Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 835.

Gestern, 08:50

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Honda Dream 50R / Umbau auf Basis Honda Dream 50 HRC / Aoshima / 1:12

Hallo Rudi, vielen Dank für Dein Vertrauen - ich fühle mich geehrt

Dienstag, 20. Februar 2018, 09:31

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Honda Dream 50R / Umbau auf Basis Honda Dream 50 HRC / Aoshima / 1:12

Hallo allerseits, auch Euch ein herzliches Dankeschön für Euren schönen Kommentare. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns beim nächsten Modell hier wiedersehen würden. Bis dahin - beste Grüße Peter

Freitag, 16. Februar 2018, 17:55

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Honda Dream 50R / Umbau auf Basis Honda Dream 50 HRC / Aoshima / 1:12

Vielen Dank, Euch allen, für die wieder einmal sehr nette und anregende Begleitung meines Bauberichtes und die vielen freundlichen Komplimente, die Ihr mir gemacht habt. Sie waren mir einmal mehr "Futter und Antrieb". Auf bald - beim nächsten Projekt. Beste Grüße - Peter

Sonntag, 4. Februar 2018, 15:04

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Honda Dream 50R / Umbau auf Basis Honda Dream 50 HRC / Aoshima / 1:12

Vielen Dank, Rudi. Ja, und ich zewrbreche mir auch schon den Kopf darüber, was ich als nächstes auf die Arbeitsplatte nehmen soll --- Hallo allerseits, wie schon angenommen, war die Fertigstellung jetzt nur noch ein Klacks. Hier ist der fertige Renner: Zum Vergleich hier noch die ältere Schwester in der zulassungsfähigen Ausführung. Die habe ich schon vor vielen Jahren gebaut: Und hier schließlich noch ein Foto mit der Zeitschrift, die mir den Anstoß zum Umbau gegeben hat: Man sieht sich!

Samstag, 3. Februar 2018, 13:14

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Honda Dream 50R / Umbau auf Basis Honda Dream 50 HRC / Aoshima / 1:12

Danke Euch allen - ich merke, wie sehr ich das vermisst habe --- Hallo allerseits, jetzt geht es allmählich in die Zielgerade. Fußrasten, Schalt- und Bremshebeleien, Auspuff und Bremszylinderabgeckung sind montiert. Ich lass einfach mal die Bilder sprechen: Jetzt geht es dem Ende zu. Es fehlen nur noch Tank, Sitz und ein wenig Feinschliff. Ich merke auch schon, wie cih ein wenige melankolisch werde - wie immer, wenn ein Modell fast fertig ist.

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20:06

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Mercedes Benz 540K Special Roadster 1/8 scratch built

Hallo Markus, bin seit vielen Jahren bei den Motorrädern aktiv, schaue mir aber mit großem Interesse auch andere Kategorien gern an. Schweigend. Jetzt aber muss es 'raus, auch wenn ich sicher nichts Neues sage: das, was Du hier (wenn es denn so weit ist) auf kleine Räder stellst, sprengt alle Maßstäbe (bitte nicht falsch Verstehen, die Proportionen stimmen "sowas von"... ;-). Hut ab vor Deiner Handwerkskunst und Kompliment und Dankeschön auch für Deine fachlich einwandfreie und menschlich "nette...

Sonntag, 28. Januar 2018, 15:03

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Honda Dream 50R / Umbau auf Basis Honda Dream 50 HRC / Aoshima / 1:12

Hallo Stefan, schön von Dir zu hören. Dir und Rudi vielen Dank. Der Tank derDream 50R hat eine feine Linierung, für die es im Bausatz kein Abziehbild gibt. Daher habe ich 0,7mm starke Maskierstreifen genommen und die Linien frei gezogen. Nach ein paar Probeversuchen sieht das jetzt - mit Klarlacksiegel - so aus: Danach habe ich den Motor und die komplettierte Hinterradeinheit eingesetzt. Außerdem wurden Drehzahlmesser und Startnummernschild ergänzt. Das Instrumet hat zuvor ein "Glas" bekommen, d...

