Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 126.

Montag, 18. September 2017, 15:56

Forenbeitrag von: »Zimmo«

Fw 190 D-9 "Blaue 10" von Hasegawa

Hallo Bastelkollegen!! Nach langer Zeit melde ich mich auch hier mal wieder zurück. Meine Dora-Familie hat ein neues Familienmitglied im Maßstab 1/32 bekommen: Hasegawas Fw 190 D-9 "Blaue 10" der 4./JG 26. Ich denke, über den Hasegawa-Bausatz, den ja auch Revell in eigener Schachtel vertrieben hat, kann man nur sagen, echt klasse!! Gute Passform und schön detailliert. Gebaut wurde aus der Schachtel, es kamen lediglich Kanülen für die Läufe der Kanonen, etwas geätztes Gurtzeug, dehnbares Garn als...

Dienstag, 13. Dezember 2016, 09:12

Forenbeitrag von: »Zimmo«

Revell #03986 Supermarine Spitfire Mk.II - Erstlingswerk

Hi Alex!!! Zunächst mal willkommen zurück im Kreise der Polystyrolbildhauer. Eine schöne Spitfire hast Du da auf die Fahrwerkbeine gestellt. Einige kleine "Goofs" wurden ja schon genannt. Aber mach Dir da keinen Kopf. Selbst bei uns "Altvorderen" klappt auch nicht immer alles. Und wenn ich dran denke, wie oft mir schon ein Fahrwerkbein o.ä. abgebrochen ist......da bist Du also in guter Gesellschaft. Nur noch etwas zum Schmunzeln : "Submarine" = U-Boot (siehe der bekannte Beatles-Song), die Spitf...

Dienstag, 29. November 2016, 14:03

Forenbeitrag von: »Zimmo«

Bf 109 G-4 von Hasegawa

Hi Leute!! Danke für Eure Kommentare. Freut mich, dass Euch auch diese 109 gefällt. Ja, die Bilder kommen online etwas dunkler rüber als "original" auf meinem PC. Vielleicht liegt es an der Komprimierung? Aber andererseits kann man dann auch nicht sofort die Stellen sehen, an denen ich geschludert habe....... Der Blick ins Cockpit ist recht schwierig, da die Kanzel geschlossen ist und drinnen ein Pilot hockt......aber ich habe es "oob" gebaut, nur der Pilot hat rückwärtig etwas Gurtzeug aus Male...

Sonntag, 20. November 2016, 15:04

Forenbeitrag von: »Zimmo«

Bf 109 G-4 von Hasegawa

Hallo Bastelkameraden!!! Hier kommt mein neuester Vitrinenzuwachs im King Kong-Maßstab 1:32. Bf 109 G-4 aus dem Hause Hasegawa. Es war meine erste 109 von Hasegawa und ich muss sagen, dass sie, bastelspaßtechnisch, gegenüber Revell und Trumpeter vorne liegt. Gebaut "oob", lediglich der Antennendraht besteht aus dehnbarem Garn von "Uschi van der Rosten". Lackiert wurde mit Farben von Vallejo (RLM 78, 79, 80) und Gunze (RLM 04). Das Tarnschema habe ich frei Hand aufgebrusht. Gesprüht mit einer Tri...

Mittwoch, 9. November 2016, 21:30

Forenbeitrag von: »Zimmo«

RF-4E Phantom der Türkischen Luftwaffe

Hallo Bastelkameraden!! Im Rahmen meines Langzeitprojektes "100 Jahre Türkische Luftwaffe in 1:48" habe ich nun einen neuen Protagonisten auf die Fahrwerkbeine gestellt. Es handelt sich um eine RF-4E Phantom aus dem Hause Italeri. In der Hauptsache stammen die türkischen Aufklärer-Phantom aus ehemaligen bundesdeutschen Beständen. Teilweise wurden die Maschinen in der Türkei auf ein US-Tarnschema umlackiert. Meines Wissens fliegen die meisten noch im Einsatz stehenden Rhinos heute in einem zweifa...

Montag, 17. Oktober 2016, 00:13

Forenbeitrag von: »Zimmo«

P-400 "Airacobra" von Eduard

Hi Leute!! Freut mich, dass Euch meine Airacobra gefällt. Sven, ich habe etwa 20g Gewicht vorne platziert, was aber nicht ausgereicht hat. Allerdings bietet der schlanke Bugbereich auch nicht allzuviel Platz. Nicholas, gucke Dir ruhig was ab, habe da kein Problem. Dafür sind solche Foren doch da.....was meinste, was ich mir schon alles bei anderen Bastlern abgeglotzt habe....!!! Grüßle Zimmo

Samstag, 15. Oktober 2016, 12:33

Forenbeitrag von: »Zimmo«

P-400 "Airacobra" von Eduard

Hallo Bastelgemeinde!! Hier zeige ich Euch nun meine neue P-400 "Airacobra" aus dem Hause Eduard im Maßstab 1:48. Der Bausatz ist klasse und stellt vor keine großen Probleme. Gebaut wurde "oob", nur die Mündung der Motorkanone habe ich per Kanüle dargestellt und der Antennendraht besteht aus dehnbarem Garn. Lackiert mit Farben von Gunze, Revell, Humbrol und Vallejo. Alterung nach altbewährter Methode: Waschgang mit verdünnter Ölfarbe und Einsatz verschiedener Pastellkreiden. Die Endversiegelung ...

