Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 22.

Samstag, 26. August 2017, 12:48

Forenbeitrag von: »mmft«

Pz.Kpfw. IV Ausf. K Prototyp (Krupp Entwurf)

Danke für deine schlüssigen Erläuterungen, so macht das Sinn Du sagst ja auch, dass es Ausf. K nicht gab, das hatte ich aber bewusst vorhin nicht angemerkt Zitat von »casaubon« ...USA die Atombombe auf Ludwigshafen und Mannheim abwarfen... Ich habe darüber gelesen und auch etliche TV-Dokus gesehen (läuft ja fast jede Woche etwas auf N24 und n-tv), dass neben LU/MA (wegen BASF und vermuteter Chemiewaffen-Produktion) auch Berlin als Hauptstadt zur Disposition stand. Vorrangig soll aber wohl LU/MA ...

Samstag, 26. August 2017, 11:05

Forenbeitrag von: »mmft«

Pz.Kpfw. IV Ausf. K Prototyp (Krupp Entwurf)

Moin, netter Versuch, uns hier mit einer "Bierkasten-Suche" von deiner sonst genialen Vollendung des ohnehin schon mehr als gelungenen Panzers abzulenken Schöne kleine "Bierkasten-Story", passend zum Modell bzw. Diorama und der gezeigten Darstellung, man kann sich das richtig schön gedanklich in Szene setzen. Was du uns hier zeigst ist "Champions-League"-Niveau Ganz tolle Arbeit mit vielen unzähligen Details zum Sattsehen, die am Ende das Diorama zu einem lebendigen Meisterwerk machen - Klasse u...

Dienstag, 22. August 2017, 01:47

Forenbeitrag von: »mmft«

Scharnhorst, Sammelmodellzusammenbau von hachette

Hallo zusammen, lese hier gerne mit, zumal ich selbst damit liebäugle das Scharnhorst-Abo zu ordern und ich die Qualität von ThomasB's Bauberichten bereits aus einem anderen Forum kenne und sehr zu schätzen gelernt habe Was in manchen Postings zuvor auf Dritte evtl. befremdlich gewirkt hat, liegt einfach nur daran, dass ThomasB so eine Art Mischung aus MacGyver und Konny Reimann ist Eine Anmerkung zu den Rohrhosen. Ich sehe mir gerade eine Doku über die Scharnhorst an und es ist weder richtig no...

Samstag, 27. Mai 2017, 11:14

Forenbeitrag von: »mmft«

Bau einer Vitrine

Sieht wirklich super aus, die Arbeit hat sich gelohnt. Dass du jetzt keinen Glasboden hast, finde ich auch nicht weiter schlimm - für mich würde ich es sogar als Vorteil ansehen, da ich immer mal wieder die Unterseite von Modellen zum Testen von Farben etc. nehme und die dann natürlich unschön aussieht. Wäre ein Glasboden drin, könnte man das von unten sehen.... Tolle Arbeit, vielen Dank für deinen Bericht dazu.

Samstag, 27. Mai 2017, 10:56

Forenbeitrag von: »mmft«

Dragon: SU 76i in 1:35

Sieht wirklich super aus und das gleich beim ersten Versuch - klasse ja, die original-geräte sind einfach zu teuer. hatte vor monaten auch schon mal den selbst-umbau im web gesehen und das passt auch super damit

Dienstag, 16. Mai 2017, 17:57

Forenbeitrag von: »mmft«

Bau einer Vitrine

Hallo....ja, da schaue ich auch gerne neugierig weiter zu Sieht sehr vielversprechend aus bis jetzt.

Dienstag, 16. Mai 2017, 00:02

Forenbeitrag von: »mmft«

Dragon: SU 76i in 1:35

Sieht sehr schön aus das Ganze. Der Zaun ist Top und die Alterung am Fahrzeug auch gut gelungen. Die Decals solltest du besser VOR dem Weathering aufbringen....logische Reihenfolge wie im Original: Fahrzeug wird gebaut und bekommt Nummern. Danach verwittert das gesamte Fahrzeug MIT den Nummern. Falls du beabsichtigt hast, dass auf das alte Fahrzeug ganz frische Nummern gemalt wurden, sollte man aber wenigstens noch die alten Zahlen schemenhaft sehen können.

Dienstag, 2. Mai 2017, 00:36

Forenbeitrag von: »mmft«

Dragon: SU 76i in 1:35

Sag' noch mal bitte etwas zu deiner geplanten Bemalung. Was genau willst du machen? Für meine Begriffe sehe ich - das kann aber auch der Qualität der Fotos geschuldet sein - eine nicht zu sehr deckende Farbschicht, die einiges an grau durchscheinen lässt. Auch wurde schon angesprochen, dass der Farbton zu hell ist. Klar, wenn du in Original-Farbton bemalst, wird das zu dunkel, daher gilt die Regel, je kleiner ein Modell (Maßstab), desto mehr muss aufgehellt werden. Es gibt da Tabellen und Richtw...

Donnerstag, 27. April 2017, 23:07

Forenbeitrag von: »mmft«

Dragon: SU 76i in 1:35

Naja, wenn dir alle bisher sagen, dass der Zaun gut aussieht - ich schließe mich da an - dann wird da auch was dran sein Dein erster Entwurf, der in ganz schwarz, das hat den Zaun eigentlich tot gemacht. Jetzt ist er detailreich, verwittert und zu einem kleinen Eyecatcher geworden

Samstag, 22. April 2017, 22:49

Forenbeitrag von: »mmft«

Dragon: SU 76i in 1:35

Sieht mit dem neuen Geschützrohr bedeutend besser aus Bei deinem Diorama....bleibt die Bodenplatte so abgesetzt vom übrigen Untergrund? Ich bin noch nicht ganz schlüssig, was das am Ende werden soll - ein Stück Straße mit dem Panzer drauf und drumherum Feld....???

