Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 18. Januar 2018, 08:53

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

1:48 F-14A Tomcat VF-114 (Hobby Boss)

Hi Philipp! Deine Bauten sind immerwieder erstklassig! Der Helm ist dir sehr gut gelungen und die Tanksonde (Refueling Probe) und das Visier der Kanzel (Windshild) ist dir sehr gut gelungen. Kleine Trivia noch zu der Tanksonde: Diese Abdeckung an der Tanksonde lassen auch die Iraner schon sehr lange weg, weil die sehr früh schon Probleme mit der der Ersatzteilversorgung hatten. (Durch Waffenenbargos seitens der USA). Der Grund ist das es bei der Betankung durchaus mal passierte, dass der Betanku...

Montag, 15. Januar 2018, 15:54

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

Mitsubishi (MDD) F-4EJ KAI Phantom II ACM 2007 Okinawa

Hi Ralf! Hier setzte ich mich auch dazu. Deine Anfänge sehen sehr gut aus. Der Stencil-Bogen hat es aber in sich! Gruß Mike

Sonntag, 14. Januar 2018, 17:12

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

1:48 F-14A Tomcat VF-114 (Hobby Boss)

Ganz großes Kino, Philipp! Der Helm (Gentex HGU-55/E) ist mal richtig Klasse ausgearbeitet. Ist der kleine Erdferkel ein Decal, oder bemalt? Top!!! Die schwarze Markierung an den Trittstufen hast du schonmal richtig gesetzt. Genau da würde ich auch die Gravur legen. Und zu deiner Frage die mit der roten Pfeilmarkierung: Ich denke die Frage hast du dir schon selbst beantwortet! Genau, da war eine Linse drin, die sogenannte "HUD information" die die Daten direkt auf das "Windshild" projeziert hat....

Samstag, 13. Januar 2018, 22:35

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

1:48 F-14A Tomcat VF-114 (Hobby Boss)

Hi Philipp! Na du kommst aber flott voran. Neid! Also mir gefällt deine Arbeit sehr gut. Ich bin da wirklich sehr beeindruckt!!! Die Stoffabdeckungen sind so viel schöner, als dass was vorher eckig und kantig aus Plastik gegossen wurde. Ein kleines ABER, bzw. ein Tipp fürs nächste mal: Um Stoff zu imitieren würde ich Zellstoff nehmen. Ein bis 2 Lagen von nem Taschentuch. Zellstoff anfeuchten, Holzleim oder ähnliches auf die Stellen auftragen, die Lagen so modellieren bis man zufrieden ist und tr...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 00:35

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

Fairey Gannet AS. Mk1 1:72

Vielen danke für die Komentare zu meiner BV! Hmm nö, mit einem alten Revell Junior Kit hat das nix zu tun. Es ist einfach nur ein uralter FROG-Bausatz. Es vielleicht etwas unangebracht, aber ich muß das Bild an dieser Stelle einfach einstellen, weil es doch passt. (Quelle: Pinterest) Übersetzung: "Ha, du hast dir ein neuen Revell Bausatz gekauft, aber in Wirklichkeit ist er von FROG". Nene, kein Baubericht! Dazu ist der Bau nun auch schon zuweit fortgeschritten. Immerhin ist schon das gesamte Co...

Mittwoch, 10. Januar 2018, 23:03

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

1:48 F-14A Tomcat VF-114 (Hobby Boss)

@Peter Die "Nozzles" oder auch "Burner Cans" sind die Triebwerkskannen oder Triebwerksdüsen am ende der Triebwerke. Die "Wheelbays" sind die Fahrwerksschächte. (Wenn man sich Resin im Zubehörmarkt "Aftermarket" kauft, z.B. von Aires, SteelBeach, Eduard Brassin,... ist das was man für sein Modell sucht/braucht zu 99% in englisch angegeben. Wie die Herstellernamen auch meist schon in englisch sind)! Der Markt ist da International. Und was die Weltsprache ist, wissen wir ja schon längst! (Ich bin d...