Samstag, 20. Januar 2018, 13:36

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Honda Dream 50R / Umbau auf Basis Honda Dream 50 HRC / Aoshima / 1:12

Danke Rudi --- Hallo allerseits, inzwischen ist auch die hintere Schwinge bestückt, und das sieht so aus: Der Motor ist ebenfalls komplettiert und eingebaut: Die roten Stellen am Rahmen sind Klebepunkte, die ich vor dem Lackieren mit Maskol abgedeckt hatte und die inzwischen wieder "frei" sind.

Sonntag, 14. Januar 2018, 15:14

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Honda Dream 50R / Umbau auf Basis Honda Dream 50 HRC / Aoshima / 1:12

Hallo allerseits, zunächst zu Deiner Frage, Rudi: die Metallteile habe ich mit einem No-Name Sekundenkleber-Gel aus dem Baumarkt verklebt, die Klebestellen zuvor mit Aceton gereinigt. Zum Baufortschritt: die Airbrusharbeiten sind soweit abgeschlossen. Jetzt ist die Phase, in der die Details herausgearbeitet und erste Baugruppen vervollständigt werden. Beim Rahmen war ich etwas vorschnell, denn ich hatte vergessen, den Bremslichtschalter, den die "R" mangels Bremslicht ja nicht braucht, vor dem L...

Sonntag, 31. Dezember 2017, 16:50

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Honda Dream 50R / Umbau auf Basis Honda Dream 50 HRC / Aoshima / 1:12

Hallo Burkhard, ich freu' mich - schön, dass Du hier mitguckst (wenn wir schon nicht gemeinsam fahren können ;-) --- Hallo allerseits, die vor dem Lackieren zu erledigenden Arbeiten sind jetzt abgeschlossen. Das habe ich in der Zwischenzeit noch gemacht. Sitzbank Löcher für die Stecknadeln gebohrt, die später als Nieten dienen. Wichtig ist es, die Bohrlöcher leicht anzusenken, damit die Nadelköpfe später nicht auf dem Polster, sondern im Polster sitzen: Auffangbehälter fürden Ölnebel aus der Kur...

Freitag, 29. Dezember 2017, 08:37

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Honda Dream 50R / Umbau auf Basis Honda Dream 50 HRC / Aoshima / 1:12

Hallo Rudi, wir verstehen uns mal wieder blind - zweiter Versuch: Fertig: Kawasaki 900 (Z1A) von Aoshima in 1/12

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 17:02

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Honda Dream 50R / Umbau auf Basis Honda Dream 50 HRC / Aoshima / 1:12

Ich freue mich sehr über den Zuwachs - danke für Euer Lob. @ Tom Für die Dream 50 habe ich 00-Nadeln genommen. Den Bedarf kannst Du leicht errechnen: Motorradspeichen haben in der Regel einen Durchmesser von 3-5mm.Diesen Durchmesser teilst Du durch den Maßstab.Beispiel: Du willst ein Modell bauen, das im Original mit 3mm Speichen unterwegs ist, dann teilst Du 3 durch 12; das ergibt 0,25mm für die Modellspeiche.Eine kleine Bauanleitung findest Du hier: http://www.wettringer-modellbauforum.de/foru...

Dienstag, 26. Dezember 2017, 14:06

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Honda Dream 50R / Umbau auf Basis Honda Dream 50 HRC / Aoshima / 1:12

Vielen Dank, lieber Rudi, das wünsche ich Dir auch. Und großes Kompliment für das tolle Harley-Gespann. --- Hallo allerseits, ein paar Kleinigkeiten markieren den Fortschritt: Der Seitenständer wird beweglich gestaltet und erhält eine selbstgedrehte Feder: So sieht das dann fertig aus: Die Federbeine werden mit einem schmalen Streifen Klebeband versehen, der später die Verstellhülse markiert: Auf bald!

