Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 22. Mai 2018, 19:40

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Danke für eure positive Resonanz. Damit ihr euch eine Vorstellung machen könnt, wie das Aussetzen eines Bootes vom Heck aus zu damliger Zeit vor sich ging, zeige ich hier folgende Abbildung: index.php?page=Attachment&attachmentID=376322 Auzug aus "Seamanship", John Harland, S. 286 Bei Einhaltung dieser Reihenfolge war die Gefahr des Kenterns offensichtlich nicht so groß. Sliphaken wird es um 1830 wohl noch nicht gegeben haben.

Montag, 21. Mai 2018, 21:17

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Danke für die netten Kommentare. Leider habe ich heute nicht viel zu bieten. Taljen für die Heckdavits Die hölzernen Heckdavits der La Crèole hatten an den jeweiligen Kopfenden zwei Scheiben eingearbeitet. In Verbindung mit zweischeibigen Blöcken mit Kranhaken standen zwei Taljen zur Verfügung, die zum Aufholen und Fieren der Yole dienten. Über die Befestigung des Läufers musste ich einiges an Recherche betreiben. Ursprünglich ausgehend von Stopperknoten, die ich jedoch für diese Korvette nicht ...

Freitag, 11. Mai 2018, 18:54

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Fertigstellung: Doppelblöcke für die Taljen der Bootsdavits und Pardunen Um den Haken am Beschlag befestigen und in der Folge anlöten zu können, erhält er eine Bohrung mit Ø 0,4 mm. Bei einer Breite des Messingbandes von 0,6 mm muss hier der Bohrer sehr genau in der Mitte angesetzt werden, da jeweils nur noch 0,1 mm Restmaterial verbleiben. Wenn das geschafft ist, dann ist das Anlöten des Hakens sehr leicht zu bewerkstelligen. index.php?page=Attachment&attachmentID=375524 Auf dem nächsten Bild s...

Donnerstag, 10. Mai 2018, 20:40

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Ein verregneter Vatertag ... da bleibt auch ein bisschen Zeit für das Hobby ... Fortsetzung: Doppelblöcke für die Taljen der Bootsdavits Für die eisernen Davits der französische Korvette werden 2 x 4 Doppelblöcke und für die hölzernen Heckdavits 1 x 2 Doppelblöcke benötigt, also insgesamt 6 Stück. Auf dem nächsten Bild zeige ich die einzelnen Schritte zur Anfertigung der Beschläge. index.php?page=Attachment&attachmentID=375520 Bis demnächst …

Montag, 7. Mai 2018, 19:16

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Fortsetzung: Doppelblöcke für die Taljen der Bootsdavits Die Doppelblöcke der Taljen für die Bootsdavits hatten Haken an denen das Geschirr zum Vertäuen der Boote an den Eisernen Davits eingehängt worden ist. index.php?page=Attachment&attachmentID=375316 Quelle: Foto Wefalck v. Pariser Modell - Ausschnitt Diese Haken besitzen einen Ø 0,4 mm Schaft, die in entsprechenden Bohrungen der Beschläge gesteckt und anschließend verlötet werden. Nach dem Einsetzen der Scheibenachsen sind die Beschläge fix...

Sonntag, 6. Mai 2018, 09:16

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Allen Danke für das Interesse. Schnell noch ein Update zum Bericht und dann in den Garten ... Haken für die Takelage Vor einiger Zeit habe ich bereits darüber berichtet, dass ich mir verschiedene Haken für die Takelage sowie für Blockbeschläge in Messingfeinguss abformen lassen werde. Dazu hatte ich einige Urmodelle hergestellt. index.php?page=Attachment&attachmentID=375182 Mittlerweile sind die Haken eingetroffen. Mit dem Ergebnis bin ich im Großen und Ganzen zufrieden. Natürlich werden die kle...

Samstag, 5. Mai 2018, 16:58

Forenbeitrag von: »archjofo«

Ray`s WASA

Dem möchte ich mich auch anschließen!

Samstag, 5. Mai 2018, 13:01

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hallo, Danke für euren Zuspruch. Hier geht es mit einem kurzen Update weiter: Fertigstellung: Doppelblöcke für die Pardunen Nach dem Brünieren der aus Messing gefertigten Beschläge für die Doppelblöcke erfolgte die Montage. Letztlich werden die Beschläge durch die eingesteckten Rollenachsen fixiert. index.php?page=Attachment&attachmentID=375150 Auf dem nächsten Bild ist ein bereits auf der Rüste befestigter Doppelblock zu sehen. index.php?page=Attachment&attachmentID=375152 Hier ist nochmal der ...

Donnerstag, 3. Mai 2018, 21:26

Forenbeitrag von: »archjofo«

Ray`s WASA

Das Fenster ist ein klasse Detail!

Dienstag, 1. Mai 2018, 17:42

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Fortsetzung: Doppelblöcke für die Pardunen Mittlerweile wurden fast alle Beschläge für die Doppelblöcke der Pardunen angefertigt. Die schrittweise Anfertigung der Keile für die Befestigungsbolzen kann auf den folgenden Bildern verfolgt werden. index.php?page=Attachment&attachmentID=374905 index.php?page=Attachment&attachmentID=374906 index.php?page=Attachment&attachmentID=374907 index.php?page=Attachment&attachmentID=374908 Zu guter Letzt noch ein Gruppenbild der Teile. index.php?page=Attachment...