Samstag, 15. Oktober 2016, 12:22

Forenbeitrag von: »Zimmo«

Messerschmitt Bf109 E-3 von Tamiya

Hi Stefan!!! Auf der linken Seite sieht das Washing gut aus. Rechts sind ein paar unschöne Flecken. Aber die kann man vielleicht wieder etwas kaschieren. Auf jeden Fall war das für den ersten Versuch doch schon ganz ordentlich, nur nicht entmutigen lassen. Meine Washingmethode sieht so aus: nach den Decals wird das Modell komplett mit Future oder Klear (alternativ mit Glanzlack) versiegelt. Danach wird das Ganze mit einer Brühe aus verdünnter Ölfarbe (mit Feuerzeugbenzin verdünnter Ölfarbe) eing...

Samstag, 1. Oktober 2016, 10:43

Forenbeitrag von: »Zimmo«

Messerschmitt Bf109 E-3 von Tamiya

Hallo Namensvetter!!! Du hast hier eine schöne "Emil" auf die Fahrwerkbeine gestellt. Die Idee mit den beschlagenen Scheiben gefällt mir und mach doch einfach nochmal ein Foto von dem Modell mit dementsprechenden Hintergrund. Falls Du kein Kalenderblatt o.ä. Bild gerade zur Hand hast, gehe doch einfach mal morgens nach draußen. An einem Waldrand oder Feld etc. und knipse die Emil dort nochmal. Stellst sie noch vorher auf ein kleines Display (nichts kompliziertes. Einfach ein Vesperbrett o.ä. neh...

Sonntag, 25. September 2016, 13:04

Forenbeitrag von: »Zimmo«

SBD-2 Dauntless

Hi Johannes!! Sehr schöne Dauntless hast Du da gezaubert. Habe den Bausatz auch noch im Depot liegen, allerdings von Italeri (da ist aber auch Accurate Miniatures drin). Grüßle Zimmo PS: Über die Geschichte mit dem Fahrwerk mach Dir keinen Kopf. Mir ist sowas auch schon passiert.

Samstag, 17. September 2016, 23:09

Forenbeitrag von: »Zimmo«

What if......Boeing Stearman als "The Sunrise Avenue Flyer"

Hallo Bastelkollegen!! Da ich mit einem der größten Fans der finnischen Rockband "Sunrise Avenue" verheiratet bin, dachte ich mir, meiner Frau ein besonderes Geschenk zu machen. Es handelt sich um den Bausatz einer Boeing Stearman aus dem Hause Revell/Monogram im Maßstab 1:48. Gebaut habe ich oob. Lediglich die Decals sind selbstgedruckt und für die Verspannung habe ich einen dehnbaren Faden benutzt. Lackiert mit Enamels von Revell. Die wellenförmige Lackierung der Flügelvorderkanten etc. habe i...

Sonntag, 28. August 2016, 10:47

Forenbeitrag von: »Zimmo«

Bf 109 G-2 von HobbyBoss

Vielen Dank, Flo. Ja, an 109ern und 190ern kann man(n) nie genug haben...!!! Wenn Du mit "Pfropfen" die (angedeuteten) Isolatoren zu beiden Seiten des Antennendrahtes meinst, kann ich Dir sagen, dass ich diese meist aus Weißleim oder Sekundenkleber dranpfriemel. Grüßle Zimmo

Sonntag, 14. August 2016, 09:42

Forenbeitrag von: »Zimmo«

A6M5 Rei-sen "Zero" von Revell

Hallo Bastelkollegen!! Als Fan alter Modellbausätze habe ich mich mal wieder an einen Oldtimer in unserem Genre herangewagt. Es handelt sich hierbei um die A6M5 "Zero" aus dem Hause Revell/Monogram. In letzter Zeit hatte ich immer mal wieder einen Oldie auf dem Basteltisch und ich muss sagen, dass ich jedesmal sehr positiv über das Ergebnis überrascht war. Logisch, man darf diese Bausätze natürlich nicht mit heutigen Kits vergleichen. Aber ich finde, dass diese Senioren sich in der Vitrine nicht...