Sonntag, 24. Dezember 2017, 13:11

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Honda Dream 50R / Umbau auf Basis Honda Dream 50 HRC / Aoshima / 1:12

Hallo allerseits, war lange abstinent und entschlossen, dass Hobby aufzugeben. Vieles habe ich verkauft, Einige von Euch sind mir dabei über den Weg gelaufen. Aber - was soll ich sagen: so ganz komme ich doch nicht los von dem Stoff. Ich kann mich auch nicht von allem trennen. Vor allem die alten 1/8er und 1/9er Weißmetallbausätze (Vincent, Norton, Velocette, BSA etc.), die weltweit praktisch nicht mehr aufzutreiben sind, möchte ich nicht hergeben. Dazu habe ich sie viel zu lange gejagt. Also ha...

Sonntag, 23. Oktober 2016, 19:09

Forenbeitrag von: »Plastinator«

94er Yamaha SR400

Hervorragende Arbeit, Fabian: Respekt, Kompliment und allerhöchste Anerkennung!!! Sehr sauber gebaut und fotografisch erstklassig in Szene gesetzt. Obwohl, wenn ich mir im Vergleich dazu Deinen aktuellen Golf-Viertürer ansehe, war der Ausflug ins Motorrad-Gewerbe für Dich ja nur eine Art "Fingerübung" (auch dafür ein Riesenlob). Beste Grüße Peter

Dienstag, 26. Januar 2016, 22:35

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Moto Guzzi V7 700 -Gespann mit Steib S 500

Hallo Burkhard, was für ein schönes Projekt - und so gut passend zur V7. In den 70ern gab es neben der Moto Guzzi kaum noch Serienmotorräder, an die man ohne Umbau einen Beiwagen schrauben konnte. Ich freue mich auf die Fortsetzung. Beste Grüße - Peter

Dienstag, 26. Januar 2016, 22:30

Forenbeitrag von: »Plastinator«

1:6 Harley Custom Umbau

Wahnsinn, Norbert! Geniale Lösung, wäre ich so nie drauf gekommen und wenn doch, hätte ich das so nie umsetzen können. Mach' ruhig weiter so Beste Grüße - Peter

Dienstag, 26. Januar 2016, 22:25

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Ducati 1199 Panigale

Mensch, Heiko: mach' langsam - ich komm ja kaum noch mit. Ich wollte Dich eigentlich nur fragen, ob Du die Lego-Steine passend zur Farbe der Räder umlackiert hast (ich würde es Dir glatt zutrauen!) Und da kommst Du auch schon mit den allerfeinsten Lenkergriffen/Bedienelementen um die Ecke! Ich kann mich kaum satt daran sehen. Allerfeinste Arbeit! Beste Grüße - Peter

Dienstag, 26. Januar 2016, 22:19

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Pocher Panigale 1299 in M1:4

Hallo Patrick, habe schon bei der Bausatzvorstellung gestaunt, aber mit Skepsis: je größer der Maßstab, desto wichtiger die Details. Da bleibt oft vieles auf der Strecke. Und dann das Konzept: "Lego Technic" vom Feinsten, also kein Zusammenstecken, sondern Zusammenschrauben - aber halt "Lego-Technic". Der Lanz Bulldog-Abo-Bausatz in der Motorradausführung. Aber schon Dein erster Aufschlag belehrt mich eines Besseren. So wie Du das hier angehst, finde ich das sensationell und ich freue mich schon...

Donnerstag, 21. Januar 2016, 20:42

Forenbeitrag von: »Plastinator«

Honda Dream 50R / Umbau auf Basis Honda Dream 50 HRC / Aoshima / 1:12

Heiko, Bei den Tamiya-Acrylfarben ist die Aushärtezeit durchaus akzeptabel, wenn Du nicht mit Wasser verdünnst, sondern den alkoholbasierten Tamiya-Verdünnen nimmst. Wenn es mal besonders schnell gehen soll, nutze ich zusätzlich die Wärme eines starken Halogenstrahlers, den ich auf die frisch lackierten Teile ausrichte (natürlich mit ausreichendem Abstand). Gleichwohl trage ich beim Zusammenbau dann Baumwollhandschuhe. Zum Thema Erfahrung / Alter: es hat nicht nur Vorteile - ich fange nämlich sc...

Werbung