Mittwoch, 10. Januar 2018, 20:18

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

1:48 F-14A Tomcat VF-114 (Hobby Boss)

Immerwieder gerne, Philipp! Ich versuche dir da zu helfen wo es nur geht. Aber sollten meine Beiträge nach jedem deiner Beiträge irgendwann nerven, dann gib mir bitte bescheid. Ich möchte mich da nicht so sehr in den Vordergrund stellen. (Bin ich doch jetzt schon recht dominant in deinem Bb. vertreten)! Mit dem Fehlern korrigieren hast du vollkommen recht. Das sollte sich in Grenzen halten und der Bau eigentlich Spaß machen. Leider ist die Basis dazu nicht die Beste. Das schlimmste für mich ist ...

Dienstag, 9. Januar 2018, 23:32

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

1:48 F-14A Tomcat VF-114 (Hobby Boss)

Hi Philipp! Ich bin schon ein bisschen beeindruckt wieviel Mühe du dir hier machst. Sehr sauberer Bau bis jetzt. Es macht wirklich Spaß dir über die Schulter zu gucken. Und mit Humor nimmst du es auch. (Bei den Figuren würde ich mich da eher schwarz ärgern)! Ein wichtiger Tipp noch gleich am Anfang: Figuren nebst Sitze erstmal beiseite legen. (Oder erst lackieren und dann beiseite legen). Die würde ich gegen Ende des baus, oder ab dem Zeitpunkt bei dem feststeht, dass die Haube endgültig mit dem...

Samstag, 23. Dezember 2017, 00:11

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

1:48 F-14A Tomcat VF-114 (Hobby Boss)

Wow, gute Arbeit! Ich würde bei den "Nozzles" auf selbstklebendes Aluband, bzw. Bare Metall Foil tippen. Gruß Mike

Freitag, 22. Dezember 2017, 03:05

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

1:48 F-14A Tomcat VF-114 (Hobby Boss)

Sehr schön bisher! Viel zu "meckern" gibts bis hierhin, jedenfalls von meiner Seite her nicht. Die Leitungen an den "Wheelbays" sind jetzt zwar nicht gerade Vorbildgerecht, um nicht zu sagen teils willkürlich verlegt, aber dass stört mich persönlich nicht. Sieht man am Ende auch kaum! Bauerrisch ist das zumindest alles sehr sauber ausgeführt. Sag mal, sind an den Triebwerks-"Cover"-Abdeckungen keine Gravuren weiter dran? Normal sind da kleine, längliche Schlitze im Blech, die dafür sorgen, dass ...

Sonntag, 10. Dezember 2017, 21:30

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

1:48 F-14A Tomcat VF-114 (Hobby Boss)

Ich wusste doch, dass es der fcm-Bogen ist. Den hab ich auch hier liegen. (Sehr zu empfehlen)! Nur ist da nicht deine Maschine vom ersten Post (BuNo. 159825 mit Modex "100" aus dem Jahr 1988 ) abgebildet. fcm legt da anderen Maschinen aus anderen Jahren bei. Nun, es gibt auch andere F-14 Kits in 1:48. Absolut Formtreu und passgenau ist da aktuell die Tamiya F-14A, die sogar eine Block 75-90 darstellt. Sicher ist diese auch mit so um die 80€ doppelt so teuer wie der Chinesen-Kit, aber sehr, sehr ...

Sonntag, 10. Dezember 2017, 02:57

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

1:48 F-14A Tomcat VF-114 (Hobby Boss)

Hi Philipp! Hier hast du mich auf jeden Fall als Leser (auch wenn mich der Chinesen-Kit eher abtörnt). Zu deiner Frage: Die "Glove Vanes" hatten nur die Alphas. Schöne Maschine übrigens! Woher nimmst du die Decals? Gruß Mike

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 13:19

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

Fairey Gannet AS. Mk1 1:72

Hi Dirk! Das sich einer zu dieser BV meldet, hätte ich nicht gedacht. Ja, nur wegen dem Zettel hab ich überhaupt ne BV gemacht. Denn sowas hatte ich davor auch nie gesehen. Hier kaufte ich die Katze im Sack. Ich wollte eigentlich die aktuelle Form von Revell. Auch hat der Bausatz wohl in einem feuchten Keller gelegen. Der Karton müffelte doch ordentlich und wurde dann auch gleich entsorgt. Der "prähistorische" Bausatz befindet sich deshalb schon im bau. (Denn weiterverkauf, oder weiter lagern ka...

