Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 22.

Dienstag, 10. Februar 2015, 21:34

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Revell Heinkel 219

Die habe ich auch noch liegen. Sehr gut gebaut und lackiert. Ein echter Hingucker!

Sonntag, 4. Januar 2015, 18:48

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Albatross DVa , 1/72 die Maschine von Werner Voss

Schöne Albatross! WK I ist ja nicht so mein Metier, aber hübsch anzusehen sind die alten Kisten allemal, inbesondere, wenn sie so schön gebaut ist. Ich bin ja mal gespannt, warum Du gescratcht hast. Edit: Ahja, oben hast Du*s ja geschrieben, warum gescratcht! Das erklärt, warum Spinner und Frontpartie Unebenheiten aufweisen. Wie hast Du das umgesetzt? Spachtelmasse?

Sonntag, 4. Januar 2015, 12:09

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Heinkel 111 +V1

Hi Flo, auch als fabrikneu dargestelltes Modell macht es Sinn, ein wenig Washing anzuwenden. Das erhöht die Plastizität ernorm und lässt Dein Modell wesentlich lebendiger wirken, weil die gleichmäßigen Flächen dadurch durchbrochen werden. Ein Washing kannst Du so machen: Auf das fertig lackierte Modell Klarlack auftragen und danach sehr stark verdünnte Farbe, etwa in schwarz oder antrazit, auftragen. Der Kapillareffekt zieht die Flüssigkeit fast von allein in Winkel und Vertiefungen. Das ist nur...

Samstag, 3. Januar 2015, 13:30

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Neue Bilder!

Hallo Leute! Hier noch ein paar Bilder. Eigentlich wollte ich meinen ersten Post entsprechend ändern, aber ich habe keinen Button dafür gefunden. Wie auch immer, hoffentlich gefallen Euch die Bilder. index.php?page=Attachment&attachmentID=216698 index.php?page=Attachment&attachmentID=216699 index.php?page=Attachment&attachmentID=216700 index.php?page=Attachment&attachmentID=216701

Donnerstag, 1. Januar 2015, 11:47

Forenbeitrag von: »Bimmel«

P-47 D, Eduard 1:48

Sehr schönes Modell! Super bemalt und gebaut.

Donnerstag, 1. Januar 2015, 11:30

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Heinkel 111 +V1

Schöne 111. Du sagst, Du hättest Dich nicht an Originalfarben gehalten. Das sieht aber schwer nach RLM 70/71 aus. Oder passt Dein Tarnschema nur nicht zu den Flugzeugmarkierungen? Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen, gut gebaut und gut lackiert. Nur Alterung wäre wirklich empfehlenswert. Es muss ja nicht gleich ein abgekämpfter Klepper werden, aber etwas Vorschattierung und ein dezentes Wasching bringen sehr viel. Ein frohes neues Jahr aus der Nähe von Berlin! Olaf

Dienstag, 30. Dezember 2014, 21:34

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Revell Focke Wulf Fw 190 A8/R11 "Weiße 9" OFw Migge, Werneuchen 1944

Ja, die Antennen sind Murks. Ich habe aber beschlossen, das Modell out of the box zu bauen. Ich hatte bislang Schwierigkeiten mit stimmiger Lackierung, darum habe ich kein allzu großes Augenmerk auf Verfeinerungen gelegt. Trotzdem bin ich recht stolz auf das Resultat.

Dienstag, 30. Dezember 2014, 20:20

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Messerschmitt Bf 109 E-1

Klasse! Deine Emil ist klasse geworden. Wenn ich nicht irre, ist das eine Maschine die bei der Operation Seelöwe über England flog, nicht wahr?! Jedenfalls hast Du ihr genug Charakter geschenkt, dass man ihr viele spannende Flugstunden abkauft. Respekt!

Dienstag, 30. Dezember 2014, 19:27

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Respekt!

