Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 43.

Samstag, 9. Dezember 2017, 16:02

Forenbeitrag von: »Albrecht«

Wasa von Airfix in 1/144.

Hallo Dirk, ich schließe mich den anderen an. Die Wasa sieht echt super aus. Ganze Arbeit! Respekt!! Jetzt habe ich den Bericht mehrfach durchgesehen und eine Frage habe ich noch: Entweder habe ich es übersehen, aber wie hast du die Unterdeck Geschütze montiert? Halbrohre habe ich gesehen, aber hast du die Stückpforten geöffnet (so sieht es auf einigen Fotos aus) oder hast du das Airfix Prinzip mit verschlossenen Pforten und Rohre eingeklebt gewählt? Ein Foto wo du auf die Montage eingehst finde...

Mittwoch, 22. Februar 2017, 15:31

Forenbeitrag von: »Albrecht«

USS Missouri im Maßstab 1/100

Zitat von »gobidoc« Hallo Albrecht, Du hast natürlich mal wieder Recht . Auch 4 mm breite Leiterbügel sollten rechteckig sein. Ich bedauere außerordentlich, nicht Deinen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Ich bin halt nur Mediziner. Meine technischen Fähigkeiten sind daher begrenzt. Spaß hab ich beim Bauen aber schon. Mit den beiden Bildern kann ich leider nicht viel anfangen. Sie zeigen nur die rechte bzw linke Seite des Turmes , die betreffenden Leitern befinden sich aber vorne. ind...

Dienstag, 21. Februar 2017, 11:33

Forenbeitrag von: »Albrecht«

USS Missouri im Maßstab 1/100

Servus Hans Jürgen, eigentlich wollte ich mich nicht mehr zu Wort melden, da du oft nach Lösungen fragst und dann am nächsten Tag doch dein eigenes Ding präsentierst. Warum fragst du dann? Zudem deine Lösung doch bereits längst existiert hat. Aber egal. Die Art wie du ein Modell baust ist für mich sehr gewöhnungsbedürftig, was aber nicht entscheidend ist, wenn zum Schluss was Vernünftiges dabei herauskommt. Was ich fragwürdig finde, ist der Trend sich einen Kartonmodellbaubogen zu kaufen, anstat...

Freitag, 20. Januar 2017, 19:48

Forenbeitrag von: »Albrecht«

Artwox Holzdecks für SMS König Klasse untereinander kompatibel?

Hallo zusammen, weiß jemand, ob für die 1/350 ICM Modelle der SMS König, Markgraf, Kurfürst und Kronprinz die Artwox Holzdecks identisch sind. Kann man ein Kurfürst Holzdeck auch für die Markgraf nehmen etc.. oder gibts da Unterschiede? Gruß Albrecht

Samstag, 7. Januar 2017, 20:47

Forenbeitrag von: »Albrecht«

ACHTUNG Phishing Software auf Scalemates.com Webseiten Beiträgen

Zitat von »LXD« PS: Zitat von »Albrecht« Entweder haben die Jungs dort ihre Seite nicht richtig geschützt oder es ist ihnen egal. Mit solchen Aussagen wäre ich an Deiner Stelle vorsichtig, könnte man als böswillige Unterstellung auslegen. Auch wenn etwas ärglich ist, bitte sachlich schildern und keine Mutmaßungen anstellen. Wie du an Tim Vereeckes prompter Antwort hier im Thread erkennen kannst, sind ihm nämlich derlei Probleme alles andere als egal. Hallo Alex, Das Kaspersky "über reagiert" ka...

Samstag, 7. Januar 2017, 18:22

Forenbeitrag von: »Albrecht«

La Reale de France, Heller, 1/75

Servus Dirk, viel Spaß beim bauen. Die Länge des Modells ist nicht das Problem. Sondern die Breite. Wenn die Ruder angebracht sind gibt es eine ganz schön tiefe Vitrine. Mach dir zuhause schon mal Platz Habe die Reale mal in den 1990er Jahren gebaut. Klasse Modell, aber jede Menge Auswerfervertiefungen zum spachteln. Gruß Albrecht

Samstag, 7. Januar 2017, 18:04

Forenbeitrag von: »Albrecht«

ACHTUNG Phishing Software auf Scalemates.com Webseiten Beiträgen

Hallo zusammen, ich habe jetzt im Kaspersky die Phishing Versuche gefunden. Einmal bei der Scalemates Seite Heinkel HE 111 und bei der Seite um den Tamiya Kit des SD Kfz 7. Screenshot im Anhang index.php?page=Attachment&attachmentID=321767 index.php?page=Attachment&attachmentID=321768

Samstag, 7. Januar 2017, 17:53

Forenbeitrag von: »Albrecht«

ACHTUNG Phishing Software auf Scalemates.com Webseiten Beiträgen

Hallo zusammen, Die Vorfälle ereigneten sich in der Zeit vom 12- 23 Dezember 2016. Welche Beiträge ich mir dort angesehen habe, kann ich jetzt nicht mehr sagen (es waren zu viele) Gesucht habe ich in der Zeit nach Flugzeugmodellen, hauptsächlich japanische WWII. Allerdings, wie das beim suchen so ist, man kommt zu allen möglichen Querverbindungen und Modellen. Leider ist der Verlauf im Browser zwischenzeitlich gelöscht, das ich nicht mehr nach verfolgen kann wo genau der Versuch stattgefunden ha...

