Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 503.

Gestern, 11:02

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Ausgabe 32- die erste Außenbeplankung;

Guten Tag -Sammeln-Modellbauer, das Rumpfgerüst ist am Mittelschiff-Modell vorbereitet und Holzleisten liegen bereit. Gemäß der Bauanleitung werden die gelieferten Leisten gelängt und an den äußeren Stirnkanten ( von der Länge ausgehend) mit einer ca. 45°Fase versehen. Die Leiste wird dann wieder derart positioniert, wie schon am Kiel mit den Kielleisten gezeigt. also so, dass die Folgeleiste leicht untergeschoben werden kann und somit gleichzeitig auf dem Querspant gepresst werden! Auf eine wei...

Freitag, 16. Februar 2018, 20:58

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Welches Farbsortiment für RC- Schiffsmodellbau?

Guten Abend Michael, ich glaube hier ist Revell -Email genau das Richtige Material für Dich! Die Farben sind später soweit Wasserfest ( auch ich verwende hier zum Teil Revell- Farben an meinen RC-Modellen). Sollen Holzmaserungen verschwinden/ überdeckt werden, nutze ich hier sehr gerne Malerspachtel, weil sehr fein zu verarbeiten; hat zwar eine etwas längere Trockenzeit, ist aber für Holzwerkstoffe sehr zu empfehlen und lässt sich auch nach dem Durchhärten sehr einfach und gut nacharbeiten. inde...

Dienstag, 13. Februar 2018, 20:29

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Rumpfgerüst- Kontrolle; Vorbereitungen für die Außenbeplankung (Teil 3)

Guten Abend, kleinere Bauteilversätze -Querspanten zu Längssteifen sind nun mit Teil 2 ausgeglichen! Der Mittelschiff Bereich -gedoppelte Querspanten 9 zu 13 - ist gestrakt. Jetzt wende ich mich dem Rumpfverlauf in Richtung Bug zu. Die Querspanten -ausgehend von "Q9 zu Q5 und weiter zu Q1". Auch in Richtung Bug gibt es bei mir ein paar Bereiche, wo Absätze und Rücksprünge der jeweiligen Stirnkanten der Bauteile zueinander vorkommen, welches jetzt aber nicht bei jedem Modellzusammensetzer ebenso ...

Sonntag, 11. Februar 2018, 21:11

Forenbeitrag von: »Thomas B«

zu Beitrag 56 + 57

Guten Abend- Kollegen, nun- die Farbe der Gurte kann Mann ja jederzeit ändern- gut aufgepasst! An Mutmaßungen, ob da Figuren kommen, oder nicht, möchte ich mich nicht beteiligen! Aber überlegen wir doch mal logisch! Die gezeigten Ätz-Bauteile für die Gurte sind recht passgenau für die Schleudersitze hergestellt! Würden jetzt noch Figuren geliefert, wo bleibt da dann das zusätzliche "Sollmaß"???? Daher meine BITTE: Keine Diskussionen über was sein könnte/ sollte, oder nicht .... Hier wird bericht...

Sonntag, 11. Februar 2018, 11:12

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Ausgabe 105 - Gebrauchsspuren am Traktor

Guten Tag, meine Kinder durften sich in der Darstellung von Gebrauchsspuren versuchen .... index.php?page=Attachment&attachmentID=366067 ... Als "Mobbing-Aufgabe" wurde das Freischneiden des Handbrems-Hebel von mir in Auftrag gegeben. Für diese Aufgabenstellung mussten beide Nachwuchs-Modellbau-Kinder auch das entsprechende Werkzeug herstellen! Verwendet werden durfte NUR ein kleines Cutter-Messer! Also ICH hatte meinen SPASS... Mit freundlichen Grüßen Thomas B

Samstag, 10. Februar 2018, 22:05

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Ausgabe 104 (Teil 1)

Guten Abend, ein bisschen Ärgern könnt ich mich jetzt doch schon ... Mit Schritt 7 der SfSB werden die Gurtsysteme an den Sitzen verarbeitet. Erinnere ich mich hier jetzt richtig??? Sitze = eine der Ersten AUSGABEN zur Sammelserie!? Cockpit-Haube und Cockpit sind aber schon montiert ... OKEY- gewinnen wir diesem Umstand mal etwas POSITIVES ab! Der/ die "Einsteiger/ -in konnte im Laufer der Sammelserie genügend Erfahrung mit filigranen Bauteilen sammeln und ist jetzt bereit auch mal etwas FEINES ...