Donnerstag, 4. August 2016, 10:58

Forenbeitrag von: »Zimmo«

Lavochkin LA5-FN von Zvezda

Hi Michael!! Keine Ursache, sehe das mit dem ständigen Kritisieren halt etwas skeptischer. Sicher gebe ich Dir recht, dass wirklich konstruktive Kritik, auf kollegialer Augenhöhe dargebracht, immer hilfreich und auch erwünscht ist. Aber es gibt genug Zeitgenossen, die unter diesem Deckmantel gerne mal ihr eigenes Ego aufpolieren, indem sie vermeintlich beeindruckendes Fachwissen auf Kosten anderer zur Schau stellen und dabei auch oftmals jegliche Form von Höflichkeit oder gar Fairness vergessen....

Donnerstag, 4. August 2016, 08:26

Forenbeitrag von: »Zimmo«

Bf 109 G-2 von HobbyBoss

Hallo Bastelkameraden!!! Mein neuestes Basteltischprodukt ist eine Bf 109 G-2 im Maßstab 1:48 aus dem Hause HobbyBoss. Dieses Modell ist praktisch die runterskalierte 32er-Gustav von Trumpeter (HB und Trumpeter sind ein und dieselbe Firma) und hat für ein Modell aus der "Easy Assembly-Reihe" einiges zu bieten. Darstellen soll es die G-2 von Walter Nowotny bei der 1./JG 54, Russland 1942. Bei der Recherche zu dieser Maschine gab es eine Unstimmigkeit bezüglich der Oberseitentarnung. Ich habe Abbi...

Donnerstag, 4. August 2016, 07:35

Forenbeitrag von: »Zimmo«

Lavochkin LA5-FN von Zvezda

Hi Michael!! Willkommen zurück im Polystyroluniversum. Schön zu sehen, dass es doch immer wieder "Nachwuchs" in den Reihen der Plastikmodellbauer gibt...!!! Deine La5 ist klasse geworden und brauch in der Vitrine sicherlich nicht auf die hinteren Plätze verbannt werden. Und überhaupt......wenn Du Spaß beim Basteln hattest und mit Deinem Modell zufrieden bist, hat der Bausatz seinen Zweck erfüllt. Da ist es völlig wurscht, was andere sagen!! Das Wettringer Modellbauforum ist glücklicherweise rech...

Montag, 25. Juli 2016, 17:56

Forenbeitrag von: »Zimmo«

Eduard Spitfire Mk.IXC (Spät)

Hi Sven!! Sehr schöne Spit. Und da ich ein Fan von Abnutzungsspuren bin, kann ich nur sagen......well done, mate!! Grüßle Zimmo

Sonntag, 17. Juli 2016, 15:15

Forenbeitrag von: »Zimmo«

Fw 190 D-11 "Rote 2" des Sachsenbergschwarms....die fünfte Dora im Bunde...!!! ;-)

Hallo, liebe Bastelkameraden!! So, nun habe ich mit der fünften "Dora" meinen Sachsenbergschwarm im Maßstab 1:32 komplettiert. Hierbei handelt es sich um die "Rote 2", eine D-11, vermutlich geflogen von Bodo Dirschauer. Die Informationslage zu diesem Protagonisten aus der Platzschutzstaffel des JV 44 ist leider mehr als dürftig, so dass ich mich beim Bau an den anderen Doras orientiert habe. Fest steht, dass es eine D-11 war. Als Basis-Bausatz kam das bekannte Hasegawa-Modell zum Einsatz. Für de...

Sonntag, 10. Juli 2016, 23:26

Forenbeitrag von: »Zimmo«

Sopwith Pup RNAS

Hi Thomas!!! Klasse "Drahtverhau", gefällt mir sehr gut.......well done, mate!!! Vielleicht traue ich mich ja auch bald mal an meine türkische Spad ran..... Beste Grüße und Danke nochmal fürs nette Gespräch heute in Stammheim Zimmo

Mittwoch, 15. Juni 2016, 23:38

Forenbeitrag von: »Zimmo«

Mirage IIIC der Israelischen Luftwaffe "IAF"

Hi Leute!!! Hier kommt ein seltener Abstecher meinerseits von den Luftquirlen zu den Schubdüsen in Form einer israelischen Mirage IIIC im Maßstab 1:48. Es ist der gute, alte ESCI-Bausatz, der bestimmt schon 35 Jahre auf dem Buckel hat. Ganz klar, man kann hier nicht mit aktuellen Kits vergleichen, aber ich bin doch sehr positiv überrascht. Eine gute Passform, so dass wenig gespachtelt werden musste. Und insgesamt macht die alte Dame doch noch eine gute Figur. Gebaut "OOB", lackiert mit Farben vo...

Werbung