Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 16:13

Forenbeitrag von: »alfisti«

WW II Flugzeug

Hi. Die Lackierung sieht insgesammt recht ordentlich aus, allerdings würde ich auch noch einzelne Panelle farblich herausarbeiten. Wäre es nicht einfacher, zuerst die Decals und den finalen Klarlack aufzubringen, bevor du schon sämtliche Anbauten montierst? Gruß Daniel

Dienstag, 28. November 2017, 19:45

Forenbeitrag von: »alfisti«

WW II Flugzeug

Zitat von »SeppGorgonzola« Die Decals sind auch nicht mehr die Besten und schon leicht angegilbt ...rein in eine Klarsichthülle und wenns mal wieder ein paar sonnige Tage gibt, innen an die Fensterscheibe kleben

Mittwoch, 15. November 2017, 18:24

Forenbeitrag von: »alfisti«

WW II Flugzeug

Hi. Geht ja mit großen Schritten vorwärts , bin jetzt schon richtig gespannt auf die Lackierung. Zu den Props, mal abgesehen davon, dass die Stärke der Abplatzer sicher ein wenig extrem ist( aber wer weiß, wielange die Mühle schon im Einsatz ist), hast du die Lackschäden von der Hinterkante der Propellerblätter ausgehend aufgebracht. Die Motoren der B-17 drehen von vorne gesehen nach links. Zitat von »Mölders« Mit der Airbrush möchte ich dieses nicht auftragen, da ich keine Lust auf eine verkleb...

Samstag, 11. November 2017, 13:34

Forenbeitrag von: »alfisti«

Hilfe vom Forum - welche Kategorie soll ich wählen?

Hi. Ich würde sagen, je nach Anliegen, PKW: http://www.wettringer-modellbauforum.de/…ard&boardID=149 LKW: http://www.wettringer-modellbauforum.de/…ard&boardID=148 Allgemeine Fragen: http://www.wettringer-modellbauforum.de/…oard&boardID=32 Gruß Daniel

Montag, 6. November 2017, 20:11

Forenbeitrag von: »alfisti«

Fiat G.91R-1A Gina

Hallo zusammen. Die Gina habe ich ja im "Stammtisch" schon gezeigt, jetzt nochmal mit ein paar mehr Bildern. index.php?page=Attachment&attachmentID=353120 Der Bausatz von Meng erfüllt leider die Erwartungen, die der Name und auch der Preis wecken, nicht ganz. Feinen Gravuren und sauber gedruckten Decals stehen nur sehr rudimentäre Fahrwerke und Sitz entgegen. Die Paßgenauigkeit ist größtenteils in Ordnung, wie sooft passen die Fahrwerksklappen im geschlossenen Zustand nur mäßig. Bei den Decals h...

Sonntag, 5. November 2017, 12:45

Forenbeitrag von: »alfisti«

SAAB JAS 39 Gripen 1:72

Zitat von »Looser« dann is ja gut dass ma dich ham der das berichtigt Lieber Qualität statt Quantität, auch bei den Bausatzvorstellungen, besser nur zwei, dafür mit richtigen Kaufhilfen als 20 mit pauschalem "toller Bausatz" - Fazits ...so, und jetzt ist´s auch gut hier

Samstag, 4. November 2017, 09:40

Forenbeitrag von: »alfisti«

SAAB JAS 39 Gripen 1:72

An Gripen-Bausätzen in 1:72 gibt´s nichts schlimmeres als den alten Revell-Kit, sorry. Sogar der Italeri ist da besser detailiert. Die Bausatzvorstellung soll ja u.A. auch als Kaufhilfe dienen, wenn dann jemand so ein tolles Fazit zu so einer Krücke ließt MfG Daniel

Freitag, 3. November 2017, 16:35

Forenbeitrag von: »alfisti«

SAAB JAS 39 Gripen 1:72

Sorry, aber wenn ich mir die Teile ansehe, dann sehe ich nichts von schön detailiert, und die Gravuren sind eher Gräben . Wenn jemand eine Gripen bauen will, dann würde ich die 20,- lieber in den aktuellen Revell-Bausatz investieren, der ist um ca. 15,- zu haben und um Welten besser detailiert. Gruß Daniel

Dienstag, 31. Oktober 2017, 18:33

Forenbeitrag von: »alfisti«

Der richtige Maßstab für ein Diorama?

Wurde doch eine Zeile oberhalb schon ganz gut beantwortet: Zitat von »amasis69« Danke Ja das mit Claivaux ist echt interessant aber irgendwie doch zu groß. Welcher Maßstab ist den empfehlenswert, damit einem der Kompromiss zwischen Größe und Details oder Handling gelingt? Zitat von »Golfkilo« Mahlzeit! Das schwierigste sind wohl die Figuren, also das, was man am ehesten kaufen muss. Daher würde ich mich bei der Maßstabswahl nach dem Figurenangebot richten. Also mal nach Figuren umschauen, das wi...

Dienstag, 31. Oktober 2017, 14:49

Forenbeitrag von: »alfisti«

Wo gibt es Zubehörteile für 1:12 Motorräder?

Hi. Kennst du FB-Models aus Wien? http://www.fb-models.eu/epages/61198350.…chString=1%3A12 Gruß Daniel

Samstag, 28. Oktober 2017, 16:29

Forenbeitrag von: »alfisti«

Wettringer Stammtisch 2011/2012/2013 usw.

