015, 13:48

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Revell Night Color

Man kann Revell Night Color (Revell 39802) ja mit Wasser verdünnen, aber wie weit kann ich es verdünnen ohne das es seine Leuchtkraft verliert? Ich frage aus dem Grund, weil ich es gerne in der Airbrush sprühen will. Ist ein derartiges verdünnen noch möglich ohne das es seine Leuchtkraft verliert? Klar das ich in mehreren Schichten lackieren müsste. Lässt sich diese Farbe überhaupt mit der Airgun auftragen?

Sonntag, 14. Juni 2015, 18:16

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Mein erster Tamiya Bausatz, Hilfe für einen blutigen Anfänger

Dennis, musst aber dazu sagen das, wenn er sich doch die MFC-03 später holt den Baukastenmotor braucht da die MFC Varianten nicht mit andern Motoren harmonieren. Die MFC drosselt die Geschwindigkeit des Baukstenmotors intern runter. Sperren muss er das Diff nicht zwingend solange er nicht nur auf Baustellen kurft, er braucht Gewicht auf der Antriebsachse, damit die Räder griff haben. Er kann sich später aber immernoch beim Getriebe-Doc die sperrbaren Achsen holen, wenn er ein Baustellenfahrzeug ...

Sonntag, 3. Mai 2015, 13:40

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Carson Dachlampenbügel beleuchten

Den hier? Auszug aus der Beschreibung der MFC-03 Lichtfunktionen Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer, Positionslicht (Standlicht), Dach-Zusatzlampen (teilweise nur mit optionalem Dachlampenbügel), Ganganzeige (nur mit Dachlampen), Blinker, Warnblinklicht, Bremslicht, Rückfahrscheinwerfer An der J20 Buchse kannst du keine 4 LED dranhängen, sofern die noch frei ist Wenn in deinem Empfänger noch ein Steckplatz frei ist würd ich mit einem CTI PS4a die Dachlampen schalten. Zusätzliche Leuchten an die MFC...

Samstag, 11. April 2015, 17:03

Forenbeitrag von: »Heiko Korb«

Problem beim Einbau der Servos in Tamiya-Bausatz

Dann schau mal HIER. Geht mit einfachen Mitteln. Es gibt viele Wege die zum Ergebnis führen.

Werbung