Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 10:23

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Nao Victoria 1519 - 1:50

Mahlzeit! Ich finde die Idee von Markus gut, alternative Fakten Die Form, die der Bausatz erreichen will und offenbar nicht kann, ist letztlich Spekulation, warum sie nicht durch eine eigene, erreichbare Spekulation ersetzen?

Gestern, 22:01

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Admiral Graf Spee

Leiter? Wofür? Turnerische Qualitäten sind bei der Kriegsmarine Pflicht! Obwohl, dem Arbeitsfluss wäre es schon förderlich..

Gestern, 21:53

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

North Atlantic Fishing Trawler, Lindberg 1:90 / 1:87

Mahlzeit! Klasse, vor allem die Lampe, gute Idee. Und mal wieder Scratch, der sauberer aussieht als manches Industrieprodukt.

Gestern, 21:47

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Tsesarevich von Trumpeter, 1:350

Mahlzeit Alex! Borodino von Zvezda? Hartes Stück Arbeit, hab sie auch liegen, aber noch keine Ätzteile. Irgendwann...

Gestern, 21:42

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

DRAGON Zerstörer Z-26 1/350

Mahlzeit! Schaut gut aus, der Kleine, sauber ausgeführt. Aussenreling würde ich auf jeden Fall noch machen, macht enorm was aus (habe da direkten Vergleich, weil ich die immer zuletzt mache), dadurch wirkt ein Schiff erst abgeschlossen. Takelage ebenso, Elastikfaden ist eine gute Wahl. Ein Baubericht zur Prinz Eugen würde mich sehr interessieren, hab die nämlich auch noch liegen, mit genau demselben Zubehör. Mehr braucht man m.E. auch nicht. Es gibt, von Flyhawk und anderen, noch sehr schöne lei...

Gestern, 14:16

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Tsesarevich - Zwischenstand

Mahlzeit allerseits! Die Farbgebung wird nicht besonders originell: Unterwasserschiff in Rostschutzrot, bei den Russen gab es auch Dunkelgrün, schwarzer Wasserpass, Holzdecks, nun ja, Holz, ansonsten ein helles Blaugrau über alles, auch Stahldecks, nur Schornsteine und Beiboote in etwas dunklerem Grau. Deshalb werde ich vieles vor dem lackieren zusammenbauen. index.php?page=Attachment&attachmentID=362620 Mal probeweise zusammengesteckt, etwas Anpassung und Spachtel ist nötig. Nirgendwo dramatisc...

Gestern, 12:30

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Tsesarevich von Trumpeter, 1:350

Mahlzeit! Harald, als barock hatte ich das noch nicht betrachtet, trifft die Sache aber ganz gut. Ray, wenn die wohlmeinende Abnahmekomission von der Spee dabei ist, kann ja nichts mehr schief gehen. Robin, diese Kolonie, eigentlich ein Pachtgebiet, war auch nur eine Episode, ein Flottenstützpunkt, um den in kurzer Zeit eine Musterkleinstadt entstanden ist, mit Krankenhaus, Friedhof und Brauerei. Die Brauerei ist heute noch in Betrieb und in ganz China berühmt.. Marc, das Modell wird 34cm lang, ...

Gestern, 08:18

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Tsesarevich von Trumpeter, 1:350

Mahlzeit die Herrschaften! Freut mich, daß das Projekt interessiert, ich finde diese alten Zossen, denen man ihre Herkunft vom Segelschiff noch ansehen kann, auch faszinierend. Besonders herausfordernd wird da die üppige Takelage, wie üblich habe ich da auch zu wenig Referenzen, aber immerhin gibt es überhaupt brauchbare Fotos (wäre noch ein Argument für die Mikasa, die ist im Original erhalten.., allerdings ist mir Japan zu weit weg). Frische Fotos in Vorbereitung...

Gestern, 07:51

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Lenkwaffenkreuzer CG-47 USS Ticonderoga in 1:350

Mahlzeit! Schön, daß es weitergeht, und erst die Tico fertigzumachen, ist sicher richtig, überschaubarer Aufwand, um etwas als fertig abzuhaken. Mit der Reling hat Du Recht, ist tatsächlich Übungssache, vor allem bei Meterware. Meine ersten Versuche sahen schlimmer aus..

Freitag, 19. Januar 2018, 22:04

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

HMS Royal William 1719 1:72

Freut mich zu lesen!