Auch wiedermal was fertig, Fiat G.91R von Meng in 1:72. index.php?page=Attachment&attachmentID=351997 Gruß Daniel

Dienstag, 24. Oktober 2017, 14:18

Forenbeitrag von: »alfisti«

WW II Flugzeug

Zitat von »Mölders« Zitat von »SeppGorgonzola« Hallo Norman sieht soweit ja ganz gut aus Gehst Du vorher noch mit Farbe drüber um zu sehen ob Du noch mal spachteln / schleifen musst? Viele Grüße Flo Nein, nach dem Einsatz der Airbrush dürfte man eigentlich nichts mehr sehen. ...dann lackierst du aber definitiv zu dick

Samstag, 21. Oktober 2017, 09:42

Forenbeitrag von: »alfisti«

Bell UH-1C Huey

Hallo Philipp. Danke für´s Lob, freut mich wenn das Ganze gefällt. Das Dio steht mittlerweile auf einem Holzsockel. index.php?page=Attachment&attachmentID=351449 Die rotorblätter sind ur einen Hauch durchgebogen, hab ich leider erst nach dem Betrachten der Bilder festgestellt. index.php?page=Attachment&attachmentID=351448 Falls du allerdings den Winkel der Blätter zur Rotorwelle meinst, der muß bei den UH-1 ein paar Grad nach oben zeigen. http://www.take-off.ch/wordpress/wp-cont…6-Rotorkopf.jpg ...

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 11:20

Forenbeitrag von: »alfisti«

WW II Flugzeug

Hi. Die Klebenaht sticht aber noch ordentlich ins Auge, oder täuscht das auf dem Bild? Gruß Daniel

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 10:11

Forenbeitrag von: »alfisti«

Matter Klarlack von Tamiya wird milchig. Wer hilft mir bei der Fehleranalyse?

Hi Markus. Hab dir im Rollout schon etwas zum Lack geschrieben, aber jetzt hier nochmal. Ich denke am ehesten, dass es an einer zu dicken Farbschicht, oder zu feuchter Umgebungsluft liegen könnte. Mit feuchten Ölfarben und Klarlack oder zu starker Verdünnung hatte ich selbst noch nie Probleme. Ich würde einfach nochmal in dünnen Schichten an den entsprechenden Stellen drüber gehen, eigentlich sollte sich der milchige Schleier dann erledigt haben. Gruß Daniel

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 10:08

Forenbeitrag von: »alfisti«

Bell UH-1C Huey

Hi Markus. Danke erstmal fürs Lob . Was mich abhält, sind einfach hundert andere Ideen die im Hinterkopf warten . Der UH-1 war als schnelles Projekt vor der Modellbaumesse Ried angedacht, hatte den Hubschrauber samt Base in 1 1/2 Wochen fertig, wenn nicht die Ausstellung gewesen wäre, würde ich jetzt wohl eh am Boot schnitzen , aber jetzt darf er so bleiebn . Gruß Daniel

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 10:05

Forenbeitrag von: »alfisti«

Revell RAH-66 Comanche in 1:72 // Eine Fingerübung

Hi. Schöne Fingerübung hast aus dem einfachen Kit schön was gemacht. Auch das Tarnmuster finde ich ganz gut zum Hubschrauber passend. Insgesamt glänzt mir das Modell ein bisschen zuviel, kann aber auch vom Blitzlicht kommen. Was die Problme mit dem milchigen Klarlack angeht, da gehen mir die selben Gedanken durch den Kopf, die du in deinem anderen Thread auch selbst äußerst. Ich würde versuchen in trockener Umgebung nochmal dünn über die entsprechenden Stellen drüber zu gehen, eigentlich sollte ...

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 11:15

Forenbeitrag von: »alfisti«

Bell UH-1C Huey

Hi Mike. Zitat von »MikeTheHype83« Um der mangelnden Resonanz etwas entgegen zu wirken... (Ist glaube ich, jedem hier schonmal passiert)! Ist eh generell auf den ganzen Flieger-Bereich bezogen, es wird von allen nurnoch geguckt aber nichtsmehr geschrieben . Danke dir für dein Lob und die Kritik , ausdiskutiert haben wir das Thema ja eh schon andernorts . Die Dioidee hatte ich während des Baus auch, so ein komplettes Tango-Boat drunter mit etwas braunem Mekong-Wasser... Gruß Daniel

Dienstag, 17. Oktober 2017, 13:29

Forenbeitrag von: »alfisti«

Bell UH-1C Huey

...ist mittlerweile echt eine Freude geworden hier mit euch seine Modelle zu teilen , bei soviel Resonanz wird einem ja fast schwindelig...

Dienstag, 17. Oktober 2017, 13:28

Forenbeitrag von: »alfisti«

WW II Flugzeug

Hi. Den MG-Läufen würde etwas trockenmalen noch ganz gut tun, einfach in schwarz wirken sie etwas spielzeugmäßig. Ansonsten bin ich schon gespannt wie der Turm in Farbe dann wirkt. Gruß Daniel Btw., warum packst du eigentlich immer nur ein, zwei Bilder in einen Beitrag, und das dafür fünfmal täglich? Zerreißt beim durchscrolen, finde ich, den ganzen BB....

Werbung