Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 480.

Montag, 18. Dezember 2017, 10:36

Forenbeitrag von: »joeydee«

Stålenhag: Åkersnuten (1/35)

Danke für eure Kommentare und natürlich auch allen stillen Mitlesern für das Interesse Hier noch 2 Bilder aus der letzten Bauphase, Einsauen war angesagt. Inzwischen habe ich noch einen Rahmen gebastelt und das Projekt abgeschlossen. Ich konnte auch schon einige Bilder machen, muss sie nur noch runterrechnen für dieses Forum - evtl klappts noch diese Woche.

Samstag, 9. Dezember 2017, 15:17

Forenbeitrag von: »joeydee«

Stålenhag: Åkersnuten (1/35)

Inzwischen ist auch das Schild fertig. Es trägt die Original-Aufschrift einer der Bushaltestellen auf Munsö, wo die Szene laut Buch angesiedelt ist.

Montag, 4. Dezember 2017, 09:15

Forenbeitrag von: »joeydee«

Stålenhag: Åkersnuten (1/35)

Danke Alex Bemalung der Figuren ist bis auf den finalen Mattlack abgeschlossen. Nicht mit Miniaturen-Meistern zu vergleichern aber für dieses Dio bin ich zufrieden.

Freitag, 1. Dezember 2017, 17:33

Forenbeitrag von: »joeydee«

Stålenhag: Åkersnuten (1/35)

Fortschritt bei den Figuren: Und einen Laubstanzer ausprobiert:

Sonntag, 19. November 2017, 11:39

Forenbeitrag von: »joeydee«

Stålenhag: Åkersnuten (1/35)

Aktueller Stand nach längerer Pause:

Freitag, 3. März 2017, 19:40

Forenbeitrag von: »joeydee«

Imperial Star Destroyer 1:2700, Neuheit 2017

Zitat Ich hoffe, ihr seid weiter dabei Latürnich Und danke für die ausführliche Vorstellung, das Teil steht definitiv auf meiner Liste. Zitat Als wenn man mit einem Smart gegen einen Leo fährt, diesen abdrängt, der dann wiederum in einen anderen Leo kracht und beide mit Totalschaden liegen bleiben. Stell es dir lieber vor wie: Kräftiger Hafenschlepper schiebt manövrierunfähiges Kreuzfahrtschiff eine ganze Weile an und lässt dann los... wenn so eine Masse erstmal in Fahrt ist, ist sie nicht mehr...

Mittwoch, 1. März 2017, 12:03

Forenbeitrag von: »joeydee«

Imperial Star Destroyer 1:2700, Neuheit 2017

Da ist mein Interesse geweckt Das sind die Zvezda-Formen, richtig? Zitat Allein dieser Baubericht inklusive Galerie hat 140 Bilder Na dann hoch damit ich würd's bei so vielen über einen Imagehoster machen.

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 09:55

Forenbeitrag von: »joeydee«

Stålenhag: Åkersnuten (1/35)

Arme in der Planungsphase. Chassis von unten; die Vorderachse musste nochmal geändert werden, hier abmontiert (wäre im Bild links unten). Die weißen Ringe sind die Ansatzpunkte für die Arme. Problem war nämlich: ich hatte die Vorderachse so breit wie die Hinterachse angelegt. Sollen aber die Arme seitlich daran vorbeigehen, würden die "Schultern" (orange Kästen) viel breiter wirken als im Originalbild (in einer Zeichnung lässt sich da schummeln). Hier Ermittlung des Platzbedarfs für den neuen "...

Dienstag, 29. November 2016, 07:13

Forenbeitrag von: »joeydee«

Stålenhag: Åkersnuten (1/35)

Ja, musst mal seine Bücher lesen, da ist einiges neben der Spur Es sind typische Kindheitsstories, kleine Legenden die man sich in der Schule gegenseitig erzählt, die aber noch nichteinmal in deren Universum wahr sein müssen. Von daher ... Viel mehr Kopfzerbrechen machten mir die Ungereimtheiten in der Perspektive. Hier die Behälter: Links ohne, rechts mit etwas Weathering. Stellprobe, noch ohne Arme, Antennen, Kabel.