Donnerstag, 20. April 2017, 11:06

Forenbeitrag von: »mmft«

Farben von Mission Models

Hallo zusammen, bei MBK wird seit Kurzem ein neuer Farbenhersteller namens "Mission Models" angeboten. Die Beschreibung der Farben liest sich jedenfalls gut, es sind wohl auch viele RAL-Töne im Sortiment. Link zur Übersicht + Beschreibung: http://www.modellbau-koenig.de/blog/2017…mission-models/ Link zu den Farben direkt: http://www.modellbau-koenig.de/Farben/Mi…Models_c544.htm Hat schon jemand Erfahrung mit diesen Farben sammeln können und kann hier davon berichten? Vielen Dank vorab.

Donnerstag, 20. April 2017, 00:27

Forenbeitrag von: »mmft«

Dragon: SU 76i in 1:35

Sieht alles sehr schön sauber verbaut aus. Bin gespannt, wie es weitergeht - viel Erfolg - ich bleib' dran

Sonntag, 16. April 2017, 21:35

Forenbeitrag von: »mmft«

Klebebandspuren

Nimm Terpentin (gibt auch geruchloses) oder Waschbenzin, das kollidiert definitiv nicht mit Acryl-Farben. Watte (auch Wattestäbchen) nehmen, Terpentin drauf und vorsichtig die Kleberreste wegreiben. Nicht zu stark drücken, da du sonst evtl. die Farbe mechanisch wegreibst. Klappt garantiert. Meine Modelle sind auch mit Tamiya-Acryl lackiert und danach gehe ich mit terpentinverdünnter Ölfarbe ran und muss öfter auch mal was mit Terpentin "abwaschen". Der Lack nimmt keinen Schaden. Ein Tipp viellei...

Sonntag, 16. April 2017, 20:52

Forenbeitrag von: »mmft«

Dragon: SU 76i in 1:35

Ja, das ist normal, dass Spachtelmasse, die recht dick aufgezogen wurde reißt. Kann man aber leicht flicken Ärgerlich ist es nur, wenn du dick Spachtelmasse auf eine Styropor-Platte aufbringst und die dann trocknet. Dabei ziehen sich die Ecken nach oben und alles wölbt sich - ärgerlich, ist mir leider mal passiert und das zog sich über Tage immer weiter hoch...

Samstag, 15. April 2017, 21:22

Forenbeitrag von: »mmft«

Dragon: SU 76i in 1:35

Sieht alles sehr vielversprechend aus - ich hänge mich mal dran und verfolge die weiteren Schritte gerne mit.

Samstag, 15. April 2017, 21:09

Forenbeitrag von: »mmft«

Welchen Sekundenkleber

Der Thread ist zwar schon paar Tage alt, aber sicher immer mal wieder aktuell Statt der teuren "Filler" kann man auch ganz einfach Backpulver + Sekundenkleber verwenden, um Risse etc. zu spachteln. Das Gemisch härtet extrem fest aus, so dass sorgfältigstes Vorgehen unumgänglich ist, sonst drohen lange Schleifarbeiten. Am besten streut man das Backpulver in die zu versiegelnde Ritze, drückt alles fest und bringt ohne direkten Kontakt mit der Kanüle den Sekundenkleber auf das Backpulver, welches i...

Samstag, 15. April 2017, 20:50

Forenbeitrag von: »mmft«

Messerschmitt Bf 109 G-10 im Maßstab 1:72 von Revell

Vielen Dank für die positiven Rückmeldungen, darüber freut sich das Modellbauer-Herz natürlich Zitat von »Cool Hand« Was die Fischhäute angeht: die Formen sind jetzt auch schon 20 Jahre alt. *g* Echt? Wow....na, dann wundert mich das nicht Naja, wie definiert man "Anfänger"? Das hier gezeigte Modell ist erst das 4. Modell, das ich seit meinem Wiedereinstieg gebaut habe. Vor über 20 Jahren hatte ich mal paar Modelle gebaut, aber das wurde nichts....mehr dazu (wenn es interessiert) in meinem Steck...

Freitag, 14. April 2017, 22:39

Forenbeitrag von: »mmft«

Messerschmitt Bf 109 G-10 im Maßstab 1:72 von Revell

Hallo zusammen, eine Messerschmitt Bf 109 G-10 im Maßstab 1:72 von Revell soll mit kleinem Diorama entstehen. Das Modell habe ich von meiner großen Tochter (15) zu Weihnachten geschenkt bekommen und ich wollte trotz "Anfänger-Status" alles richtig machen und ihr ein schönes Endresultat zeigen können. Ob mir das gelungen ist, könnt ihr gerne am Ende des Berichts kommentieren. Zum Baubeginn gleich die erste Ernüchterung - die Spritzlinge haben unzählige Grate, manche zum Teil sogar knapp 1,5 cm gr...

Freitag, 14. April 2017, 20:44

Forenbeitrag von: »mmft«

T-3 komandirskaya (Pz. III Ausf. G Beutepanzer)

Klasse Umsetzung gefällt mir sehr gut. Alles in allem sehr stimmig bemalt und gealtert. Top Einzig das Eimerchen hinten sieht mir etwas zu neu aus. Ich würde evtl. noch paar Schlammspritzer dran machen und/oder etwas verbeulen und/oder ein Einschussloch anbringen.

Freitag, 14. April 2017, 20:34

Forenbeitrag von: »mmft«

Pz.Kpfw. IV Ausf. K Prototyp (Krupp Entwurf)

Gefällt mir ausgesprochen gut. Details zum Sattsehen und tolles Finish. Respekt vor den ganzen Umbauarbeiten, aber es hat sich gelohnt

Werbung