Also, wenn MEIN erstes Modell nach 35 Jahren SO ausgesehen hätte, wäre ich mächtig stolz gewesen. Das solltrest Du auch sein. Das ist eine wirklich gelungene Corsair. Die Decals liegen perfekt an und Lackierung und vor allem Alterung sind stimmig,

Dienstag, 30. Dezember 2014, 16:50

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Revell Focke Wulf Fw 190 A8/R11 "Weiße 9" OFw Migge, Werneuchen 1944

Hier mein neuestes Machwerk. Ein toller Bausatz, aber die Kanzel war leider grauenhaft. Sonst bin ich recht zufrieden. Es ist mein fünftes Modell nach rund 35 Jahren Pause. Verwendete Farben: Vallejo Model Air, Revell Aqua Color und Vollglanzsofix. index.php?page=Attachment&attachmentID=215668 index.php?page=Attachment&attachmentID=215669

Dienstag, 23. Dezember 2014, 14:51

Forenbeitrag von: »Bimmel«

FW 190 Heinz Bär

@gobidoc: Besser hätte man es nicht ausdrücken können! Trotzdem, was ich mir schon in Sachen Kriegsverherrlichung anhören musste...

Dienstag, 16. Dezember 2014, 14:41

Forenbeitrag von: »Bimmel«

FW 190 Heinz Bär

Gewagt.... An den von an Perfektion grenzenden dreidimensionalen kleinen Abbildern des Originals verwöhnten Betrachter stellt diese Interpretation von Modellbau zunächst eine Herausforderung der Sehnerven dar. Doch es ist genau wie Du sagst: Einfach mal von allen Zwängen befreit ein kleines Flugzeug zusammen zimmern, "quick and dirty", wie man es bei Programmierern nennt, ist doch mal eine herrliche Erfrischung. Als ich zehn war, sahen meine Werke sehr ähnlich aus. Damals habe ich sie gebaut um ...

Dienstag, 16. Dezember 2014, 14:11

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Revell He 162

Zitat von »gobidoc« stimmiges Gesamtbild , ist die Farbe der Leitungen real so gewesen? Ja, elektrische Leitungen waren tatsächlich gelb, während Sauerstoffleitungen blau waren. Hydraulik soweit ich weiß unlackiertes Metall.

Montag, 15. Dezember 2014, 16:45

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Revell He 162

Wow! Klar besser als mein Exemplar. Sehr gute Arbeit und vor allem die Fehler, die ich in Unkenntnis der Lackierungsvorschriften von 1944/45 machte vermieden. Aehr schönes Modell!

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 20:04

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Me-262 A1a JV44 München-Riem von Eduard

Jottchen is die kleen! Haste jut jebaut. Klasse Lackierung, sehr stimmig. Ich habe noch nie solch einen Winzling gebaut, darum weiß ich nicht, ob das bei Deinem Vogel möglich wäre, aber die Kegel im Lufteinlass der Triebwerke hatten zentral ein Loch.

Donnerstag, 11. Dezember 2014, 19:59

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Fw 190 A-7, Eduard 1:48

Zitat von »gobidoc« Leitungswasser ist mal generell in Deutschland keimfrei, sonst dürfte es nicht getrunken werden; es enthält ein paar Elektrolyte (Salze) in gelöster Form, ich seh da kein Problem. Ich widerspreche ungern, aber Leitungswasser ist keineswegs steril. Erstens sind nicht alle Keime schädlich, da der Körper daran gewöhnt ist,bzw. diese sogar braucht. Zweitens dürfen gewisse Grenzwerte nicht überschritten werden. Drittens ist jeder Wasserhahn mit Keimen besetzt, die von dessen Benu...

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 16:39

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Revell He 219 in 1/32

Wow, sehr schön! Mein UHU steht noch im Schrank und wartet auf seinen Bau. Inspirierend. Sehr inspirierend! Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 14:44

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Fw 190 A-7, Eduard 1:48

Es gehört ja jetzt eigentlich gar nicht in die Vorstellung dieser wunderbaren Fw 190, aber ich las, dass Revell von der Verwendung von Wasser dringend abrät, weil das der Farbe schaden könnte wegen Sporen und Keimen, die ja tatsächlich auch im saubersten Wasser enthalten sind, oder nimmst Du destilliertes Wasser?

Dienstag, 2. Dezember 2014, 19:18

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Meine Heinkel 162

Donkeeeee noch Noardn (Vorsuch phonetischer Schreibweise. Ich verstehe Euer Platt leider nich, aber es klingt lustich Besser jetzt?

Dienstag, 2. Dezember 2014, 19:10

Forenbeitrag von: »Bimmel«

Meine Heinkel 162

Wie stellt man sie denn "richtig" ein ??

Werbung