Freitag, 19. Januar 2018, 14:36

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Großprojekt VOC Batavia 1/50

Mahlzeit! Ist ja ein sehr ambitioniertes Projekt, als Plastikbausatzbauer habe ich vor so etwas riesigen Respekt. Da der Bau in jeder Hinsicht bei Null anfängt, wäre es eine Möglichkeit, vorab ein (evtl. verkleinertes) Modell von Spantgerüst und Decks aus Karton zu bauen, sozusagen eine dreidimensionale Planskizze. Kostet nichts, ist relativ wenig Arbeit, aber eine Möglichkeit, Abmessungen und Baureihenfolge auszuknobeln und zu sehen, wo Fallstricke liegen. Nur so eine Idee--- Wünsche einen lang...

Freitag, 19. Januar 2018, 14:13

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Heller Citroen Traction 1:8 auf Vollständigkeit prüfen

Mahlzeit! Schau doch mal auf Scalemates, ob da noch weitere Bausatzvorstellungen verlinkt sind. Ansonsten die Ochsentour, Abgleich mit der Bauanleitung.. Ist ja schon mal ein gutes Zeichen, wenn die Teile noch verschweißt sind.

Mittwoch, 17. Januar 2018, 21:02

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Tsesarevich von Trumpeter, 1:350

Mahlzeit allerseits! index.php?page=Attachment&attachmentID=362319 Quelle: Wikipedia Die Tsesarevich (oder der Tsesarevich, russische Schiffe sind männlich) war ein sogenanntes Einheitslinienschiff, 1899 auf Kiel gelegt und 1903 in Dienst gestellt.Der Name bedeutet Kronprinz, kleiner Zar, und kommt in verschiedenen Schreibweisen vor, ich halte mich da an den Bausatz. Einheitslinienschiff deshalb, weil etwa 10 Jahre lang, bis zum Erscheinen der Dreadnought 1906, Linienschiffe auf der ganzen Welt ...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 12:21

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Flying Fish von 1860

Mahlzeit! Kettenkasten im Bug ist aus den angeführten Gründen die übliche Lösung, klar, vielleicht hat man mal eine Ausnahme gemacht, um das beträchtliche Gewicht der Kette mehr in Schwerpunktnähe zu bekommen, möglich wär´s. Aber dann war es kein erfolgreiches Experiment... Sieht übrigens gut aus, der fliegende Schnabelfisch!

Dienstag, 16. Januar 2018, 11:42

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Ray`s WASA

Irgendwie geht´s hier in die Extreme, entweder wird einem ein Mikroskop nahegelegt, oder man muss zu unfairen Mitteln greifen, um seine Produkte überhaupt noch bewegt zu kriegen...

Montag, 15. Januar 2018, 23:03

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

IJN Mikuma in 1:350, Tamiya

Mahlzeit allerseits! Dank in die Runde... Zu Fragen und Anregungen: -Die Ätzteile flämme ich ab, um Schutzlackreste von der Produktion zu entfernen, die Farbe hält dann wesentlich besser, auch ohne Grundierung. Eine Farbschicht ist besser als zwei... -Hat mich auch immer gewundert, daß die Japaner Rohrhosen und Abdeckplanen nicht eingefärbt haben, ebenso die weiss lackierten Innenseiten der Ruderboote, aus der Luft sicher prima zu sehen. War eben so! -Die dezente Rumpfalterung war eher ein Verse...

Montag, 15. Januar 2018, 22:25

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Bearbeiten von Evergreen Profilen

Oha, 18 Stück gleich, da würde ich über einen Abguss nachdenken! Ein Urmodell aus irgendwelchem Vollmaterial geschnitzt/gesägt (Dekupiersäge!) , aus Balsa oder anderem weichen Holz oder aus Hartschaum, oder aus Modellierknete wie Magic Sculp (schrumpft nicht) geformt, mit Silikon abgeformt und Abgüsse aus Resin gemacht.

Montag, 15. Januar 2018, 10:36

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Nao Victoria 1519 - 1:50

Franz, hast Du etwa Hormonspinat gegessen?

Montag, 15. Januar 2018, 09:22

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

Ray`s WASA

Mahlzeit! Wirklich schöne Bilder.

Montag, 15. Januar 2018, 09:20

Forenbeitrag von: »Golfkilo«

IJN Mikuma - Endstand

Mahlzeit allerseits! Habe das gute Stück mal fotografiert, ohne am Klarlack noch was zu machen, auf einigen Fotos sieht das noch schlimmer aus als in Wirklichkeit. Überhaupt, Fotos, ich brauche endlich eine ordentliche Kamera, Spiegelreflex mit Stativ... index.php?page=Attachment&attachmentID=362024 index.php?page=Attachment&attachmentID=362025 index.php?page=Attachment&attachmentID=362026 index.php?page=Attachment&attachmentID=362027 index.php?page=Attachment&attachmentID=362028 index.php?page=...

Werbung