Freitag, 6. Januar 2017, 19:44

Forenbeitrag von: »Albrecht«

Trumpeter 1:350 USS Independence LCS-2

Hi Tomcatter, klasse Arbeit. sehr schöne Details und Lackierung. Auch der blaue Untergrund zum fotografieren macht einiges her. Besser wie auf dem Wohnzimmertisch mir allem möglichem im Hintergrund. Klasse!! Gruß Albrecht

Freitag, 6. Januar 2017, 19:40

Forenbeitrag von: »Albrecht«

ACHTUNG Phishing Software auf Scalemates.com Webseiten Beiträgen

Hallo Modellbauer, in den letzten Wochen war ich beim surfen im Web, mehrfach auf Beiträgen der Seite: Scalemates.com Von dort hat sich mehrfach eine Phishing Software versucht zu installieren. Mein Virenprogramm (Kaspersky) hat mir die jeweiligen Versuche gemeldet und blockiert. Scalemates ist eine bekannte Seite zum Thema Modellbau und verlinkungen zu Bauberichten reviews etc. Entweder haben die Jungs dort ihre Seite nicht richtig geschützt oder es ist ihnen egal. Auf jeden Fall mal eine Warnu...

Freitag, 6. Januar 2017, 19:29

Forenbeitrag von: »Albrecht«

U-Kreuzer "Surcouf" in 1:350

Hallo Jochen, klasse Arbeit und ein schönes außergewöhnliches Modell. Ich finde die Surcouf nicht hässlich. Da habe ich mehr Probleme mit diesen Modernen Fieberzäpfchen die als U-Boote unterwegs sind. Schade das es so wenige gute und genügend große Modelle von U-Booten bis 1945 gibt. Oft hat man den Eindruck ausser VII-C, Gato und Typhoon wäre nix anderes gebaut worden. PS: saubere und schöne Lackierung!! Wie bewahrst du deine Modelle auf? Vitrine, offen oder weggepackt für die Erben? Gruß Albre...

Mittwoch, 4. Januar 2017, 20:49

Forenbeitrag von: »Albrecht«

amerikanischer Flugzeugträger CV-3 USS Saratoga 1927 - 1946 Trumpeter Modell in 1/350

Einige Hinweise zum bau der 1/350 CV3 Saratoga von Trumpeter Viel Text zum Modell nur für Modellbauer die den Kit bauen möchten. Zum Original, vielleicht später noch ein paar Anmerkungen die nicht im Geschichtsbuch stehen, falls Interesse besteht Gebaut wurde das Trumpeter Modell Nr 5607 der Saratoga in 1/350. PE Teile von Gold Medal Models Nr. 350-38 Saratoga und Nr 350-40 1930er Air Wing Der Kit ist gut durchdacht und es gibt keine nennenwerte Probleme. Gespachtelt wurde an der Trennlinie zwis...

Mittwoch, 4. Januar 2017, 20:49

Forenbeitrag von: »Albrecht«

Tipps zum bau der CV3 Saratoga

Hallo Jochen, die 1/350er CV2 Lexington habe ich auch hier noch ungebaut liegen. Ebenso habe ich mir die Saratoga noch mal gekauft um sie ein zweites Mal zu bauen. Als PE Teile verwende ich am liebsten die von GMM Gold Medal Models. Hier ist das Metall stabiler und lässt sich besser biegen als bei WEM oder Tom. Für die Flugzeuge empfehle ich dir auf jeden Fall den 1930er Jahre Air Wing Satz von GMM. Falls du Decals für die Flieger brauchst, wirst du bei www.starfighter-decals.com fündig. Speziel...

Dienstag, 3. Januar 2017, 20:52

Forenbeitrag von: »Albrecht«

amerikanischer Flugzeugträger CV-3 USS Saratoga 1927 - 1946 Trumpeter Modell in 1/350

Hallo zusammen, heute stelle ich das Trumpeter Modell des US Flugzeugträgers CV-3 Saratoga in 1/350 hier vor. Bereits vor ein paar Jahren von mir gebaut und inzwischen auch, an einen Modellbau Freund und Kollegen weitergegeben. Das Bauen ist mir einfach wichtiger, als das besitzen. Zum Modell und dem Original gäbe es einiges zu sagen, allerdings habe ich die Sara früher schon mal in einem anderen Forum vorgestellt und dort hatte man keine Lust mehr Information zum Modell und dem Original zu erfa...