Samstag, 10. Februar 2018, 18:54

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Lanz Bulldog D 8506

Guten Abend "Lanzschrauber", evtl. hat sich ein Kontakt am Schalter gelöst .... evtl. Kabelbruch beim Zusammensetzen der ersten Bauausgaben- das ist schnell mal passiert ... Funktionen: Licht, Hupe, - Steuerung, - Pedalhebel, - Handhebel beweglich ... Grubber: nur mit Modifikation ... MfG Thomas B

Dienstag, 6. Februar 2018, 11:47

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Lanz Bulldog D 8506 von Hachette in 1:8

.... richtig; eine Suche dürfte hier im "Sande" verlaufen! In den nächsten Tagen kann ich mal Bilder von meinen Modifizierungen ( einfachster Bauart/Umsetzung) zeigen; muss hier allerdings noch um etwas Geduld bitten! Die liebe Zeit sitzt mir mal wieder im Nacken! " Uli" ist hier im forum ja auch aktiv und könnte sicherlich auch schon von seinen ergebnissen etwas beisteuern ....??? Er war / ist jedenfalls recht aktiv im Baubericht von "Mitgenus" . Mit freundlichen Grüßen aus der "Essecke" Thomas...

Dienstag, 6. Februar 2018, 10:33

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Lanz Bulldog D 8506 von Hachette in 1:8

Zitat von »keramh« es ist leider ein reines Standmodell. ....mit Nichten! Wer die Funktionsweise erkannt hat, kann mit wenigen Handgriffen die Funktion sicherstellen. Der "Uli" und der "Esseckentyrann" haben eine entsprechende Funktion .... hier im Bild festgehalten, mit entgegengesetzter Grubber Zinken Ausrichtung da die seitlichen Antriebe getrennt montiert sind (siehe SfSB). index.php?page=Attachment&attachmentID=365070 Mit freundlichen Grüßen Thomas B

Montag, 5. Februar 2018, 11:00

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Lanz Bulldog D 8506

Moin Uli, .... schau dir mal die Bauteile 124F zu 124C an: Kupplung! .... ----------------- " ---------- 124F das Langloch mit den Zapfen an! Mit freundlichen Grüßen "Esseckentyrann" Thomas B

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:38

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Rumpfgerüst- Kontrolle; Vorbereitungen für die Außenbeplankung (Teil 2)

Guten Tag, bevor jetzt mit Ausgabe 32 die ersten Außenplanken am seitlichen Rumpfgerüst angebracht werden können, wird das MDF-Gerüst noch ein wenig gestrakt- soll heißen: die Querspanten werden dem Leistenverlauf etwas angepasst, damit diese - Leisten - dann Vollflächig an den Stirnseiten geleimt werden können. index.php?page=Attachment&attachmentID=365013 Je nach dem, wie jetzt die Rumpfgerüst-Bauteile gefügt wurden, können sich auch Absätze, Überstände, oder gar Rücksprünge der Bauteile zuein...

Freitag, 2. Februar 2018, 08:48

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Hachette Prinz Eugen

Guten Morgen -Jörg, schau mal bei "FrickWork".... dort wirst Du etwas finden und die Beratung bekommst Du auch MfG Thomas B

Donnerstag, 1. Februar 2018, 18:52

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Hachette Prinz Eugen

Guten Tag Jörg, index.php?page=Attachment&attachmentID=364442 ...hier ein Bildausschnitt des Schornstein der Prinz Eugen- Sammelserie; störe Dich bitte nicht an den vorgenommenen Modifikationen. Als Beispiel soll lediglich die Farbe halten! Ich bin hier recht rabiat zu Werke gegangen, erst versucht, mit Verdünnung ..... usw. -nichts half wirklich, wie Du bereits festgestellt hast. Dann habe ich sogenanntes Schleiffließ verwendet und die Oberfläche aufgeraut, mit Haftgrund (Polyurethanlack spezie...