Sonntag, 3. Dezember 2017, 12:21

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

Bell AB 412 SAR Koninklijke Luchtmacht

Hi Felix! Da lieferst du so ein tollen Heli ab und machst du dir die Arbeit mit den RollOut um es uns zu präsentieren und dann kommt nicht eine Antwort. Das möchte ich hiermit ändern! Sehr ungewöhnlich anzusehen ist doch der Schritt an dem die Rumpfhälften erst lackiert und zusammen geklebt werden. Trotzdem sieht man am fertigen Modell nix davon. Auch ist dir die bunte 412er der holländer sehr gut gelungen. Mir gefällt das jedenfalls sehr gut! Wegen der Bilder: Wenn du diese hier direkt auf dem ...

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11:58

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

Revell Boeing 727 Lufthansa

Hi Simon! Tja, zum Bausatz selbst hast du ja schon alles gesagt. Er hat eben schon sein alter! Allerdings gefällt mir das Ergebnis trotzdem sehr, sehr gut. Sehr sauber gebaut und lackiert. Ein Tipp noch, wegen der Decals: Es hilft sehr oft, den vergilbten Decalbogen mit Tape ans Fenster zu fixieren. (Mit der bedruckten Seite nach außen). Hier ist es das Sonnenlicht (die UV-Strahlung!?) die den gilb, je nach Sonnenstunden nach Tagen/Wochen verschwinden lassen. Gruß Mike

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11:42

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

Republic P-47D Thunderbolt "Helen Jo"

Hi Ralf! Deine Thunderbolt gefällt mir sehr gut. Wenn man dazu bedenkt, was du aus dem kleinen Bausatz noch rausgekitzelt hast. Der Naturmetalleffekt geht zwar etwas unter (ist aber auch unmöglich zu lackieren), aber dafür ist dass dezente "chipping" umso besser getroffen. Rundum ein sehr schönes Modell! Gruß Mike

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11:31

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

Heinkel He 162A-2 TAMIYA

Hi Ralf! Also für mich wirkt dein Volksjäger absolut stimmig, darum schließe ich mich meinen Vorschreibern gerne an. Klasse gebaut und lackiert! Gruß Mike

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11:26

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

Heinkel He 51 A-1

Hi Dirk! Auch hier ist dir wieder ein wahres Kunstwerk gelungen! Einfach nur kongenial!!! Immerwieder toll sind die RollOuts zu den Modellen. Die Geschichte zum Original, Bilder vom Bau und viele Bilder vom fertigen Modell drinnen wie draußen aufgenommen. Mir gefällts, darum mach unbedingt weiter so!!! Gruß Mike

Samstag, 2. Dezember 2017, 23:46

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

Fairey Gannet AS. Mk1 1:72

Bausatzvorstellung: Fairey Gannet AS.Mk1 Modell: Fairey Gannet AS.Mk1 Hersteller: Revell Modellnr.: 04106 Masstab: 1:72 Teile: 31 Spritzlinge: "2" graue und "1" mit zwei Klarteilen Preis: ca. 8€ Herstellungsjahr: 1996 Verfügbarkeit: Nur "gebraucht" in Online Auktionshäusern etc. Besonderheiten: Alter FROG-Bausatz!? Mit einem besonderem "Extra-Zettel" von Revell! WOW! Die Bauanleitung in DIN4 aufgeklappt DIN A3 Der "Verständnis-Zettel" in DIN A5 Der Naßschiebebilderbogen (Decals) Die Teile Noch f...

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 00:00

Forenbeitrag von: »MikeTheHype83«

Bell UH-1C Huey

Hi Daniel! Um der mangelnden Resonanz etwas entgegen zu wirken... (Ist glaube ich, jedem hier schonmal passiert)! Ich finde dein Huey Klasse gebaut, mitsamt der Base und den Figuren ist das eine sehr lebendige und einzigartige Szenerie. Vor allem wenn man sich noch den Maßstab vor Augen führt. Vollständigerweise habe ich, wie anderswo schon geschrieben, die nach oben gebogenen Rotorblätter zu "bemängeln". Diese würden so im Flug gut passen, aber eben nicht bei einer geparkten Maschine. Meine bes...

Werbung