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 19:17

Forenbeitrag von: »Albrecht«

CA-38 schwerer Kreuzer USS San Francisco in 1/350

Hallo Christian, danke für den Tipp und link. Da wird man fündig! PS: Die Verspannungen am Kreuzer sind übrigens nicht aus Garn, sondern bis auf wenige Ausnahmen, fast komplett aus Stahldraht. Leider hatte ich damals nur diese Stärke vorrätig und konnte mal wieder nicht warten, bis dünnerer bestellt war. Gruß Albrecht

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 14:33

Forenbeitrag von: »Albrecht«

CA-38 schwerer Kreuzer USS San Francisco in 1/350

Hallo Jochen, kleiner Tipp: Gold Medal Models PE Sätze oder ähnliches z.B. bei "Freetime Hobbies" in USA oder direkt bei GMM kaufen. Dort sind die sehr viel günstiger als hier in Deutschland. Lieber nur einen Satz kaufen, anstatt gleich zwei oder drei um Porto zu sparen. Das kommt dann als Brief hier an und wenn man Glück hat, somit am Zoll vorbei. In der Regel hat das bei mir funktioniert. Jedesmal wenn ich 2-3 Sätze geordert habe, hat der Zoll sich dazwischen geklemmt. Dann habe ich es mit ein...

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 15:50

Forenbeitrag von: »Albrecht«

CA-38 schwerer Kreuzer USS San Francisco in 1/350

Hallo Modellbau Gemeinde! Über Weihnachten bin ich in den Tiefen meines PCs, auf ein paar Bilder des schweren Kreuzers San Francisco in 1/350 von Trumpeter gestoßen. Schon vor ein paar Jahren von mir gebaut, inzwischen bereits an einen Modellbau Freund abgegeben, will ich euch die Bilder nicht vor enthalten. Das Modell ließ sich sehr gut straight of box bauen. Die Passgenauigkeit war sehr gut. Verfeinert wurde es mit dem Gold Medal Model PE Satz. Damals gab es noch kein Holzdeck für das Trumpete...

Sonntag, 18. Dezember 2016, 12:12

Forenbeitrag von: »Albrecht«

USS Missouri im Maßstab 1/100

Servus Hans Jürgen und alle anderen. Ich muss dir zustimmen wenn du sagst das die Missouri ihr Tarnmuster für Deck und Rumpf gleichzeitig bekommen hat. (Measures MS32/22d bereits im Juni 1944) Anbei mal ein Farbbild vom August 44, das teile das Hauptdecks und des first Superstructure Decks zeigt, die nachweislich noch Holzfarben sind. Hätte ich jetzt auch nicht vermutet ist aber wohl so! Zweite Möglichkeit, der Verfasser des Fotos hat sich im Datum geirrt. Der Mushroom Vent links am Bildrand ist...

Freitag, 16. Dezember 2016, 19:02

Forenbeitrag von: »Albrecht«

USS Missouri im Maßstab 1/100

Zitat von »gobidoc« ich will nur wegen der optik jetzt auch nicht historisch unkorrekt ein naturfarbenes holzdeck drauf zimmern Hallo Hans Jürgen, die Aussage kann man so nicht im Raum stehen lassen. Die Missouri hatte nur zeitweise 1944 ihr Deck in blauem Tarnmuster angemalt. Bei der Kapitulationsunterzeichnung in der Bucht von Tokio 1945 war es zB. wieder holzfarben. Ebenso war die seltsame Bordwandtarnung dann wieder Grautönen gewichen. Also ist holzfarben durchaus historisch vollkommen in O...

Freitag, 18. November 2016, 15:25

Forenbeitrag von: »Albrecht«

La Grande Hermine von HELLER in 1/150

Sevus Markus, zum Bugspriet fällt mir was ein was dir evtl. weiterhilft: Der sollte sehr viel steiler stehen als auf deinen Fotos. Minimum 45 Grad würde ich mal behaupten. Bei der Hermine war er sehr wahrscheinlich, (wie z.B. bei der Revenge von 1577) von vorn gegen den Fockmast angebracht. Weiter nach hinten reichte er mit Sicherheit nicht. Es gab in den späten 1960er Jahren einen Nachbau der Hermine in Kanada. Leider habe ich noch keine Bilder gesehen die diesen Bereich zeigen. Gruß Albrecht

Werbung