Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 19:08

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Revell's große Mayflower

Oh ja, sehr cool Schön, dass es hier weitergeht. Gruß, Daniel

Montag, 21. Mai 2018, 16:39

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Revell's kleine Mayflower

So, nur kleiner Wasserstandsbericht: Ich habe die gröbsten Spalten zugespachtelt und warte jetzt drauf, dass der Spachtel trocknet und geschliffen werden kann. Hier mal die fiesesten Lücken vor der Behandlung: Und das Schiff hat eine kleine Werft erhalten- sitzt, passt und wackelt net (gut, dass ich noch tonnenweise Lego aus Kindertagen rumfliegen habe ) Gruß, Daniel

Freitag, 11. Mai 2018, 00:34

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Meine Großbaustelle Soleil Royal

Hey Jasper, Revell hat doch zur Zeit die United States, Schwesterschiff von der Constitution in 1:96 im Sortiment. Die hat doch bestimmt die gleichen Blöcke, wie die Constitution. Daher vielleicht mal Revell anschreiben, ob du den Gießast mit den Blöcken von der United States bekommen kannst. Revell ist recht kulant, was Ersatzteile angeht. Gruß, Daniel

Dienstag, 1. Mai 2018, 20:36

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Revell's kleine Mayflower

Hey, danke dir! Bei der Takelung wollte ich mich an das Buch von Hackney halten (auch wenn die OOB-Bauanleitung schon recht ausführlich ist). Das mit deiner May ist ja ärgerlich... Gruß, Daniel

Montag, 30. April 2018, 20:27

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Revell's kleine Mayflower

So, ein großer Schritt ist getan: Die Rumpfhälften durften Hochzeit feiern Vorher mussten aber noch ein paar Dinge erledigt werden, an die man bei geschlossenem Rumpf nicht mehr ran kommt. Ankertaue: Schoten fürs Großsegel (die Tauführung wird bei den Klampen an Deck ordentlicher ) : mein selbstgebastelter Knecht mit Kardelblock fürs Fall: Heck/Ruder mit Sorgleinen: Dann war es endlich Zeit für die Hochzeit- auch wenn es eher eine Zwangsheirat war. Die Hälften und Decks haben sich ganz gut geweh...

Sonntag, 15. April 2018, 19:24

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Le Glorieux 1:150 von Heller

Großes Kino! Sowohl die Umsetzung, als auch die Zeichnungen/Beschreibungen

Mittwoch, 11. April 2018, 22:23

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Le Superbe, oder was die Engländer daraus gemacht haben

Ich hab ja immer Respekt, wenn so komplizierte, aber monotone Fließbandarbeit sauber erledigt wird. Insofern: Gruß, Daniel

Samstag, 7. April 2018, 14:29

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Revell's kleine Mayflower

Hey, danke für die lieben Kommentare-das motiviert! Den Draht habe ich jetzt lackiert, aber ich werde mal versuchen, ob man einen eventuellen Lack abschleifen kann. @Dany: Ich habe jetzt auf der Rumpfinnenseite jeweils noch nen guten Tropfen Kleber draufgetan- das sollte so halten. Aber danke fürs Angebot! Die Jungfern sind alle dran - am Ende habe ich ca. 15min pro Stück gebraucht. Ein erster Vorgeschmack auf Fließbandarbeiten, die noch kommen werden (Webleinen...) Aber es ist schön, am Ende da...

Mittwoch, 4. April 2018, 18:30

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Sinagot von Heller

Hey Schmidt, die letzten beiden Bilder kommen richtig gut! Könnten auf die ersten Blicke auch echte Boote im Morgennebel sein Gruß, Daniel

Mittwoch, 4. April 2018, 17:44

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Revell's kleine Mayflower

Sooo, über die Ostertage war endlich mal wieder Zeit für etwas Modellbau. Der Tip mit dem Sekundenkleber war goldwert- macht die Jungfern deutlich stabiler. Daher jetzt mal der Weg, wie ich die Teile ans Schiff bringe: Erstmal müssen die kleinen Löcher wieder aufgebohrt werden, da die sich mit dem Kleber vollsetzten. Ein Vergleichsbild - eine Jungfer noch mit Sekundenkleberlöchern und eine gebohrt (den Unterschied sieht man auf dem Bild gar nicht wirklich) Dann wird die Jungfer mit Draht umwicke...