Mittwoch, 31. Januar 2018, 12:07

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Rumpfgerüst- Kontrolle; Vorbereitungen für die Außenbeplankung (Teil 1)

Guten Tag, bis mit der Außenbeplankung gemäß der SfSB begonnen wird, möchte ich die Zeit nutzen und bereite schon mal ein paar Dinge vor, wie auch eine Kontrolle durchgeführt wird, denn das Rumpfgerüst hat nun schon ein paar Wochen auf dem Buckel und wurde entsprechend viel bewegt. So durfte ich feststellen, dass eine Kielverbindung zum Querspant 9 sich gelöst hatte und in dem Bereich der Kiel nach "Innen" absackte! index.php?page=Attachment&attachmentID=364257 Das Rumpfgerüst ruht über Kopf gel...

Montag, 29. Januar 2018, 16:11

Forenbeitrag von: »Thomas B«

zu Beitrag 13

Zitat von »keramh« habe ich das Problem an meinen Ansprechpartner bei Hachette weitergeleitet. Heute gab es eine erste Antwort, das sie unser anliegen an die Technik Abteilung weitergegeben haben. Mal sehen was da passiert. Guten Tag "keramh", interessant wäre jetzt zu erfahren, um welches Problem/ welche Aufgabenstellung es sich handelt! So ist diese Feststellung für mich und Andere Bauberichtsleser nicht nachvollziehbar und nicht Aussagekräftig. Freut mich, dass das "Wettringer Forum hier ein...

Montag, 29. Januar 2018, 16:06

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Mercedes L 1113; Sammel-Modell-Zusammenbau-Satz von hachette

Moin Uli, dacht ich mir schon dann harren wir auch hier der Dinge, die da kommen sollen; immerhin hat hachette reagiert und die Werbeaussagen hier relativiert- mit zum Beispiel den Negativerfahrungen beim "Lanz Bulldog" -Modell. Also kein reines Metall- Modell, sondern auch unterschiedliche Werkstoffe.... So dürfte hinsichtlich der Vergangenheit zumindest keine Enttäuschung aufkommen. In diesem Sinne; Dir auch viel Spaß mit dem Sammelmodell. Gruß Thomas

Sonntag, 28. Januar 2018, 15:22

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Trumpeter HMS Hood 1:200 Zustand Mai 1941

Moin Markus, weiterhin TOP -Modell-zusammen -Bau Gruß Thomas

Samstag, 27. Januar 2018, 16:48

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Mercedes L 1113; Sammel-Modell-Zusammenbau-Satz von hachette

Guten Tag Ernst, ....natürlich würde auch diese Variante funktionieren! MfG Thomas B Sorry, ist mir doch glatt die Anrede von Gerd im vorletzten Beitrag abhanden gekommen

Samstag, 27. Januar 2018, 12:09

Forenbeitrag von: »Thomas B«

Mercedes L 1113; Sammel-Modell-Zusammenbau-Satz von hachette

Ja- Danke, Deine Ausführungen bezüglich Ersatz-Lieferungen bei Beschädigungen sind richtig und hachette reagiert da definitiv sehr, sehr kulant Zur weiteren Erläuterung bezüglich Farbe zum Ausbessern. Mein Gedankengang hierzu geht mehr in Richtung Lieferung einer kleinen Farb-Dose, um Kleine Stellen, die man selber beschädigt hat, unproblematisch ausbessern zu können, da die Bauteile in der Regel ja entsprechend ohne Mangel geliefert wurden. hachette reagiert schon auf Vorschlage, Kritik, wenn e...

Freitag, 26. Januar 2018, 21:57

Forenbeitrag von: »Thomas B«

zu Beitrag 52 v. Billy1811

Hallo "Billy 1811", momentan komme ich noch gar nicht dazu den F14 zu "altern" -geschweige das Gurtsystem zu veredeln, da ich wenig Zeit habe; deshalb hatte die Schritte auch im BB etwas nach hinten verschoben. Zunächst muss ich eine Farbverträglichkeit durchführen, ehe ich überhaupt Farben direkt auf dem Modell für den Zweck der Alterung verwende. Es gibt z.B. Farb-Hersteller, die lösen Farben anderer Hersteller an! Als Beispiel: Du verwendest Revell Email Color und möchtest eine Acryl-Farbe au...

Werbung