Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 21:23

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Identifikation von Bausätzen

Mahlzeit! Der Russe ist ein Jakowlew Jak-25, Hersteller dürfte VEB Plasticart sein. Maßstab? Messen und rechnen...

Freitag, 18. Mai 2018, 16:32

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Revell Pirate Ship Nr. 05605

Mahlzeit! Willkommen und viel Spass mit dem schönen Projekt! Zu Deinen Fragen: Die Farbangaben von Revell sind nur Vorschläge, natürlich auch gemacht, um die eigenen Produkte zu verkaufen. Wenn Du mit Vallejo gut zurecht kommst, bleib ruhig dabei. Bei einem Modell wie diesem ohne konkretes Vorbild und damit ohne historischen Anspruch hat man mit der Wahl der Farbtöne alle Freiheiten, nur Holz soll es sein...Womit ich nichts gegen Revell-Farben sagen will, verwende sie selber, allerdings keine Aq...

Donnerstag, 17. Mai 2018, 18:45

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Zivile Figuren in 1/32 oder 1/35

Mahlzeit! 1:32 ist doch auch Modellbahnmaßstab, Spur I, da müsste es doch etwas geben.

Donnerstag, 17. Mai 2018, 00:12

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Tsesarevich von Trumpeter, 1:350

Mahlzeit! Den Faden habe ich von Axels Modellbaushop, Hersteller ist Uschi van der Rosten. Gibt es aber auch direkt auf deren Homepage. Ansonsten ist EZ-Line wohl ein ähnliches Produkt. Zeig doch mal Deinen Varyag, auch ein interessantes Schiff!

Mittwoch, 16. Mai 2018, 22:56

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Le Superbe, oder was die Engländer daraus gemacht haben

Mahlzeit! Auch ein Plan B kann ein guter Plan sein.. ich bin ja daran gescheitert, Bootsstapel mit Papiertüchern zu beziehen. Es geht also doch!

Mittwoch, 16. Mai 2018, 16:37

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Tsesarevich von Trumpeter, 1:350

Eine Maß ist ein Liter, das weiß man sogar in NRW... Getakelt wird mit Elastikfaden 0,02 mm, die Schwierigkeit wird sein, alle 6 Strippen halbwegs gleichmäßig zu spannen, ohne irgendwas krumm zu ziehen. Dieser Faden hat ein ausgeprägtes Eigenleben...

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:23

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Identifikation von Bausätzen

Mahlzeit! RF-84, vermutlich Italeri. Nur so aus dem Gedächtnis.. Edit: Ach ja, 1:72

Dienstag, 15. Mai 2018, 15:07

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Nao Victoria 1519 - 1:50

Mahlzeit! Schön gedacht, schön gemacht. Ich vermisse nur den in alten Städten allgegenwärtigen Dreck und Gestank, aber letzterer ist ja auch modellbauerisch kaum umzusetzen...

Dienstag, 15. Mai 2018, 01:03

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Tsesarevich - Zwischenstand

Mahlzeit allerseits! Eben noch eine Kleinigkeit fertiggestellt, die mich gedanklich schon länger beschäftigt: Hoch droben, zwischen den Mastspitzen, war eine 6-fache Reusenantenne gespannt. Die Seile sind zwar zu dünn, um sie auf Fotos zu erkennen, die recht wuchtigen Abstandhalter sind aber gut zu erkennen. Na ja, relativ wuchtig, als Ätzteil wohl gerade noch darstellbar. Leider hat auch intensives Restekistenkramen nichts zutage gebracht, was dafür zweckentfremdet werden könnte, außer ehemalig...

Sonntag, 13. Mai 2018, 17:16

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Die richtige Farbwahl (für die Bismarck von Revell)

Zitat von »Thiarnach« Ausprobieren was für dich passt musst du allerdings selber, das kann dir niemand abnehmen. Da hat er Recht! Jeder hat so seine Lieblingsprodukte, aus einer Vielzahl von Gründen, die jeder anders gewichtet. Ich zum Beispiel verwende hauptsächlich die guten alten Revell-Enamels, mit denen komme ich gut zurecht und kann sie ganz in der Nähe altmodisch im Laden kaufen. Als Airbrush benutze ich nach wie vor ein mal zum testen gekauftes China-Billiggerät, aber eines mit gesteckt...