Montag, 30. April 2018, 19:02

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Für das Interesse und die netten Kommentare bedanke ich mich. So eine positive Resonanz freut einen immer wieder und gibt weitere Motivation für manchmal doch sehr nervige Arbeiten. Hier kann man mal sehen was man aus "Knabberzeugs" basteln kann ... index.php?page=Attachment&attachmentID=374759

Sonntag, 29. April 2018, 12:50

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

@Abeleard Hallo Martin, es gibt bekanntlich keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten! Die Bohrung wird sehr passgenau ausgeführt. Insofern wir ein winziges Tröpfchen Sekundenkleber für den erforderlichen Halt sorgen. @Showrodder Hallo Markus, wenn man bedenkt, dass der Bolzen einen Durchmesser von 0,8 mm hat, und der Keil eine Dicke von 0,45 mm aufweist, so verbleiben als Rest je Seite nicht einmal 0,2 mm. Daher habe ich mich für diese Methode (Fake) entschieden. Anders erklärt: Mit eine...

Sonntag, 29. April 2018, 09:03

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hallo Kollegen, ich freue mich über die positive Resonanz sehr. Vielen Dank dafür! Und hier geht es mit winzigen Details weiter: Fortsetzung: Doppelblöcke für die Pardunen Nach wie vor bin ich mit den Beschlägen der Doppelblöcke für die Pardunen beschäftigt. Derzeit stelle ich die unteren Befestigungsbolzen, die durch die Rüstbretter gesteckt und dort befestigt werden. Auf dem ersten Bild ist zu sehen, wie ich diese Teile aus den Vierkantrohlingen schrittweise herstelle. index.php?page=Attachmen...

Sonntag, 22. April 2018, 20:09

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Vielen Dank für die netten Kommentare und euer Interesse. Bei dem herrlichen Wetter hat es nur zu kleinen Fortschritten gereicht: Fortsetzung: Doppelblöcke für die Pardunen Mit dem Prototyp wurde die Anbringung der Beschläge für die Doppelblöcke der Pardunen soweit geklärt. Insofern konnte mit der Fertigstellung der Blöcke begonnen werden. Die Anfertigung der Gelenkstücke werde ich noch gesondert darstellen. index.php?page=Attachment&attachmentID=374276 So werden diese Blöcke dann auf den Rüsten...

Sonntag, 22. April 2018, 09:03

Forenbeitrag von: »archjofo«

Napoleon (Imai) als stationäres Schulschiff

Hallo Schmidt, mit der "Postkarte" legst Du noch eine Schippe drauf. Diese Dioramenfotografie in dieser Qualität dürfte einzigartig sein.

Samstag, 21. April 2018, 13:18

Forenbeitrag von: »archjofo«

Napoleon (Imai) als stationäres Schulschiff

Wenn ich es nicht sicher wüsste, dass es damals noch keine Farbfotografie gab, dann würde ich behaupten, das es sich hier um ein Originalfoto handelt. Erstaunlich, was alles möglich ist! Phantastische Aufnahme ...

Samstag, 21. April 2018, 11:30

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Fortsetzung: Doppelblöcke für die Pardunen Endlich ist die Ätzplatine mit den Beschlägen für die Doppelblöcke der Pardunen eingetroffen. Darauf gibt es Beschläge, die zwischen den Achslöchern unterschiedliche Abstände aufweisen; somit passend für verschiedene Blockgrößen. index.php?page=Attachment&attachmentID=374161 Zu diesen Doppelblöcken hatte ich bereits einen Prototyp hergestellt, dessen Befestigung auf der Rüste mittels einer Verschraubung gedacht war. Auf Grund verschiedener Hinweise und...

Samstag, 21. April 2018, 07:01

Forenbeitrag von: »archjofo«

Ray`s WASA

Das sieht sehr gut aus!

Dienstag, 17. April 2018, 18:32

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hallo Markus, auch von mir ein großes Dankeschön, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, in den Tiefen meines Bauberichts zu suchen. Und hier noch ein bildlicher Nachtrag zur Größe der Haken: index.php?page=Attachment&attachmentID=373967 Es handelt sich hier allerdings um den Kleinsten mit einer Länge von 4,2 mm. Die größeren Haken haben eine Länge von 5,2 mm, ganz schön groß ...

Montag, 16. April 2018, 20:47

Forenbeitrag von: »archjofo«

Französische Korvette "La Créole " 1827 im Maßstab 1:48

Hallo, wollte einfach mal ein Lebenszeichen von mir geben. Momentan komme ich sehr wenig zum Modellbau. Außerdem warte ich noch auf die Ätzteile für die Blockbeschläge, die immer noch nicht eingetroffen sind. Zwischenzeitlich fertigte ich einige Haken in verschiedenen Größen, die ich in Messingfeinguß abgießen lassen werde, da eine Anfertigung in der notwendigen Anzahl äußerst zeitaufwendig wäre und ggf. auch einen zur Verzweiflung führen kann ... index.php?page=Attachment&attachmentID=373939 Di...

Werbung