Freitag, 25. November 2016, 12:52

Forenbeitrag von: »joeydee«

Stålenhag: Åkersnuten (1/35)

Werde ich machen, danke. Hier die Beine des Bots: Chassis:

Mittwoch, 23. November 2016, 10:54

Forenbeitrag von: »joeydee«

Stålenhag: Åkersnuten (1/35)

Es wird Zeit, hier wiedermal ein aktuelles Projekt von mir vorzustellen. Umsetzung eines Artworks von Simon Stålenhag, einem schwedischen SciFi-Künstler. Hier das Bild: Zitat von »http://www.redbubble.com/de/people/simonstalenhag/works/10853846-kersnuten?c=282590-wild-mecha« Dieses Bild ist auch in seinem ersten Buch "Tales from the Loop" mit Kurzgeschichten abgedruckt. Kurz zu diesem Universum: Es handelt sich um eine alternative Zeitlinie. Nach dem WW2 wurden neben der Atomtechnik in den 60ern...

Montag, 21. November 2016, 12:51

Forenbeitrag von: »joeydee«

Heissluftballon als Nachtlicht.

Hm, 2500/100.000 sind sogar nur zweieinhalb Prozent. Das dürfte eigentlich nicht sein. Hast du mal den Strom nachgemessen der im Betrieb durch die LEDs fließt? Ich würde die Vorwiderstände so anpassen, dass der Nennstrom 30mA leicht unterschritten wird, das sollte die Lebensdauer deutlich erhöhen. Nach der Nennspannung würde ich mich nicht richten.

Freitag, 18. November 2016, 08:04

Forenbeitrag von: »joeydee«

Scratchnachbau der Anlagenteile für meine Tourfahrzeuge

Klasse Updates wieder, und tolle Idee mit dem Reißverschluss Wieviele Anlagenteile produzierst du da insgesamt?

Mittwoch, 16. November 2016, 21:45

Forenbeitrag von: »joeydee«

5th Element: Mr. Kim's Boat

Danke dir, jaja so schnell kanns gehen Zitat von »mäddin« Was mir persönlich noch fehlen würde, wäre Mr.Kim, er würde doch bestimmt keine Pfanne auf dem Herd stehen lassen.... War/ist eigentlich in Planung, aber liegt momentan auf Eis:

Montag, 14. November 2016, 22:08

Forenbeitrag von: »joeydee«

5th Element: Mr. Kim's Boat

Danke euch allen für die Rückmeldungen Hat ja auch lange genug gedauert mit dem Bau. Auf der letzten Ausstellung kam das Bootchen auch sehr gut an. Da die Bilder für dieses Forum leider etwas zu groß sind, hier die Thumbnails:

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 22:49

Forenbeitrag von: »joeydee«

5th Element - Mr. Kim's Leng Thai Food Boat

Der Thread kann auf "Fertig" gestellt werden. Galeriebilder hier: 5th Element: Mr. Kim's Boat Danke für's Dabeisein

Dienstag, 25. Oktober 2016, 17:23

Forenbeitrag von: »joeydee«

5th Element: Mr. Kim's Boat

Ich nenne das hiermit jetzt einfach mal "fertig" Mr. Kim's Boat aus dem Film "Das 5. Element" Scratchbau Maßstab 1:35 210 mm lang Mixed Media 9 LEDs

Montag, 24. Oktober 2016, 09:46

Forenbeitrag von: »joeydee«

Axiom Hyperstructures - Neues zur Hypergate-Baustelle

Ich glaube ich hab dich von weitem sogar gesehen, das T-Shirt jedenfalls Gequatscht haben wir glaube ich nicht. War auch nicht immer am Platz. Ja, stell gerne ein paar Fotos vom Gate hier rein. Oder einfach bei Ausstellungen, wenn du noch andere Bilder von den Spacedays hast. Ich warte noch auf eine günstige Gelegenheit, das bei Tageslicht aufzubauen und neu abzulichten, dann gibts auch ein Galerie-Update. Ebenso von der fertigen Dschunke und dem nun "schwebenden" McQue. Kann aber noch ein bisch...

Dienstag, 18. Oktober 2016, 19:59

Forenbeitrag von: »joeydee«

Axiom Hyperstructures - Neues zur Hypergate-Baustelle

Beleuchtung wird es hier nicht geben. Zum Einen wäre das Flutlicht im großen Carrier-Hangar nicht so einfach (für mich), zum Anderen müsste ich sämtliche fliegenden Winz-Antriebe ebenfalls beleuchten, sowie ein wenig Schweißflackern hier und da in den Baugerüsten. Da hätte ich das ganz anders planen müssen. Hier mal die beiden fertigen Transporter, zuerst der mit den Stahlträgern: Und hier der mit Containern und anderem Material: Gesamtansicht der Szene folgt noch.

Dienstag, 18. Oktober 2016, 12:41

Forenbeitrag von: »joeydee«

Axiom Hyperstructures - Neues zur Hypergate-Baustelle

Danke dir, bei Gelegenheit ergänze ich neue Bilder von der ganzen Szene.

Werbung