Sonntag, 13. Mai 2018, 16:26

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

HMS Dreadnought von Trumpeter in 1:350

Mahlzeit! So ein Ärger, da ist wohl nicht mehr viel zu retten. Mein Rat ist abreißen und pinseln, die bessere Oberfläche einer Airbrushlackierung fällt beim Deck ja nicht ins Gewicht. Auch wenn ich Schmidts generelle Ablehnung von Holzdecks nicht teile, in diesem Fall könnte ich auch leichten Herzens darauf verzichten, denn die optische Schwachstelle ist immer der Rand, insbesondere an den Durchbrüchen für irgendwelche Deckseinbauten, wovon es hier ja reichlich gibt. Allein die Kohlenluken! Was ...

Sonntag, 13. Mai 2018, 00:23

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Tsesarevich von Trumpeter, 1:350

Mahlzeit! Ingo, Du hast ja so Recht...eine Streicheleinheit zuviel.. index.php?page=Attachment&attachmentID=375663 Quelle: Wikipedia/gemeinfrei Das Bild ist von 1921, da war das Schiff schon arg vernachlässigt, aber das ist kein Gefechtsschaden, eher Ermüdungsbruch.

Donnerstag, 10. Mai 2018, 15:41

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Typ IXC -U-505 Von Revell 1:72 mit Innensektionen

Na, das sind ja mal gute Nachrichten, ein fester Modellbauplatz ist unbezahlbar, und Entschleunigung (schönes Wort) sowieso.

Mittwoch, 9. Mai 2018, 14:22

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Ray`s WASA

Zitat von »PietPieterszoon« Vorsicht! Das Betrachten dieser Bilder kann süchtig machen. Der Hinweis kommt leider zu spät.

Dienstag, 8. Mai 2018, 16:12

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Nao Victoria 1519 - 1:50

Mahlzeit! Klasse, vor allem das vorletzte Bild, aus beinahe realistischer Perspektive, hat es mir angetan.

Montag, 7. Mai 2018, 20:42

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

HMS Dreadnought von Trumpeter in 1:350

Mahlzeit! Sehr schön geworden, Respekt!

Montag, 7. Mai 2018, 20:38

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Tsesarevich von Trumpeter, 1:350

Vielen dank auch Euch, Lob tut natürlich immer gut. Zur sauberen Ausführung---oft erschrecke ich mich beim ansehen meiner eigenen Bilder über verschiedenste Unsaubekeiten, wenn ich mir dann aber klar mache, daß die Bilder meist eine mehrfache Vergrößerung haben, ist alles wieder gut. Trotzdem bleibt immer noch Luft nach oben! Ist natürlich auch Übungssache, man wird ganz automatisch besser.

Montag, 7. Mai 2018, 16:58

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Tsesarevich von Trumpeter, 1:350

Dank Euch! Das Schnapsglas ist immerhin etwa ein zweieinhalbfaches (5cL), also ein russisches Damenglas...deutsche Männer gelten in Russland nämlich nicht als richtige Kerle, weil sie ja ihren Schnaps aus kleinen Gläsern trinken.

Montag, 7. Mai 2018, 00:09

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Tsesarevich - Zwischenstand

Mahlzeit allerseits! Masten sind immer noch nicht drauf...erst noch diverser Kleinkram, damit den sensiblen Dingern nichts passiert. index.php?page=Attachment&attachmentID=375283 Eigentlich sind Rettungsringe ja ein Merkmal besserer Ätzteilsätze, hier sind sie sogar als Plastikteile dabei. Toll! index.php?page=Attachment&attachmentID=375284 Das sind die Schwenkdavits für die aussenbords hängenden Bereitschaftsboote, bis die tatsächlich über dem Wasser hingen, mussten ja einige Meter überbrückt w...

Werbung