Montag, 2. April 2018, 14:00

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

La Sirene, 1/150, von Heller

Hey Dirk, aus einem komischen Bausatz eine Menge rausgeholt -sehr schön Gruß, Daniel

Sonntag, 18. Februar 2018, 16:04

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Revell's kleine Mayflower

Super, danke für den Tipp! Ist bisher nur die eine Jungfer dran-insofern noch nix zu spät.

Sonntag, 18. Februar 2018, 14:11

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Revell's kleine Mayflower

Sooo, damit ihr nicht denkt, die Kleine hätte kurz nach der Kiellegung schon Schiffbruch erlitten. Ich bin im Moment mit den Rüsten beschäftigt. Im Bausatz sind die Jungfern schon fertig am unteren Teil der Rüsten und werden als Ganzes an die Rüsten am Rumpf angeklebt. Hier ein Bild von dem Teil: Da ich aber "echte" Jungfern benutzen will, wurden die Bausatzjungfern abgetrennt und nur das Rüstbrett angeklebt und verspachtelt Nach dem Schleifen und Lackieren wurden dann schon mal Löcher für die n...

Donnerstag, 1. Februar 2018, 11:56

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Golden Hind, Heller 1/200

Ach ja: Zum Entlacken kannst du auch Backofenreiniger probieren. Keine Ahnung, ob das mit Revell Enamels funktioniert, aber ich habe damit schon andere Lacke abbekommen. Teilweise reichen da schon ein paar Minuten.

Mittwoch, 31. Januar 2018, 16:39

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Golden Hind, Heller 1/200

Juhuu, da ist sie! Dein Mayflower Bericht hat mir schon hier und da geholfen und ich hoffe, dass ich mir auch hier vielleicht ein bisschen was abgucken kann. Ich muss sagen, die Farbgebung gefällt mir so sogar ziemlich gut So dunkel und mit verblassten Farben... Aber hey, ist dein Modell-dir muss es gefallen Zwei kleine Fragen: Ist die Maßstabsangabe korrekt, oder auch so daneben, wie bei der Mayflower? In 1:200 wäre das Teil ja in echt schon recht groß. Und kann es sein, dass der Bausatz ursprü...

Dienstag, 23. Januar 2018, 23:07

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Revell's große Mayflower

Hey Frank, die Einrichtungsteile sehen ja richtig gemütlich aus. Macht sich bestimmt gut im Schiff Gruß, Daniel

Dienstag, 23. Januar 2018, 23:06

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Le Glorieux 1:150 von Heller

Hey Steffen, sehr beeindruckend! Das wird ein schönes Schiff Gruß, Daniel

Donnerstag, 18. Januar 2018, 18:43

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

La Sirene, Heller, 1/150

Hey Dirk, erstmal: Dein Schiff gefällt mir gut! Obwohl es ja laut der Kommentare der anderen teilweise nicht wirklich realistisch ist, machst du da was feines draus. Lediglich bei der Galeonsfigur muss ich hier dran denken: Beavis & Butthead in Las Vegas Zur Hinde: Ja bitte! Bauberichte zu Galleonen kommen mir gerade recht Gruß, Daniel

Donnerstag, 18. Januar 2018, 18:25

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Revell's große Mayflower

Zitat kommt ja noch dazu, das man auch noch etwas IN die Kabine schauen soll Ok, is nen Argument Stimmt, wär schade, wenn du dir die Mühe machst Inneneinrichtung zu zimmern, von der man nix mehr sieht.

Donnerstag, 18. Januar 2018, 16:03

Forenbeitrag von: »Ka.Fi«

Revell's große Mayflower

Hey Frank, schöne Holzoptik-das wird! Bei den Fenstergittern würde ich aber nochmal überlegen, die gegen etwas feineres zu tauschen. Knoblauchnetz hatte ich auch in der Hand und hätte selbst bei der Kleinen gepasst-wäre wahrscheinlich in deinem Maßstab genau richtig. Zitat Durch die "Biegung" in Deck und Rumpf treten hier ein paar Spannungen auf Das merke ich bei meiner auch. Deck einbauen und Rumpfhälften "verheiraten" wird bestimmt ne Zitter/Gewaltarbeit Gruß, Daniel

Werbung